Wettbewerb XXX: Für die Wissenschaft!

Deathrider

The Dude
Herzlich Willkommen beim 30. Bereitsgesehen.de-Schreibwettbewerb.

Das Thema heißt dieses Mal "Für die Wissenschaft!".



Worum geht's hier eigentlich?

Es gilt, in einer gewissen Zeit zu einem bestimmten Thema eine Kurzgeschichte zu verfassen, die einen möglichst aus den Socken haut.

Mitmachen darf jedes Mitglied der BG-Community das Spaß am Schreiben und Lesen hat. Auch User die keine Geschichte eingereicht haben, dürfen hinterher gerne Kritiken abgeben und über die Gewinner-Story abstimmen! Das Genre ist frei wählbar.



Wie läuft das Ganze ab?

Ihr schreibt eure Story und schickt sie, per E-Mail und bis zur Deadline, an HurriMcDurr: jodelkuchen(at)alpenjodel.de
Die Stories werden anschließend anonym veröffentlicht, dann erfolgt eine Abstimmung, die 3 Wochen läuft und letztendlich den Gewinner offenbahren wird. Dieser darf dann das Thema des nächsten Wettbewerbs festlegen.



Die Regeln in Kurzform:

- das Thema "Wissenschaft" muss für den Plot relevant sein oder sonstwie behandelt werden
- maximal 20.000 Zeichen (entspricht etwa 5 bis 7 Seiten in Word Schriftgröße 12)
- minimal 2.000 Zeichen, bisschen was muss es schon sein (das entspricht etwa einer halben Seite in Word)
- jede Geschichte braucht einen eigenen Titel
- auf Rechtschreibung sollte man ein wenig achten
- vor Release soll niemand wissen, welche Story von wem ist, damit das Abstimmen fair bleibt
- Mitmachen und bewerten darf jeder
- Abgabetermin muss eingehalten werden
- nur eine Geschichte pro Teilnehmer
- die Rechte jeder eingereichten Story bleiben natürlich beim Ersteller und jeder hat die Möglichkeit, seine nach Ablauf der Runde löschen zu lassen.
- Man darf nicht für die eigene Story abstimmen
- Nur abtimmen, wenn man alle Geschichten gelesen hat
- Die Deadline kann sich evtl. verschieben. Bereits eingereichte Beiträge dürfen dann, bis zur neuen Deadline, nochmals überarbeitet und erneut eingereicht werden.



Einsendeschluss: Sonntag der 28.07.2013, um 23:59 Uhr
(Es darf natürlich auch gern früher abgegeben werden.)




EDIT: Abgabetermin um 14 Tage verschoben!
Neue Deadline: Sonntag der 11.08.2013, um 23:59 Uhr

(Es darf natürlich weiterhin auch gerne früher abgegeben werden.)
 

Deathrider

The Dude
Ich persönlich verstehe ja nicht was hier grade abgeht und wieso Ihr nicht im Vorfeld was davon gesagt habt, dass Ihr das Thema auf gar keinen Fall haben wollt. Ist ja nicht so, als hätte ich euch nicht die Möglichkeit gegeben darauf Einfluss zu nehmen.
 

Mrs. Rotwang

New Member
Ich hätte einen Smiley dazusetzen sollen. Keine Angst, irgendwas wird sich in meinen Gehirnwindungen wohl noch zusammenkranken. Für die Wissenschaft! :wink:
 

Deathrider

The Dude
Puh, danke. War schon drauf und dran unleidlich zu werden. :nene:

Ich sag mal so, wenn zu viele negative Stimmen laut werden sollten, hat Tyler meine Erlaubnis den Wettberwerb zu relaunchen und ein neues Thema einzusetzen. Fänd ich jetzt irgendwie komisch, aber was solls. Besser ein neues Thema nehmen, als keine Autoren zu haben. Bin jetz erstmal arbeiten. Bis denne!

