Sie sind nicht angemeldet.

El Duderino

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

Beiträge: 209

Registrierungsdatum: 3. November 2015

  • Nachricht senden

21

Montag, 17. Juni 2019, 08:02

Ich hatte ja schon vor Start so meine Bedenken ob ich wirklich 13 Stunden pures Refening verkraften kann, in dieser Form. Nach 2 gesichteten Episoden hab ich noch keine klare Antwort, ich weiß aber eins: ich brauch jetzt erst einmal ein paar Tage Pause. :D

Nicht falsch verstehen, ich mag seinen Stil sehr gerne und finde diese Entschleunigung schon irgendwie angenehm, ja fast befreiend. Im Vergleich zu TOTDY ist die letzte Twin Peaks Staffel ja fast schon überdreht, von der Geschwindigkeit her.
Ich hatte stellenweise das Gefühl, besonders bei Folge 2, dass ich einen transzendellen Gemütszustand erreiche, bin irgendwie noch voll bei der Handlung, aber doch schon irgendwo anders, mein Körper war komplett entspannt, trotz der Grausamkeiten, die am Bildschirm passierten. So etwas muss ein Filmemacher auch erst einmal hinbekommen.
Dabei vergeht die Zeit immerhin schneller als bei anderen Sloooowwwwly laufenden Serien wie z.bsp American Gods, die selbst mit ihrer tollen Optik eigentlicht nichts anzufangen wissen. Bei Refn erkennt man immerhin in jeder Kamera Einstellung, dass er weiß, was er tut.

Mal sehen, was die kommenden 8 Episoden noch so bringen, egal wie das Endergebnis aussieht, geht mein Dank an Amazon, dass sie diesem speziellen Regisseur so enorm viel Freiheiten gegeben haben um sich auszutoben.

Driver

vs. the World

Beiträge: 551

Registrierungsdatum: 3. Dezember 2014

Freue mich auf: den nächsten Kinobesuch ;-)

  • Nachricht senden

22

Montag, 17. Juni 2019, 12:38

Ich liebe ja auch eine gute Kameraarbeit und eine entschleunigte Darstellung. Nur Refn zehrt manchmal sehr an der Geduld. Man merkt das er gerne seine Darstellerinnen wie Models in einem Fotoshooting ablichtet. Die Kamera hält lange drauf es sind fast schon Standbilder.

Das muss man mögen ganz klar. Aber die Bilder sind wirklich klasse. Fast jede Szene hat eine elektrifizierende Wirkung.

Für die schnelle Unterhaltung nebenbei definitiv nicht geeignet.

"I don't sit in while you're running it down. I don't carry a gun. I drive."

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Driver« (17. Juni 2019, 12:47)


[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen