Was spielt ihr gerade? Zuletzt gespieltes Game

Metroplex

Active Member
Ich bin auch an Farcry 5 dran, und kurz davor in's dritte Gebiet vorzudringen. Macht wirklich Spass, aber ich hab ja auch schon Teil 3, 4 und Blood Dragon sehr gerne gemocht.
 

Rantman

Active Member
Aktuell viel am zocken, letztens durch:


Zero escape 999
Zero escape last reward
Doki Doki lit Club
Danganronpa 1
Danganronpa 2
Divinity original sin enhanced (zum dritten mal)


Aktuell drann an
Neir automata
Divinity original sin 2
Mario World
Zelda wild

Noch todo
Xenoblade 2
Steinsgate
Last guardian
Hack GU
Torment numenera
Pillars eternity
Monster hunter World
Shadow mordor
South Park fractured
Und bald god of war
 

TheUKfella

Active Member
Metroplex schrieb:
Ich bin auch an Farcry 5 dran, und kurz davor in's dritte Gebiet vorzudringen. Macht wirklich Spass, aber ich hab ja auch schon Teil 3, 4 und Blood Dragon sehr gerne gemocht.
Wen hast du noch vor dir? Jacob oder Faith? Ich nehme mir Faith vor. Die geht mir am aller meisten auf den Senkel, mit ihrer verstrahlten Art und diesen Drogen Pflanzen :w00t: Jacob finde ich eigentlich ziemlich cool. Der ist nicht ganz so abgehoben. Ne toughe Army Sau eben
 

Metroplex

Active Member
Ömmm, was spoilerst du denn da? Ich klick das doch nicht an solange ich Farcry nicht fertig gespielt habe, wenn es sein könnte dass du genau den Schluss ansprichst? :ugly:
 

TheUKfella

Active Member
Metroplex schrieb:
Ömmm, was spoilerst du denn da? Ich klick das doch nicht an solange ich Farcry nicht fertig gespielt habe, wenn es sein könnte dass du genau den Schluss ansprichst? :ugly:
Bist aber ganz schön nervös:squint: Ich spoiler nix vom Spielverlauf :wink:
 

Pippen

Active Member
Auf dem PC bin ich auch gerade an Far Cry 5. Mache da irgendwie das südwestliche Gebiet und das das Gebiet von Faith parallel.
Instgesamt gefällt es mir ganz gut. Das aber eigentlich nur durch das mich ansprechende Setting. Ansonsten ist es leider zu nah an Teil 3 und 4.
Leider habe ich auch einiges schon an Bugs durch. Vorallem Missionen die nicht abschließbar sind und auf einmal komplett aus dem Kontext wieder automatisch aufgenommen werden.....sehr eigenartig....

Außerdem habe ich auf PC mit Anno 2205 angefangen, Find ich nicht so schlecht. Aber die vorherigen Anno-Titel sind alle an mir vorbei gegangen. Ich kann also nichts zu Qualität im vergleich zu den anderen sagen.

Auf der PS4 habe ich mit Horizon Zero Dawn angefangen. Echt cooles Game, komme leider aber nicht mehr zum Zocken...
 

Metroplex

Active Member
TheUKfella schrieb:
Metroplex schrieb:
Ich bin auch an Farcry 5 dran, und kurz davor in's dritte Gebiet vorzudringen. Macht wirklich Spass, aber ich hab ja auch schon Teil 3, 4 und Blood Dragon sehr gerne gemocht.
Wen hast du noch vor dir? Jacob oder Faith? Ich nehme mir Faith vor. Die geht mir am aller meisten auf den Senkel, mit ihrer verstrahlten Art und diesen Drogen Pflanzen :w00t: Jacob finde ich eigentlich ziemlich cool. Der ist nicht ganz so abgehoben. Ne toughe Army Sau eben
Ich hab mich erst um Faith gekümmert, fühlte sich irgendwie "natürlicher" an. Ich mache mir das Spiel aber irgendwie fast ein bisschen kaputt mit meinem drang ein Gebiet immer komplett zu räumen bevor ich in's nächste gehe. Ich habe noch nicht mal 2 von 3 Gebieten abgeschlossen und bin eigentlich schon "überstark", habe so ziemlich alle relevanten Perks, und waffenmässig kommt da sicher auch nichts mehr. Geld ist eh kein Problem.
 

Garrett

Meisterdieb
Zuletzt durchgespielt:

- Die Säulen der Erde (PC): Die gemütliche Form der bekannten Telltale-Formel, sprich es kommt auf die Entscheidungsmöglichkeiten an. Rätsel gibt es in dem Sinne leider gar nicht. Grafisch wunderschön. Gut, wenn auch die Konsquenzen erst in Buch 3 wirklich sichtbar werden.

- God of War (PS4): Bis auf die angesprochenen Kritikpunkte im Thread ein wahres Brett :top:

- Ratchet & Clank (PS4): Schönes Remake des PS2-Klassikers. Flüssig spielbar, witzig und abgedrehte Waffen :thumbsup:

- Amnesia Collection (PS4): Dark Descent endlich mal durchbekommen trotz noch immer vorhandener Schockmomente. A Machine for Pigs kann da leider nicht mithalten.