EDIT:
Ebenfalls Smilie vergessen. Jetzt passt's. :squint:
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Ein schönes, breit angelegtes Thema (hatte mich zuvor ja bereits dafür ausgesprochen). :top:

Da kann vieles kommen - gibt ja eine ganze Menge unterschiedliche Wissenschaften. Ich hab' zwar selbst auch (noch) keine Idee bzw. bin mir noch nicht sicher, in welche Richtung es gehen wird, aber das wird schon.

Edit: Vielleicht hätte ich meine "Außer Konkurrenz"-Geschichte noch nicht posten sollen. :ugly:
 

Woodstock

Z-King Zombies
Clive77 schrieb:
Edit: Vielleicht hätte ich meine "Außer Konkurrenz"-Geschichte noch nicht posten sollen. :ugly:

Daran dachte ich.

Von dir dürfte da aber was tolles kommen! :top:


Ich hatte mich jetzt irgendwie auf Besessen eingestellt und muss jetzt komplett umdenken... Weltraum. Unendliche Weiten... :ugly:
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Woodstock schrieb:
Ich hatte mich jetzt irgendwie auf Besessen eingestellt und muss jetzt komplett umdenken... Weltraum. Unendliche Weiten... :ugly:
Das lässt sich doch bestimmt kombinieren. :w00t:

Ich überlege gerade, ob ich einen "X³"-Faktor in meine Geschichte (von der ich noch nicht wirklich weiß, wie sie aussehen wird) einbaue. Wobei sich mir da gerade die Frage auftut, wie weit oder "tief" man dabei gehen darf ohne zensiert werden zu müssen. Das Thema Jugendschutz war ja schonmal ein großes Diskussionsthema hier. Andererseits, wenn ich mir "Reigen" ins Gedächtnis rufe, gab's da schon ein bisschen anstößiges Material... :hae:
 

Deathrider

The Dude
Clive77 schrieb:
Woodstock schrieb:
Ich hatte mich jetzt irgendwie auf Besessen eingestellt und muss jetzt komplett umdenken... Weltraum. Unendliche Weiten... :ugly:
Das lässt sich doch bestimmt kombinieren. :w00t:

Ich überlege gerade, ob ich einen "X³"-Faktor in meine Geschichte (von der ich noch nicht wirklich weiß, wie sie aussehen wird) einbaue. Wobei sich mir da gerade die Frage auftut, wie weit oder "tief" man dabei gehen darf ohne zensiert werden zu müssen. Das Thema Jugendschutz war ja schonmal ein großes Diskussionsthema hier. Andererseits, wenn ich mir "Reigen" ins Gedächtnis rufe, gab's da schon ein bisschen anstößiges Material... :hae:
Hmmm... durch die Kombination Wissenschaft und Anstößigkeit tun sich reizvolle Möglichkeiten für eine Story auf. :biggrin: Kam denn bei der Jugendschutzdiskussion was für uns hier relevantes raus? Ich persönlich finde ja, im Rahmen von Kurzgeschichten kann man ruhig mal etwas gewagter vorgehen. Hätte da kein Problem mit.
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Deathrider schrieb:
Clive77 schrieb:
Woodstock schrieb:
Ich hatte mich jetzt irgendwie auf Besessen eingestellt und muss jetzt komplett umdenken... Weltraum. Unendliche Weiten... :ugly:
Das lässt sich doch bestimmt kombinieren. :w00t:

Ich überlege gerade, ob ich einen "X³"-Faktor in meine Geschichte (von der ich noch nicht wirklich weiß, wie sie aussehen wird) einbaue. Wobei sich mir da gerade die Frage auftut, wie weit oder "tief" man dabei gehen darf ohne zensiert werden zu müssen. Das Thema Jugendschutz war ja schonmal ein großes Diskussionsthema hier. Andererseits, wenn ich mir "Reigen" ins Gedächtnis rufe, gab's da schon ein bisschen anstößiges Material... :hae:
Hmmm... durch die Kombination Wissenschaft und Anstößigkeit tun sich reizvolle Möglichkeiten für eine Story auf. :biggrin: Kam denn bei der Jugendschutzdiskussion was für uns hier relevantes raus? Ich persönlich finde ja, im Rahmen von Kurzgeschichten kann man ruhig mal etwas gewagter vorgehen. Hätte da kein Problem mit.
Also von wegen Jugendschutz wurden schon einige Threads gestrichen, wobei es da meist um indizierte Filmchen oder Spiele ging - dürfte uns hier wenig kratzen. Aber wenn denn nun hier eine Story kommt, die erst "ab 18" ist, gibt es immer das Risiko, dass die geliebten Forums-Betreiber Probleme bekommen könnten (ist nur rein theoretisch, sonst hätte ich auch nicht gefragt). Ansonsten macht die Forensoftware selbst schon bei Kraftausdrücken Probleme und lehnt zumindest ein (vulgäres) Synonym für "Vagina" ab - fängt mit "F" an und hört mit "otze" auf. Zumindest ein Wort, dass gemieden werden sollte...
 

Deathrider

The Dude
Clive77 schrieb:
Deathrider schrieb:
Clive77 schrieb:
Woodstock schrieb:
Ich hatte mich jetzt irgendwie auf Besessen eingestellt und muss jetzt komplett umdenken... Weltraum. Unendliche Weiten... :ugly:
Das lässt sich doch bestimmt kombinieren. :w00t:

Ich überlege gerade, ob ich einen "X³"-Faktor in meine Geschichte (von der ich noch nicht wirklich weiß, wie sie aussehen wird) einbaue. Wobei sich mir da gerade die Frage auftut, wie weit oder "tief" man dabei gehen darf ohne zensiert werden zu müssen. Das Thema Jugendschutz war ja schonmal ein großes Diskussionsthema hier. Andererseits, wenn ich mir "Reigen" ins Gedächtnis rufe, gab's da schon ein bisschen anstößiges Material... :hae:
Hmmm... durch die Kombination Wissenschaft und Anstößigkeit tun sich reizvolle Möglichkeiten für eine Story auf. :biggrin: Kam denn bei der Jugendschutzdiskussion was für uns hier relevantes raus? Ich persönlich finde ja, im Rahmen von Kurzgeschichten kann man ruhig mal etwas gewagter vorgehen. Hätte da kein Problem mit.
Also von wegen Jugendschutz wurden schon einige Threads gestrichen, wobei es da meist um indizierte Filmchen oder Spiele ging - dürfte uns hier wenig kratzen. Aber wenn denn nun hier eine Story kommt, die erst "ab 18" ist, gibt es immer das Risiko, dass die geliebten Forums-Betreiber Probleme bekommen könnten (ist nur rein theoretisch, sonst hätte ich auch nicht gefragt). Ansonsten macht die Forensoftware selbst schon bei Kraftausdrücken Probleme und lehnt zumindest ein (vulgäres) Synonym für "Vagina" ab - fängt mit "F" an und hört mit "otze" auf. Zumindest ein Wort, dass gemieden werden sollte...
Mir ist noch nie aufgefallen, dass die Forensoftware Worte zensiert. Aber sollte es zu solchen literarischen "Ergüssen" kommen, darf man, glaube ich, von den hiesigen Autoren sowieso eine etwas elegantere Ausdrucksweise erwarten...
 

Mrs. Rotwang

New Member
Ich klage übrigens an, dass Clive77 und andere Männer vom Fach einen fiesen Wettbewerbsvorteil gegenüber mir kleiner Geisteswissenschaftlerin hat, die aus ihren naturwissenschaftlichen Studien der Schulzeit nur noch etwas zum Paarungsverhalten von Löwen weiß. :hae:
Mimimimi! Fünününü!

Und Edith behauptet, dass ich in der vorletzten Geschichte das böse F-Wort benutzt habe....
 

Woodstock

Z-King Zombies
Wenn das die Worte sind die ich denke, dann ist das keine Zensur, sondern eine Rechtschreibhilfe und Spracherhaltungssoftware.
 

