Watchmen (Serie auf HBO) ~ Damon Lindelof, Don Johnson, Louis Gosset Jr.

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Daran dachte ich auch schon, dass man womöglich beim Deutschen dann ohnehin beides hat und die OV vielleicht für die Ungeduldigen ist, da dort die Folge früher verfügbar ist?
 

Cimmerier

Well-Known Member
Ich überlege gerade, die Serie zu kaufen und würde da kein Risiko eingehen wollen. Wenn, dann direkt die OV, die ja auch als solche gekennzeichnet ist. Habe auch irgendwo gelesen, dass die deutsche Version in diesem Fall tatsächlich den O-Ton nicht beinhaltet.
 

Noermel

Well-Known Member
Wirklich wahnsinnig gute Serie.
Tolles Ende das sich teils ein Beispiel am Film nimmt bzw es ehrt.

Man könnte auch sagen es war ein 9std. Sequel :thumbsup::thumbup: absolutes Blockbuster Niveau in Erzählung , Action , Schauspieler und Look.
Hatte auch etwas von einem Krimi bzw man war eig so ratlos wie der Cast mit den Stückchen die man hingeworfen bekommen hat. Bis sich langsam alles zu einem großen ganzen Formt um dann in einen grandiosen Finale zu enden.

Nicht zu vergessen der Soundtrack von TRENT REZNOR & ATTICUS ROSS.
 

Metroplex

Well-Known Member
Die Serie war wirklich Wahnsinn.
Ich hatte bis zur letzten Episode Angst, denn der ganze Aufbau war so, dass wenn die Auflösung nicht befriedigend gewesen wäre, hätte es alles was davor kam abgewertet.
Wurde aber nicht enttäuscht :top:
 

Gray_Fox

Member
Ich wusste kaum etwas von der Serie und wurde deswegen natürlich überrascht.
Und zwar positiv, da die Miniserie (deren Ende Potential für neue Staffeln bietet) als Gesamtwerk überzeugt.
Einzelne Folgen für sich waren teils nicht ganz so überzeugend, aber innerhalb der Serie passend. Es wirkt mehr wie eine große Geschichte/Film, der unterteilt worden ist.
Die versch. Zeitebenen waren teils "verwirrend" bzw. wusste ich nicht direkt wo wann was spielt. Ergibt am Ende aber durchaus "Sinn" (sofern man es bei einer Comicserie sagen kann).

Natürlich könnte ich Dr. Manhattan etwas kritisieren, aber er hat sich vielleicht auch einfach geändert bzw. ist es eine andere Interpretation.
Ansonsten gibt es kaum "Angriffsfläche", selbst der Fang/Käfig ergab Sinn.

Tolle, alternative Fortführung des Filmes.


Aber Sky ist wirklich der größte Mist.
Mal startete zwar der Ton, ich sah aber nur das Ladeicon.
Mal einen schwarzen Bildschirm und das Interface, konnte es aber nicht bedienen.
Mal startete die Episode gar nicht und ich musste die App schließen etc.
Teils war die auch recht träge.
~20+ Mbit müssten eigentlich ausreichen, da ich bei Netflix und Amazon Prime auch nie Probleme hatte.
Der Jugendschutz mag vielleicht vom Gesetzgeber zu vorgegeben sein, aber wenn ich die Episode starte, wieder nur Ton habe und sie neustarten muss und dann wieder die Pin eingeben muss..
Und vielleicht habe ich die Funktion übersehen, aber anstatt die folgende Episode automatisch startet, muss ich es immer manuell tun.
Es sind eben diese Kleinigkeiten, die zusammengenommen die Sky Erfahrung negativ erscheinen lässt.
 

Envincar

der mecKercheF
Ich hatte mit Sky Ticket keinerlei Probleme.

Die Serie ist für mich die beste Serie 2019. Herrlich absurd und dabei trotzdem insich schlüssig und auf eine besondere Art und Weise logisch.
Großes Kino in Serienformat.

9/10 gefrorene Tintenfische
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Ich brauche auch nicht unbedingt eine Fortsetzung. Ich hätte aber auch nichts dagegen.
Die allgemeine Befürwortung, keine zweite Staffel zu bringen, ist mir allerdings etwas schleierhaft.
Ich kann sowas nachvollziehen, wenn eine Serie schon lange läuft und man einen Leistungsabfall befürchtet, wenn sie noch weiter läuft. Oder wenn schon die erste Staffel weit unter den Erwartungen geblieben ist, die man an sie hatte. Beides dürfte bei Watchmen nicht zutreffen (oder fand irgendwer von euch die Staffel schlecht?).

Und überhaupt die Aussage, dass niemand eine Fortsetzung braucht. Es wird sicher einige geben, die dir da widersprechen würden.
 
Oben