Kinos könnten in Deutschland dieses Jahr nicht mehr öffnen

21. November 2020, Manuel Föhl

Erst nächsten Mittwoch wird es zur nächsten Beratungsrunde der Bundeskanzlerin und den Ministerpräsident*Innen kommen, doch schon jetzt zeichnet sich weniger überraschend ab, dass die bisher bis zum 30. November festgelegten Maßnahmen, die u.a. auch die Kinos zu Schließungen zwangen, nicht gelockert werden. Im Gegenteil.

Die Infektionsszahlen in Deutschland steigen nicht mehr täglich, wie in den vergangenen Wochen, aber sie halten sich auf einem immernoch hohen Niveau. Die bisherigen Maßnahmen greifen demnach, aber noch nicht soweit, dass an Lockerungen zu denken ist. Damit droht eine (nachvollziehbare) Verlängerung, was u.a. Kultur und Gastronomie vor weitere Herausforderungen stellen wird. Zwar wurden ihnen für den November Hilfen versprochen – und sollte es zu einer Verlängerung kommen, müssten diese auch im Dezember weitergehen – doch vielerorts liest man, wie, trotz einer gegenteiligen Ankündigung, bürokratische Fallstricke dafür sorgen, dass die wichtigen finanziellen Hilfsmittel noch nicht bei den Bedürftigen ankommen.

Doch der Kampf wird weitergehen müssen, denn schon jetzt liest man, dass die derzeitigen Pläne der Ministerpräsident*Innen so aussehen, dass die Maßnahmen, mit weiteren Verschärfungen was die Kontaktbeschränkungen betrifft, bis zum 20. Dezember verlängert werden sollen. Noch ist dies nicht entschieden, doch sind Lockerungen und Öffnungen von Restaurants und Kulturbetrieben zum jetzigen Zeitpunkt aus Sicht der Politik wohl keine Option.

Fraglich ist auch, wie es nach den Weihnachtsferien – wo überlegt wird diese ggf. bis zum 10. Januar zu verlängern – weitergehen wird und eine Öffnung der Kinos in den Ferien möglich ist. Dies hängt auch davon ab, welche Verleiher sich dafür entscheiden ihre Filme für einen eventuell kurzen Zeitraum zu starten. So könnte es hierzulande erstmal keine Möglichkeit geben WONDER WOMAN 1984 zu schauen, der in den USA parallel zu Weihnachten in die Kinos kommen wird und bei HBOMax exklusiv für einen Monat in den USA abrufbar sein wird.

Wir halten euch auf dem Laufenden!

© Columbia Pictures

Um an dieser Diskussion teilzunehmen, registriere dich bitte im Forum:
Zur Registrierung