Wie viele Filme schaut ihr in der Woche, was und wo?

TheReelGuy

Well-Known Member
Cimmerier schrieb:
Kommst du noch an die frische Luft? oO
Man kann ja das Fenster aufmachen :ugly:
Jay schrieb:
Das sind ja jeden Tag 2. Oder hast du bestimmte Tage mit Marathons?
Oder sind 50% davon Stummfilme mit Laufzeit unter 60min?
Also so allgemein schaue ich meist abends einen FIlm, aber dann gibt es natürlich immer wieder Sonntage an denen ich dann 4-5 Stück gucke oder den Oktober, in dem ich mir so viele Horrorfilme wie möglich einverleibe. Was die Filme angeht, sind da sicherlich auch immer wieder kürzere Filme dabei, aber dieses Jahr habe ich z.B. schon "Ben-Hur", "JFK" und den TV-Zweiteiler "Hitler: Rise of Evil" gesehen. Ich denke, dass sich das ganz gut die Balance hält.

Man muss allerdings auch dazu sagen, dass ich einige Filme im Kontext meines Studiums gucke, was man auch nicht außer Acht lassen darf.​
 

MysteryBob

Member
Bei mir schwankt es gefühlt jedes Quartal, was schwankt? Na dass ich eher Bock habe Serien zu bingen oder eben nur Bock habe, Filme zu schauen :biggrin:
Ausnahme, jeden zweiten Montag einen neuen Kinofilm und wenn viel läuft auch jeden zweiten Dienstag.

Wie viele Filme ich so im Jahr oder überhaupt gesehen habe, kann ich nicht sagen, da ich es nicht protokolliere.
Wenigstens schaue ich aber 2 - 4 Filme pro Monat :rolleyes:
 

Cimmerier

Active Member
Bei mir schwankt das auch massiv. Ich versuche zweimal im Monat ins Kino zu gehen und gucke gelegentlich auch zu Hause was. In der Regel aber mehr Serien und alles andere als regelmäßig. Allein wegen der Familie. Außerdem zocke ich noch und lese Bücher, da muss die rare Freizeit einfach sauber aufgeteilt werden.
 

TheGreatGonzo

Not interested in Naval Policy
Teammitglied
Der Thread macht mich ein wenig traurig, weil ich in letzter Zeit kaum dazu gekommen bin Filme zu schauen, da ich vom Studium schon recht eingespannt bin und dann in der freien Zeit auch nicht immer einen Kopf für einen Film habe, deswegen hab ich die meisten Filme im letzten halben Jahr wahrscheinlich auch im Kino geschaut, weil das etwas ist, wofür man sich etwas (Aus-)Zeit nehmen muss.
 

delta

Ghost in the Wire
Jay schrieb:
Wie viele Filme schaut ihr so ca. in der Woche?
ca 2

Jay schrieb:
Wann schaut ihr am meisten? Jeden Abend, am Wochenende abends bevors losgeht? Am Wochenende morgens/mittags?
Richtung Wochenende. Meistens Freitag oder Sonntag.

Jay schrieb:
Frage: an den Abenden, an denen ihr nichts schaut, was nimmt euer Guck-Interesse alternativ ein? Serien vermutlich (Clive!), vielleicht auch Fernsehshows, Sportevents, Dokus oder gar Games/Social Media?
Kommt drauf an - ab und zu Serien, meistens aber Buecher, Brettspiele oder Musik machen.

Jay schrieb:
Lasst ihr Filme laufen während ihr surft oder gamet?
Filme nicht, Serien schon ab und zu mal.

Jay schrieb:
Seht ihr nur neueste Filme - oder auch gern Heimkino-VÖ und älteres?
Wild durcheinander.

Jay schrieb:
Wenn ihr ältere Filme schaut, sind das dann nur Klassiker und Kulltfilme die ihr bereits kennt, oder auch gern ungesehenes?
Auch ungesehenes - meistens bekomm' ich dann einen Tipp vorher, dass man "den unbedingt mal gesehen haben sollte"

Jay schrieb:
Und letzte Frage: wie entscheidet ihr, was ihr schaut? Nach Bauchgefühl, was gerade auf den jeweiligen Startseiten zu finden ist? Habt ihr eigens erstellte Listen, die ihr "abarbeitet"? Geht ihr nach Empfehlungen oder schaut, was Metacritic, RottenTomatoes, BG etc dazu sagen?
Oder einfach faul berieseln lassen, was gerade verfügbar ist? :squint:
Ich hab eine Liste, was ich sehen moechte - und die wird ab und an ergaenzt. Sei das durch interessante Trailer oder Tipps. Und dann wird abgearbeitet. :netflix:
 

brawl 56

Verflucht guter Hut!
Jay schrieb:
Wie viele Filme schaut ihr so ca. in der Woche?
Zwischen 3-5 Filmen pro Woche sind's schon.

Jay schrieb:
Wann schaut ihr am meisten? Jeden Abend, am Wochenende abends bevors losgeht? Am Wochenende morgens/mittags?
Immer Abends, nach 20Uhr. Nachmittags nach der Frühschicht ist noch viel zu erledigen (einkaufen, gamen etc. :ugly: ) und Abends dann gemütlich eine Disc reinwerfen bzw. Netflix anhauen.
Meistens ist es auch Netflix, wobei ich aber lieber zur Disc tendiere. Hat halt immer noch die bessere Qualität und so.

Jay schrieb:
Frage: an den Abenden, an denen ihr nichts schaut, was nimmt euer Guck-Interesse alternativ ein? Serien vermutlich (Clive!), vielleicht auch Fernsehshows, Sportevents, Dokus oder gar Games/Social Media?
Hauptsächlich sind es dann tatsächlich Games. Wobei ich Abends eigentlich weniger gerne spiele, das ist für mich ein Nachmittags-Ding.

Jay schrieb:
Lasst ihr Filme laufen während ihr surft oder gamet?
Selten, aber das kommt ab und an auch mal vor. Dann sind es aber Filme die man eh schon auswendig kennt. Ungesehene Filme werden auch strikt mitverfolgt!

Jay schrieb:
Seht ihr nur neueste Filme - oder auch gern Heimkino-VÖ und älteres?
Querbeet. Neue Filme immer sehr gerne, ältere Filme auch ab und an, da muss die Motivation aber da sein.

Jay schrieb:
Wenn ihr ältere Filme schaut, sind das dann nur Klassiker und Kulltfilme die ihr bereits kennt, oder auch gern ungesehenes?
Meistens sind es eh ungesehene Filme, von denen man schon einiges gehört hat. Oder die bessere Hälfte empfiehlt wieder was und überrascht einen mega positiv! :ugly:

Jay schrieb:
Und letzte Frage: wie entscheidet ihr, was ihr schaut?
Der Laune nach. Manchmal steht ein Film aber auch so dermaßen auf der Liste, dass ich den fest in die Woche mit einplane :ugly:
Wenn das dann nicht klappt bin ich mies gelaunt und hab keine Lust etwas anderes zu schauen :plemplem:
 
Oben