Zack Snyder's Army of the Dead ~ Matthias Schweighöfer [Kritik]

maniaccop666

New Member
L.A. Zombie hat dieses Vergewaltiger-Zombie-Thema wohl schon mal gezeigt. Hier "zwitscherte" der Zombie seine Opfer ins untote Leben - wenn man der Inhaltsangabe trauen darf - angeschaut hab ich mir den Film nicht.

Von Zombies, die irgendwen oder irgendwas vergewaltigen hallte ich nichts. Ich empfinde es als absolut sinnfrei und frage mich, wie es die Story voranbringen soll.
Ich befürchte einfach, dass es kein "Spaß" war in der Ankündigung, sondern einfach eine Provokation um ggf. viele Leute ins Kino zu locken, die dann doch sehen wollen, ob es wirklich im Film ist.

Ich persönlich verzichte auf so einen Film und hoffe auf World War Z.
 

Slevin

New Member
Original von maniaccop666
L.A. Zombie hat dieses Vergewaltiger-Zombie-Thema wohl schon mal gezeigt. Hier "zwitscherte" der Zombie seine Opfer ins untote Leben - wenn man der Inhaltsangabe trauen darf - angeschaut hab ich mir den Film nicht.

:omg:
Immer nur beißen wird den Zombies halt auf Dauer zu langweilig.
...:facepalm:
 

Dr. Serizawa

Oxygen Destroyer
News
Regisseur Matthijs van Heijningen glaubt nicht mehr daran dass der Film noch kommen wird. Er geht davon aus, dass das Projekt Warner Bros. zu teuer wäre, da man u.a. in Las Vegas drehen müsse. 2008 hatte er unterschrieben den Film zu drehen, doch seitdem hat sich nicht viel getan. Mit den Flops von Heijningens "The Thing" und Zack Snyders "Sucker Punch" geht Warner wohl lieber auf Nummer sicher.
Q: /Film
 

Mr.Anderson

Kleriker
Totgesagte leben länger. Erstmals angekündigt, direkt nachdem Zack Snyders Dawn of the Dead Remake im Kino anlief war das Projekt lange Zeit tot.

Wer hätte es gedacht, Netflix investiert rund 90 Mio in den Film. Der Hammer: Zack Snyder lässt nach seinem fulminanten Zombie-Auftakt noch einmal selbst die Untoten aufmarschieren! Er selbst wird Regie führen! Drehbeginn soll schon im Sommer sein.

Bin begeistert!

https://screenrant.com/zack-snyder-direct-netflix-movie-army-dead/
 

Revolvermann

Well-Known Member
Super News.
Schön das Snyder zurück ist und dann auch noch eine Fortsetzung zu seinem "Dawn".
Er hat sich als Regisseur auch in den vergangenen Jahren deutlich verändert bzw. entwickelt. Bin sehr gespannt, wie heute ein Zombiefilm von ihm ausschaut.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Sein Dawn war doch klasse, gern mehr!

Lieber als Fountainhead.
 

Constance

Well-Known Member
Da sein Dawn einer der, für mich, besten zombiefilme ist, freue ich mich auf das Ding!

Und wie das heute bei ihm aussieht würde ich auch gern wissen. Fountainhead wäre aber auch interessant gewesen. :smile:
 

TheReelGuy

The Toxic Avenger
Ich freue mich auch sehr darüber, weil das bedeutet, dass ich mir die Shitshow seiner "Foutainhead"-Verfilmung noch ein paar Jahre erspart bleibt. :smile:

Sein Stil hat ja seit seinem "Dawn of the Dead"-Remake eine echte Entwicklung durchgemacht, weswegen ich mir noch nicht ganz vorstellen kann, wie so ein Film von ihm heute aussehen wird. 90 Millionen sind ja zumindest schon mal ein solides Budget, auch wenn es weniger sein sollte als bei seinen letzten Filmen. Ich bin auf jeden Fall gespannt :top:
 

TheReelGuy

The Toxic Avenger
Doppel-Post, da wir News zu vermelden haben:

"Army of the Dead" ist jetzt offiziell in der Produktion.

Gleichzeitig gibt's noch ein paar zusätzliche Castings zu vermelden:

Neben Dave Bautista, Ella Purnell und Ana De La Reguera, werden u.a. Garret Dillahunt, Chris D’Elia, Hiroyuki Sanada und Matthias Schweighöfer ( :ugly: ) mitspielen.

Quelle: Bloody Disgusting
 

Tyler Durden

Weltraumaffe
Teammitglied
Tom Gerhardt hat ja auch schon in einem Zombiefilm mitgespielt (Resident Evil 2). Zum Glück nur in einer kleinen Nebenrolle, wobei der Film sowieso schlecht war. Ich glaube nicht, dass Schweighöfer eine große Rolle bekommt.

Freue mich auf den Film.
 

Cimmerier

Well-Known Member
Sorry für den Clickbait-Titel (wobei Trailer ja drin stehen soll): 5 Sekunden nur. Also alles andere als ein Trailer und Schweighöfer habe ich auch nicht gesehen:
 

McKenzie

Unchained
Sollte Clickbait nicht eher so rum funktionieren, dass man dazu angeregt wird, draufzuklicken anstatt den Thread zu meiden wie der Teufel das Weihwasser? :hae:
 

Cimmerier

Well-Known Member
Ich will nur Jay hier drin haben! Der klickt gleich fünfmal drauf.

Edit: Clickbait war natürlich nur auf "Trailer" bezogen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben