Zuletzt erworbenes Buch

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Hab diesmal Querbeet gekauft:

Fremder in einer fremden Welt von Robert Heinlein
Der Leuchtturm am Ende der Welt von Jules Vernes
In den Tiefen des Meeres von Arthur C. Clarke
Herr der Zeit von Joe Haldeman

und vorbestellt:
Die Zeitmaschine von H.G. Wells
 

Tyler Durden

Weltraumaffe
Teammitglied
J.G. Ballard - Kristallwelt
Bentley Little - Fieber
Brian Hodge - Totenstadt
Ryan C. Thomas - Der Sommer, als ich starb
George Orwell - Essays
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Manny schrieb:
Hab diesmal Querbeet gekauft:

Fremder in einer fremden Welt von Robert Heinlein
Der Leuchtturm am Ende der Welt von Jules Vernes
In den Tiefen des Meeres von Arthur C. Clarke
Herr der Zeit von Joe Haldeman

und vorbestellt:
Die Zeitmaschine von H.G. Wells
Das hört sich alles nicht schlecht an. Zeitmaschine ist amüsant geschrieben :squint:
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Die kommt leider erst im Januar raus. Hoffe, dass weitere Wells Bücher danach mal folgen werden.
 

Tyler Durden

Weltraumaffe
Teammitglied
Richard Lorenz - Amerika-Plakate
J.G. Ballard - Die Schreckensgalerie. Warum ich Ronald Reagan ficken möchte
J.G. Ballard - Running Wild. Das Pengbourne-Massaker
 

Tyler Durden

Weltraumaffe
Teammitglied
In letzter Zeit gekauft:

Matthew Stokoe - High Life
Michel Houellebecq - Gegen das Leben, gegen die Welt (Essay über Lovecraft)
Elfriede Jelinek - Die Klavierspielerin
Daphne DuMaurier - Die großen Meistererzählungen (u.a. Die Vögel und Wenn die Gondeln Trauer tragen)
Eugen Egner - Schmutz
Joe R. Lansdale - Das abenteuerliche Leben des Deadwood Dick
Dan Simmons - Eiskalt erwischt
T.C. Boyle - Fleischeslust
Ted Chiang - Das wahre Wesen der Dinge
 

Bambi

hat verrückte Rehkitzideen
Karin Slaughter - Schwarze Wut.

fünften Band der Georgia-Serie. ( 1 Buch der Challange #17für2017)

Spare schon für Band 6 und den neuen Gregg Hurwitz
 

Member_2.0

Active Member
Die 3 Sonnen von Liu Cixin

Scheint ja ein ziemlicher Abräumer mit zich Preisen zu sein. Wollte den letztes Jahr schon haben, dann war das Buch aber überall
vergriffen. Bei der zweiten Auflage konnte ich jetzt zuschlagen. Bin sehr gespannt.
 

Envincar

der mecKercheF
Steven Erikson - Das Spiel der Götter: Im Bann der Wüste

die Reihe gefällt mir immer mehr. Bin mit Teil 2 noch nicht ganz durch und fands Anfangs etwas schade, dass viele Charaktäre aus dem ersten Buch erstmal zurückgestellt wurden, allerdings wird man im zweiten Band schneller mit den Figuren warm. Hab schon Bock auf den dritten Teil.
Die Bücherreihe könnte man echt mal als Serie raushauen. Die Story, Magierkämpfe und co...bieten viel Stoff. Möglicherweise schon zu viel. Die Serie bräuchte definitiv ein GoT Budget.
 

Bambi

hat verrückte Rehkitzideen
Nachschub für die Challange #17für2017

Perfect Touch( Intensiv) von Jessica Clare
Trinity -Verzehrende Leidenschaft von Audrey Carlan
 

Revolvermann

Well-Known Member
Envincar schrieb:
Steven Erikson - Das Spiel der Götter: Im Bann der Wüste

die Reihe gefällt mir immer mehr. Bin mit Teil 2 noch nicht ganz durch und fands Anfangs etwas schade, dass viele Charaktäre aus dem ersten Buch erstmal zurückgestellt wurden, allerdings wird man im zweiten Band schneller mit den Figuren warm. Hab schon Bock auf den dritten Teil.
Die Bücherreihe könnte man echt mal als Serie raushauen. Die Story, Magierkämpfe und co...bieten viel Stoff. Möglicherweise schon zu viel. Die Serie bräuchte definitiv ein GoT Budget.
Den Teil hab ich auch vor einigen Wochen gelesen. Hab den 3 hier schon liegen aber bisher immer dann doch zu etwas anderem gegriffen.

Über eine Verfilmung habe ich natürlich auch nachgedacht und ich glaube ein GOT Budget würde nicht reichen. Dafür gibt es zuviele komplett fremdartige Rassen, epische Kämpfe, Magie ect. Der Fantasy Anteil ist hier viel höher als in Westeros.
Ich glaube aber für eine Kinofilmreihe ist der Stoff viel zu umfangreich und sprerrig.
Jedenfalls kam ich zu dem Schluss, dass es wohl als gut gemachte Animationsserie funktionieren würde. Auch wenn ich bei freier Wahl lieber Live Action hätte.
 

Envincar

der mecKercheF
Revolvermann schrieb:
Envincar schrieb:
Steven Erikson - Das Spiel der Götter: Im Bann der Wüste

die Reihe gefällt mir immer mehr. Bin mit Teil 2 noch nicht ganz durch und fands Anfangs etwas schade, dass viele Charaktäre aus dem ersten Buch erstmal zurückgestellt wurden, allerdings wird man im zweiten Band schneller mit den Figuren warm. Hab schon Bock auf den dritten Teil.
Die Bücherreihe könnte man echt mal als Serie raushauen. Die Story, Magierkämpfe und co...bieten viel Stoff. Möglicherweise schon zu viel. Die Serie bräuchte definitiv ein GoT Budget.
Den Teil hab ich auch vor einigen Wochen gelesen. Hab den 3 hier schon liegen aber bisher immer dann doch zu etwas anderem gegriffen.

Über eine Verfilmung habe ich natürlich auch nachgedacht und ich glaube ein GOT Budget würde nicht reichen. Dafür gibt es zuviele komplett fremdartige Rassen, epische Kämpfe, Magie ect. Der Fantasy Anteil ist hier viel höher als in Westeros.
Ich glaube aber für eine Kinofilmreihe ist der Stoff viel zu umfangreich und sprerrig.
Jedenfalls kam ich zu dem Schluss, dass es wohl als gut gemachte Animationsserie funktionieren würde. Auch wenn ich bei freier Wahl lieber Live Action hätte.
Puh Animationsserien für Erwachsene wäre sehr gewagt. Befürchte, dann würds zu kindlich werden.
 

brawl 56

Verflucht guter Hut!
Bram Stoker - Dracula
Robert Louis Stevenson - Dr. Jekyll und Mr. Hyde
Oscar Wilde - Das Bildnis des Dorian Gray
Mary Shelley - Frankenstein

:biggrin:
 

Tyler Durden

Weltraumaffe
Teammitglied
Das sind sehr gute Klassiker :thumbup:

Ich habe mir zuletzt gekauft:

Richard Lorenz - Frost, Erna Piaf und der Heilige
Joachim Körber - Das bekannte Fremde (Schriften zur Phantastik)
 

brawl 56

Verflucht guter Hut!
Die gab's zu einem Knüllerpreis (19,99€) in einer Kassette. Da konnte ich einfach nicht nein sagen.
 
Oben