Zuletzt geschauter Film

Member_2.0

New Member
The maze runner - In der Brandwüste

Wie auch der erste Teil ganz ok, in dem Fall allerdings zu lang und im Vergleich mit den Büchern öde.
Jedoch kein totaler Reinfall, kann man sich anschauen!
 

Danny O

Well-Known Member
I Spit on your Grave 3


Naja wenn man das so sagen darf, wahren Teil 1 und 2 besser der hier geht in eine andere Richtung , selbe Thematik aber anderer Ablauf .


4/10 Rohre :blink:
 

Bambi

hat verrückte Rehkitzideen
San Andreas...

Dachte wäre ein guter unterhaltsamer Actionfilm. So kann ich mich irren

3,5 /10 Feiglingen
 

Butch

Well-Known Member
Dirty grandpa

Noch kein Thread dazu?
Schon traurig mit anzusehen mit was für Rollen De Niro sich über Wasser hält, peinlicher Auftritt...
3/10
 

Danny O

Well-Known Member
"How to Catch a Monster" - die monster-jäger (digging up the marrow)

Von Adam Green mit Adam Green


Ich fand in für einen found footage Film, gut anzusehen und auch lustig bin ja auch aus der ecke Horror Monster Zombie Mutanten etc...

Er wirkt anfangs noch recht zurückhaltend , aber wurde nach und nach besser hat mir gut gefallen hat gebockt =D

6/10 Bad Smiley Hoods o.o
 

Bambi

hat verrückte Rehkitzideen
Nach 2 Filmreinfällen. endlich mal ein guter "Don Hemingway" mit einem FANTASTISCHEN Jude Law....

7/10
 

Revolvermann

Well-Known Member
"Die Königin und der Leibarzt"

Wow. Dänemark weiß definitiv wie man einen guten Kostümfilm abliefert. Eine interessante historische Geschichte.
Fängt alles noch ein wenig bieder an, entiwckelt sich das Ganze schnell zu einem spannenden Spiel um Liebe und Freiheit.
Alicia Vikander ist bezaubernd und spielt mit beeindruckender Hingabe. Mikkelsen ist gewohnt gut. Der hat mehr Charisma im kleinen Finger als so manch anderer überhaupt.
Eine echte Entdeckung für mich ist aber Mikkel Boe Følsgaard als Christian VII. Ein kindlich, wahnsinniger König, der zu keiner Sekunde als eindimensionaler Clown daherkommt.

8/10
 

Bambi

hat verrückte Rehkitzideen
Gunman. Hab den Film kurz vor Schluß abgebrochen, denn einen Showdown und gleichzeitig einen Stierkampf brauche ich nun wirklich nicht....
 

Danny O

Well-Known Member
Hatchet 1 und Teil 2



Ja wahr ganz gut Teil 1 klar die Anfänge der Reihe , vieles wirkte ab und zu wirklich dumm und wenig nachvollziehbar aber ok.

Es ist halt "Horror Slasher" Freitag der 13 ähnlich , aber den noch ganz gut.

Teil 2 ist etwas anders vom Anfang und allem , aber macht schon paar sachen besser als Teil 1.

Die Kills gehen auch gut ab, und Blut spritzt auch hier ab und da mal gut was.


Es wirkt auf Retro getrimmt und will sich auch auf einen Trash Niveau halten, der Sogar amüsant rüberkommt :biggrin:


Teil 1 5/10

Teil 2 6/10
 

Member_2.0

New Member
Ex Machina

Ja, ganz gut. Fand es super, dass man den ganzen Film spekulieren konnte, wie genau es wohl ausgeht. Einiges war recht vorhersehbar, aber ansonsten bis
zum Ende spannend.

7/10


Alles steht Kopf

Hab es schon im Film Thread erzählt. Klasse von vorne bis hinten. :w00t:

9/10
 

Danny O

Well-Known Member
scouts vs. zombies - handbuch zur zombie-apokalypse

Horror Komödie




Ich habe mir ein wenig mehr von allem darunter vorgestellt , die Jokes Zünden leider nicht immer. Und die Besten kennt man schon aus dem Trailer :mellow:


Für mich hätte es ruhig Alberner sein können , sie haben zwar versucht zu stopfen aber naja man hätte mehr machen können.

Die Zombie´s bis auf wenige hätten ruhig besser aussehen können ,Blut gibt es auch hier und da aber die Jungs Passen schon gut zusammen , nur reicht eben nicht wirklich :pinch:

Und manche sachen wie:

Zombie Leckt Frau ? ne oder ö.Ö oder Ich will nicht aus dem Fenster Fallen und Halte mich an einem Zombie Penis Fest?

Sind unnötig :wacko:


5/10 Zombie Cat´s
 

Danny O

Well-Known Member
Doppel Post :attention:



Angefangen mit:

Adam Chaplin: aus Italien von Necrostorm die auch Hotel Inferno gemacht haben.