- James Bond 007 Blood Stone & GoldenEye Reloaded (PS3): Hatte nochmal Bock auf die Bond-Shooter. Relativ kurzweilig. Blood Stone ist besser, beide sind unverschämt kurz und das letzte Level bei GoldenEye ist wirklich beschissen.

- Heroes over Europe (PS3): Kurzweilige Flugaction :biggrin:

Angespielt und weggelegt: Agents of Mayhem (PS4).
 

Metroplex

Active Member
Durch Agents of Mayhem hab ich mich durchgebissen.
War schon etwas fad, letzten Endes hat es mir dann aber doch Spass gemacht.
Sein Potential hat es aber leider bei weitem nicht genutzt.
 

TheUKfella

Active Member
Im Moment pendle ich zwischen Xbox One auf der ich immernoch Farcry 5 und neuerdings auch Ghost Recon - Wildlands spiele, und meiner nun recht krass gemoddeten Wii U :biggrin:
Dank des Homebrew Channels kann ich nun SNES, N64 und auch Gamecube isos zocken. Gestern hab ich ne Weile Star Fox Adventeurs gezockt. Ist ja echt einfach nur ein schönes Spiel :smile: Vorhin hab ich noch Enter the Matrix und Need for Speed Underground geladen :thumbsup:
 

Garrett

Meisterdieb
So jetzt komm ich :ugly:

- Detroit Become Human (PS4): Siehe Thread.
- Unforeseen Incidents (PC): Sympathisches Point & Click Adventure. Der Stil wirkt etwas diletantisch, aber das kann was. Für ausgehungerte Genre-Anhänger jedenfalls einen Blick wert.

- Gravel (PS4): Ich mag die Raser von Milestone. Auch Gravel hat mir zeitweise Spaß gemacht, auch wenn nicht wirklich viel drin steckt. Man hat sich schnell satt gesehen, Wiederholungen gibt es en masse. Geschwindigkeitsgefühl find ich klasse. Bekommt man schon gebraucht für 10 - 15 €.
- Elex (PS4): Hat mir leider nur so mittelmäßig gefallen, nachdem mich Risen 3 noch aus den Socken gehauen hat. Das Kampfsystem ist ein Krampf und Story und Setting fürn Popo. Hauptsache alles mit reingeworfen was gerade so im Bücherregal lag. Mir graust es schon vor einer Fortsetzung.

- MGS 5 The Phantom Pain: Siehe Thread.
 

brawl 56

Verflucht guter Hut!
Noch ein paar Gwent Spiele, dann hab ich Witcher 3 GOTY so nach 6 Monaten konstanten Spielens durch :ugly:

Dann seit letzter Woche Nier: Automata auf der Scorpio. Gutes Ding bisher.

Ab und an noch Just Cause 3, die DLCs.
 

Slevin

Active Member
Neben den üblichen Verdächtigen spiele ich seit kurzem FTL auf dem Tablet. Ist selbst auf EASY verdammt schwer, aber auch sehr kurzweilig und lässt durch sein zufallsbasiertes "Rogue-like"-Prinzip keine Langweile aufkommen. Sehr zu empfehlen!
 

Garrett

Meisterdieb
Aufgrund der Hitze nicht viel.

Abends mal ne Stunde Yakuza Kiwami für PS4. Wirklich sehr toll aufgehübscht :biggrin:
 

Raphiw

Godfather of drool
Ich sitze gerade an octopath traveler und kann es nur weiterempfehlen. Nostalgie und Charme bis die nase blutet. :smile:
 

TheUKfella

Active Member
Bis letzte Woche hatte ich Alien Isolation auf Xbox One auf Schwer durchgespielt. Also bei dem game ist der Unterschied zwischen Normal und Schwer wirklich so wie Tag und Nacht :blink:
Ist natürlich logisch dass "schwer" kein zuckerschlecken sein würde. Aber du hast in diesem Modus wirklich mal derartig wenig chance zu überleben. Der Schaden den du nimmst verdoppelt sich. Wenn dich einer der Joes packt dann kannst du eigentlich schon Gute Nacht sagen (auch bei voller Gesundheit). Das Alien findet dich praktisch IMMER und ÜBERALL :bibber: :w00t: Es schaut sich Ablekungen wie Fackeln oder Geräuschmacher gefühlte 2 Sekunden an und danach rast das Viech schon los um dich zu suchen. Speicherterminals brauchen viel länger um wieder aktiv zu sein. Es hat mega Spass gemacht. Aber der Nervenkitzel bei diesem Modus ist heftig...
 

Member_2.0

Active Member
Ich habe nach längerer Zeit mal wieder No man´s sky auf der PS4 gestartet.
Gab ja einige Updates mit scheinbar deutlichen Verbesserungen.
Ich fand es ja schon zu beginn nicht so schlecht, aber der Langzeitspielwert war nicht wirklich gegeben.
Bin gespannt, ob sich nach den Updates daran was geändert hat.
 

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
Hat Octopath Traveler was mit Octodad zu tun? :biggrin:

Nier: Automata muss ich mir auch bei Gelegenheit mal ansehen.

Stimmt Fella, Alien Isolation kann ungeheuer schwierig sein. Diese Challenge-Karten sind auch nicht ohne.
 
Oben