Deathrider

The Dude
Mrs. Rotwang schrieb:
Ich klage übrigens an, dass Clive77 und andere Männer vom Fach einen fiesen Wettbewerbsvorteil gegenüber mir kleiner Geisteswissenschaftlerin hat, die aus ihren naturwissenschaftlichen Studien der Schulzeit nur noch etwas zum Paarungsverhalten von Löwen weiß. :hae:
Naja... Bin ja auch Geisteswissenschaftler. Bin da jetzt nicht so pessimistisch, dass du was findest. :wink:

Woodstock schrieb:
Wenn das die Worte sind die ich denke, dann ist das keine Zensur, sondern eine Rechtschreibhilfe und Spracherhaltungssoftware.
Arbeitest du zufällig in einem dieser Sprachverschleierungsbunker der Bundesregierung, die auch bekannt sind als "Kompetenzabteilungen für kreative Aufgaben" (also abgekürzt "KafkA")?
 

Woodstock

Z-King Zombies
Deathrider schrieb:
Mrs. Rotwang schrieb:
Ich klage übrigens an, dass Clive77 und andere Männer vom Fach einen fiesen Wettbewerbsvorteil gegenüber mir kleiner Geisteswissenschaftlerin hat, die aus ihren naturwissenschaftlichen Studien der Schulzeit nur noch etwas zum Paarungsverhalten von Löwen weiß. :hae:
Naja... Bin ja auch Geisteswissenschaftler. Bin da jetzt nicht so pessimistisch, dass du was findest. :wink:

Ich bin irgendwie beides. Zur Not gibts die Recherche.

Deathrider schrieb:
Woodstock schrieb:
Wenn das die Worte sind die ich denke, dann ist das keine Zensur, sondern eine Rechtschreibhilfe und Spracherhaltungssoftware.
Arbeitest du zufällig in einem dieser Sprachverschleierungsbunker der Bundesregierung, die auch bekannt sind als "Kompetenzabteilungen für kreative Aufgaben" (also abgekürzt "KafkA")?

Penis und Vagina!
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Deathrider schrieb:
Mir ist noch nie aufgefallen, dass die Forensoftware Worte zensiert. Aber sollte es zu solchen literarischen "Ergüssen" kommen, darf man, glaube ich, von den hiesigen Autoren sowieso eine etwas elegantere Ausdrucksweise erwarten...
Mir selbst ist das vorher auch noch nie aufgefallen und im Rahmen der damaligen Geschichte wäre das (Un-)Wort auch passend gewesen. Wollte es nur eben anmerken und nachfragen, wie weit man hier gehen darf. :whistling:

@Mrs. Rotwang: Woher willst Du wissen, was ich über Paarungsverhalten weiß? Was sind denn "Löwen" - ich kenne nur "Bienen" und "Blumen"? :ugly: Wenn ich mit meinem Fach ins Eingemachte gehen würde, könnte ich es gleich lassen (das soll jetzt nicht herablassend klingen, aber ich werde sicher niemanden mit chemischen Fachausdrücken nerven). Nene, das wird schon für die Allgemeinheit korrekt gemacht, ohne da irgendwas Fachspezifisches ungeklärt raushängen zu lassen. Mir schwebt da eher was Zwischenmenschliches aus dem Studium vor, aber die gute Idee fehlt noch.

@Woodstock: Nee, das war ganz klar zensiert. Sternchen und so. Zur Geschichte hätte es gepasst. Wobei ich mich selbst nicht getraut hätte, das Wort zu gebrauchen. *winkt hektisch der Autorin zu* :whistling:
 

Deathrider

The Dude
Woodstock schrieb:
Zur Not gibts die Recherche.
Damit täusche ich auch immer immenses Fachwissen vor.

Woodstock schrieb:
Deathrider schrieb:
Woodstock schrieb:
Wenn das die Worte sind die ich denke, dann ist das keine Zensur, sondern eine Rechtschreibhilfe und Spracherhaltungssoftware.
Arbeitest du zufällig in einem dieser Sprachverschleierungsbunker der Bundesregierung, die auch bekannt sind als "Kompetenzabteilungen für kreative Aufgaben" (also abgekürzt "KafkA")?
Penis und Vagina!
Ich meinte eher dass du uns Zensur als Service verkaufen willst... Sollte also ein Witz sein.
 
Oben