Uff dachte mir den Hol ich mal wieder nach, weil ich damals wohl die Geschnittene Fassung geschaut hatte die so 20 min geschnitten ist, Uncut ist 84 mins und die geschnittene ist 64 mins Lang (z.b fehlt das gesamte ende) :wacko:

Der Film verbindet viele Elemente die er sich wo geholt hat, er kommt auch Crow mässig rüber aber er lebt und ist aber nicht so düster und nicht Ansatzweise so gut gespielt.

Splatter Film eben, finde bei diesem Genre darf man keinen Steven Spielberg erwarten.

Was ich irgendwie Cool Fand , der Zerbombt seine Gegener auf Fist of the North Star Stil und die Effekte sind dafür gut anzusehen , und Spassig wenn er in 5 sek fast 100 Schläge austeilt und alles alles Zerplatzt :ugly:

Größtes Manko klar die Story sie ist viel zu inhaltslos , der Ablauf naja wirkt oft komisch , syncro auch nicht das wahre und nicht die Besten Schauspieler, aber das sind meist Sachen die in fast jeden Splatter Film auf der strecke bleiben.

Wär keine Scheu vor extrem viel Blut hat , und vor allem keine scheu auf derartige Misshandlungen vom Menschlichen Körper hat und sowieso Splatter Filme mag , kann ihn sich anschauen .


5-6/10 Punches in your Head


Yakuza Apocalypse: The Great War Of The Underworld


Also ich fand den Film echt mies :pinch:


Der Film geht 115 mins und in dieser Zeit gab es sowenig gutes das ich mich nicht wirklich Erinnere , der Frosch ja der ist Funny so mässig das Maskotchen des Films.

Und habe ihn erst gestern gesehen , die Charaktere Total langweilig keiner ragt wirklich heraus also sticht aus der Masse , z.b wie bei Ishi the killer Kakihara der deutlich mehr Rampenlicht verdient hätte .

Das was man von deren Yakuza(Apocalypse) sieht wirkt mehr wie eine Strassen Gang , lahm naja die Kämpfe sind spärlich und ganz ok .

Wenn ich das anders erläutern könnte , würde ich sagen der Trailer wahr besser im ernst, man hat mehr erwartet und weniger bekommen :thumbdown:

Und zu den Vampiren :

Meist sehen wir nur Menschen die Vampire sind , sie können Tags über rumlaufen ?! Sonnenlicht ? Np ne wir sind Yakuza Vampire . Und wenn wir uns an den Zähne Zeigenden Vampir Erinnern mit den Flügeln , naja den bekommt man nur am ende in den letzten 5 sek zu sehen dann ist der Film zu ende :facepalm:

Sry noch ein Spoiler muss wirklich sein :ugly:

In den Film bekommen wir ja auch Yayan Ruhian zu sehen der auch in The Raid mitgemacht hat, sein Leistungen sind hier ehr nicht so Bombe und er ist auch der "Endgegner". Aber Blup wir bekommen keinen Kampf auf leben und Tot wie er im aber im Film genannt wird, wir bekommen nur ein ähm Stand Kampf ka wie ich das nennen soll. Sie stehen sich gegenüber Fight Pose überschlagen die Hände Brüllen Los und geben sich gleichzeitig mit einen Heftigen Schlag ins Gesicht, und das wiederholen sie bis einer umfällt Bla :facepalm:

Naja dass wahr es den auch habe echt was anderes erwartet ......


3/10 Kinder Sprösslinge die aus den Boden Wacksen

edit : habe gerade gesehen das er bei Filmstars 4/5 bekommen hat, die haben ein an der Meise :facepalm:
 

Butch

Well-Known Member
Training Day

Sehr spannender Cop Thriller mit einem ganz starken Denzel Washington.

8/10

The Warriors Way

Abgedrehter, stylischer Western um einen asiaten der mit Samurei- Schwert gegen Cowboys kämpft. Nicht wirklich überragend aber doch sehr unterhaltam und mit u.a. Geoffrey Rush und Tony Cox in Nebenrollen auch ganz nett besetzt.

6/10
 

TheUKfella

Well-Known Member
Deadpool

Eine der besten Comicverfilmungen die ich je gesehen habe :w00t: :thumbsup:
Wie cool war dieser Film denn bitteschön ?! So unglaublich dicht am Comic dran und endlos witzige gimmicks und Anspielungen auf andere Filme oder Superhelden.
Ich hab mich köstlich amüsiert und freue mich schon tierisch auf den nächsten Teil :thumbup: :thumbup:

10/10
 

Bambi

hat verrückte Rehkitzideen
Dracula untold. Nicht ganz so schlecht(4/10) wie ich dachte aber auch nicht so gut wie manch einer behauptet

6/10
 
Oben