Sie sind nicht angemeldet.

  • »Joel.Barish« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 131

Registrierungsdatum: 9. Januar 2006

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 17. Januar 2019, 00:57

Trailer: The Man Who Killed Hitler and then The Bigfoot

Worum geht's? Äh, der Titel ist Programm. :D Sam Elliott spielt einen Kriegsveteranen, der im 2. Weltkrieg offenbar etwas ganz Besonderes, aber auch super Geheimes geleistet hat. Nun wird er angeheuert, um Bigfoot zu töten, der in den amerikanischen Wäldern eine Gefahr ist.

Trailer @YouTube

Noch ohne D/A/CH Start-/VÖ-Termin.

--------
Der Titel ist schräger, als der Trailer letztendlich aussieht. Deutlich realer und ernster, als zumindest ich vorher vermutet hätte. Interessant genug sieht es dennoch aus, finde ich. Was denkt ihr?
"So it's sort of a glass half full, glass stops existing in time and space kind of deal."
- Janet

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 22 229

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 17. Januar 2019, 01:53

Der Titel ist wirklich aufregender als der Trailer. Aber ja, kann man sicher angucken.
¯\_(ツ)_/¯

Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 8 515

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 17. Januar 2019, 06:04

Der grandiose Titel und erste Meinungen kursieren ja schon länger durchs Netz. Ich habe ehrlich gesagt so einen kostengünstigen gewollt-Trash erwartet wie Sharknado oder Iron Sky.
Bin nach dem Trailer ehrlich froh, dass es nicht so ist. Das sieht gut aus und ich bin gespannt wie sie die zwei unterschiedlichen Handlungspunkte verbinden. Ist es einfach ein wilder Genremix oder bekommt man mehr geboten? Stellt die Jagd auf das zweite Monster eine Art Katharsis dar?
Jetzt mit neuer, fantastischer Signatur!

takahara71

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

Beiträge: 187

Registrierungsdatum: 27. April 2009

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 17. Januar 2019, 10:20

Der Titel ist natürlich schon Oskarverdächtig(was da wohl rauskommt wenn der eingedeutscht werden sollte :facepalm: )....aber das gezeigte sieht wirklich richtig brauchbar aus, den muss ich mir mal vormerken,wobei ich mal denke das der eher Direct-to-DVD kommt und nicht im Kino laufen wird.
I'm Strong! Healthy!...and full of Energy!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »takahara71« (17. Januar 2019, 10:29)


Jay

hat Lust nen Film zu sehen

Beiträge: 37 236

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Terminator 6, Infinitwo War, Wick 3

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 17. Januar 2019, 10:55

Der Titel ist herrlich, aber ob das als ernster Film funktioniert? Hm.
#########

Das BG Event! Trefft uns live und in Farbe - wir zeigen GHOSTBUSTERS!
Kultkino am 3.3. in Lippstadt
feat. Shins, Joel und Jay

RickDeckard

Replikantenversteher

Beiträge: 1 716

Registrierungsdatum: 21. Mai 2007

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 20. Januar 2019, 18:18

bin schon wieder auf den deutschen Titel gespannt :bibber: :bibber: :bibber:

Trailer überraschte mich positiv...
I´ve seen things you people wouldn´t believe...

Butch

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 533

Registrierungsdatum: 5. Juni 2012

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 20. Januar 2019, 18:55

Is das der Cowboy Typ aus The Big Lebowski? :D
Titel ist herrlich, Trailer geht so.

Slevin

Goodfella

Beiträge: 4 283

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: Westworld S2, Mayans MC, Game of Thrones S8, True Detective S3

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 20. Januar 2019, 19:42

Kann man sich bestimmt mal angucken. Sieht jedenfalls deutlich besser aus als die ähnlich betitelten "Tele5"-Perlen.
The Bird of the twitter is my name, eating your data to make me tame.

takahara71

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

Beiträge: 187

Registrierungsdatum: 27. April 2009

  • Nachricht senden

9

Montag, 21. Januar 2019, 06:51

Is das der Cowboy Typ aus The Big Lebowski?
Ja
I'm Strong! Healthy!...and full of Energy!

RickDeckard

Replikantenversteher

Beiträge: 1 716

Registrierungsdatum: 21. Mai 2007

  • Nachricht senden

10

Samstag, 26. Januar 2019, 21:00

Is das der Cowboy Typ aus The Big Lebowski? :D
Titel ist herrlich, Trailer geht so.
das ist auch der Cowboytyp aus Goldener Kompass, Roadhouse, GhostRider, Hulk (Eric Bana), und etlichen anderen Western und Nichtwestern ;)
I´ve seen things you people wouldn´t believe...

McKenzie

Unchained

Beiträge: 11 598

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 29. Januar 2019, 20:26

Das ist im Grunde der Cowboytyp aus jedem Film in dem er mitspielt ^^
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Teaser-Szene Filmprojekt | Ganz neues Musikvideo!

Butch

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 533

Registrierungsdatum: 5. Juni 2012

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 29. Januar 2019, 20:47

Komisch, sonst ist der mir irgendwie nie aufgefallen, wer is der Kerl der immer Cowboys spielt... selbst in Comic Verfilmungen die garnix mit Western zu tun haben... :shrug:

Teddy Duchamp

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

Beiträge: 248

Registrierungsdatum: 25. März 2011

  • Nachricht senden

13

Freitag, 1. Februar 2019, 10:21

Interessant. Titel und Trailer vermitteln, dass der Film in zwei "Abschnitte" geteilt ist, die aber trotzdem zusammen gehören. Das wurde auch noch mal durch eine deutliche Linie im Logo zwischen "...Hitler" und "and then the Bigfoot" unterstrichen (am Ende des Trailers). Und Sam Elliot ist zudem ein super Schauspieler. Will ich sehen.
"Auf keinen Fall kann eine Comicfigur einen echten Typen schlagen!"

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen