Sie sind nicht angemeldet.

Manny

Professioneller Zeitungsbügler

  • »Manny« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18 073

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Neue Staffeln, neue Serien

  • Nachricht senden

1

Samstag, 12. Januar 2019, 10:11

Lady Sif Solo Serie auf Disney+?

Gerüchteweise entwickelt Marvel für Disney+ eine Serie zu der von Jamie Alexander im MCU gespielten Asgardierin Lady Sif und ist mit ihr im Gespräch, diese Rolle in der Serie wiederum zu übernehmen.

Laut comicbookmovie.com erstmal nur ein Gerücht, aber wohl von einer Quelle, die auch schon früher zuverlässige Infos geliefert hat.


Was mich angeht, scheint Disney es mir mit Disney+ möglichst schwer machen zu wollen, es nicht zu abonnieren.
Und ihr? Lust auf eine Lady Sif Serie?
Mannys aktuelle Serien: Marvels Runaways, Game of Thrones, Lost, Cloak & Dagger & S.W.A.T.

MamoChan

Reservoir Dog

Beiträge: 3 041

Registrierungsdatum: 19. April 2006

  • Nachricht senden

2

Samstag, 12. Januar 2019, 11:28


Und ihr? Lust auf eine Lady Sif Serie?


Ja, und wie! :)
Aber ich weiß nicht, ob es auch für ein Disney+ Abo reicht.
"Ich habe selten einen Film gesehen, der so konsequent auf alles scheißt, was einen Film langweilig macht."

Mr.Anderson

Kleriker

Beiträge: 12 474

Registrierungsdatum: 10. November 2004

  • Nachricht senden

3

Samstag, 12. Januar 2019, 16:45

Ja! Her damit! Sie hat in Thor 3 echt gefehlt.

Spoiler Spoiler

Rückblickend betrachtet natürlich "zum Glück".
"Mr.Anderson: Klugscheißer, Stirnbieter, Mörderspielgott!" 8)
(Quelle: Bader)

Stell dir vor es geht und keiner kriegt's hin. ?(

"Und dann fällt der Rest der Dominosteine wie ein Kartenhaus in sich zusammen! Schach matt."

"Mum, wir gehen um ein Pärchen wieder zusammen zu bringen und all das Böse wieder gut zu machen." - "Bring Milch mit!"

RickDeckard

unregistriert

4

Sonntag, 13. Januar 2019, 21:59

Hab sie in Thor 3 auch vermisst... was ja auch irgendwie seltsam war, da man alle anderen Freunde von Thor ja gesehen hatte (und auch deren Ende)...

Serie ? Na ich hätte auch nix gegen ein Comeback in einem potentiellen weiteren Thor film gehabt (Hemsworth wollte ja einen weiteren).
Da ich nicht so viel Serien schaue freut es mich aber für alle ihre Fans, und natürlich auch für die Schauspielerin.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RickDeckard« (14. Januar 2019, 15:33)


Mr.Anderson

Kleriker

Beiträge: 12 474

Registrierungsdatum: 10. November 2004

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 13. Januar 2019, 22:20

Ich denke die Serie wird auch nur ca 8 Episoden haben. Das sollte sie kaum davon abhalten im nächsten Thor aufzutreten, sollte es den jemals geben. Und bis dahin kann man ja noch mal Thor 1 und 2 sowie ihre SHIELD Auftritte ansehen.
"Mr.Anderson: Klugscheißer, Stirnbieter, Mörderspielgott!" 8)
(Quelle: Bader)

Stell dir vor es geht und keiner kriegt's hin. ?(

"Und dann fällt der Rest der Dominosteine wie ein Kartenhaus in sich zusammen! Schach matt."

"Mum, wir gehen um ein Pärchen wieder zusammen zu bringen und all das Böse wieder gut zu machen." - "Bring Milch mit!"

Constance

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 748

Registrierungsdatum: 20. April 2009

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 13. Januar 2019, 22:29

Ich fänd nur ihren ersten Auftritt bei AOS in Ordnung. Serie reizt mich zu dieser Charaktere nicht bis überhaupt nicht. Dann lieber kid-loki.
Leite mich.

RickDeckard

unregistriert

7

Montag, 14. Januar 2019, 15:37

Bedenkt man, das Lady Sif in der ursprünglichen Mythologie Thors Gattin war, wurde der Charakter schon sehr vernachlässigt... als in Teil 2 Jane von Thor mit nach Asgard gebracht wurde, gibt es diese kurze Szene wo Sif einen gewissen Blick auf das Mädel wirft, was Thor da so angeschleppt hat - war der einzige kleine Hinweis.
Hab zwar früher auch einige Thor Comics gelesen, ob Sif hier als seine Gattin galt, weiss ich aber nicht mehr genau.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen