Sie sind nicht angemeldet.

Mr.Anderson

Kleriker

Beiträge: 12 562

Registrierungsdatum: 10. November 2004

  • Nachricht senden

781

Sonntag, 23. Juni 2019, 16:30



Ich würde mir wünschen, dass er sich diesmal nicht hinter seinem Vater verstecken kann und die Opfer Gerechtigkeit erfahren.


Und ich würde mir wünschen, dass man erstmal das Gerichtsverfahren abwartet, bevor man ihn öffentlich hängt.
"Mr.Anderson: Klugscheißer, Stirnbieter, Mörderspielgott!" 8)
(Quelle: Bader)

Stell dir vor es geht und keiner kriegt's hin. ?(

"Und dann fällt der Rest der Dominosteine wie ein Kartenhaus in sich zusammen! Schach matt."

"Mum, wir gehen um ein Pärchen wieder zusammen zu bringen und all das Böse wieder gut zu machen." - "Bring Milch mit!"

Beiträge: 2 526

Registrierungsdatum: 2. September 2014

Freue mich auf: Godzilla: King of the Monsters, Us, Captive State, Pet Semetary, Star Wars IX

  • Nachricht senden

782

Sonntag, 23. Juni 2019, 16:36

Abolut richtig! Nur habe ich lediglich gesagt, dass ich den Vorwürfen Glauben schenke und mir wünsche, dass denen nachgegangen wird. Mir ist vollkommen bewusst, dass man erst schuldig ist, wenn die Schuld befunden ist, aber bei so einer Beweislast, finde ich es immer schwer neutral zu bleiben bzw. mir nicht eine eigene Meinung zu bilden.
+++ Witness Me!" +++

Presko

Goodfella

Beiträge: 6 573

Registrierungsdatum: 8. Mai 2009

  • Nachricht senden

783

Dienstag, 25. Juni 2019, 22:41

Bei Landis sr kam die Hubschraubersache derweil wieder hoch. Er hat ja damals entgegen Schauspielvorgaben Kinder nachts arbeiten lassen, die dann bei einem Absturz ums Leben kamen.


wtf? 8|
Denen es gut geht, ginge es besser, ginge es denen besser, denen es weniger gut geht. Was aber nicht geht, ohne dass es denen weniger gut geht, denen es gut geht. Darum geht aus denen nicht besser, denen es nicht gut geht. Und darum geht es auch denen nicht besser, denen es gut geht (freie Übersetzung nach Mani Matter).

Mr.Anderson

Kleriker

Beiträge: 12 562

Registrierungsdatum: 10. November 2004

  • Nachricht senden

784

Dienstag, 25. Juni 2019, 23:38

@Presko

Das ist während der Dreharbeiten zu seiner Sequenz des Twilight Zone Kinofilms passiert:

Bei den Dreharbeiten zur ersten Episode unter Regisseur John Landis ereignete sich in Valencia, Kalifornien am 23. Juli 1982 gegen 2:20 Uhr (UTC−7) ein Unfall, bei dem Hauptdarsteller Vic Morrow und zwei Kinderdarsteller – ein sechsjähriges Mädchen (Renee Shin-Yi Chen) und ein siebenjähriger Junge (Myca Dinh Le) – ums Leben kamen: Morrow sollte vor der Kulisse eines vietnamesischen Dorfes mit beiden Kindern im Arm einen künstlichen Fluss durchqueren, wobei er von einem US-Hubschrauber (Bell UH-1B) gejagt werden sollte, während pyrotechnische Effekte Explosionen erzeugten, um Artilleriebeschuss auf das Dorf zu simulieren. Der Hubschrauber flog dabei sehr tief (in etwa acht Metern Höhe) und wurde von Explosionen erfasst, die den Heckrotor zerstörten und das Fluggerät damit unkontrollierbar ins Trudeln brachten. Der Hubschrauber stürzte auf die Darsteller, wobei Morrow und der Junge vom Hauptrotor geköpft wurden und das Mädchen von einer Kufe durchbohrt wurde. Alle drei Personen am Boden waren sofort tot, die sechs Insassen des Hubschraubers erlitten bei dem Absturz nur leichte Verletzungen.

Quelle: Wikipedia

Und hier kann man das Unglück ab 2:20 sogar sehen. Zum Glück gibt es keine Nahaufnahmen...
"Mr.Anderson: Klugscheißer, Stirnbieter, Mörderspielgott!" 8)
(Quelle: Bader)

Stell dir vor es geht und keiner kriegt's hin. ?(

"Und dann fällt der Rest der Dominosteine wie ein Kartenhaus in sich zusammen! Schach matt."

"Mum, wir gehen um ein Pärchen wieder zusammen zu bringen und all das Böse wieder gut zu machen." - "Bring Milch mit!"

Beiträge: 2 526

Registrierungsdatum: 2. September 2014

Freue mich auf: Godzilla: King of the Monsters, Us, Captive State, Pet Semetary, Star Wars IX

  • Nachricht senden

785

Dienstag, 25. Juni 2019, 23:38

Das war eine ganz üble Geschichte :(

Wenn du es nachlesen möchtest: *klick*

EDIT: Eine Sekunde zu spät mit dem Link :P
+++ Witness Me!" +++

Presko

Goodfella

Beiträge: 6 573

Registrierungsdatum: 8. Mai 2009

  • Nachricht senden

786

Dienstag, 25. Juni 2019, 23:43

Oh Mann. Ne, ansehen will ich mir das wirklich nicht. Was für eine Scheisse (sorry, für den Ausdruck). Müsste das nicht viel bekannter sein? Müssten nicht viel mehr davon wissen? Mir scheint schon zu sein, dass Hollywood bisher viel zu viel Dreck verstecken konnten. Vielleicht ändert sich da ja was.
Denen es gut geht, ginge es besser, ginge es denen besser, denen es weniger gut geht. Was aber nicht geht, ohne dass es denen weniger gut geht, denen es gut geht. Darum geht aus denen nicht besser, denen es nicht gut geht. Und darum geht es auch denen nicht besser, denen es gut geht (freie Übersetzung nach Mani Matter).

Mr.Anderson

Kleriker

Beiträge: 12 562

Registrierungsdatum: 10. November 2004

  • Nachricht senden

787

Mittwoch, 26. Juni 2019, 00:05

Damals gab es noch kein Internet, dadurch konnte das ganze nicht so hohe Wellen schlagen wie heute. Der Fall wurde untersucht und klar als Unfall deklariert. Landis ist eigentlich nur vorzuwerfen, dass er die Kinder unter der Hand bezahlt hat, da er wohl dachte, dass er für den geplanten Dreh mit den Kids eh keine Genehmigung kriegen würde. Er hielt die Szene aber für absolut sicher, schließlich wollte er seinem Kumpel Vix Morrow mit der Rolle zu einem Comeback verhelfen. Es hatte sogar jemand bedenken, dass die protechnischen Effekte den Helikopter schwer treffen könnten, behielt diese "Ahnung" aber lieber für sich. Hier gibt es eine englischsprachige Wikipediaseite, die recht ausführlich über alles berichtet.
"Mr.Anderson: Klugscheißer, Stirnbieter, Mörderspielgott!" 8)
(Quelle: Bader)

Stell dir vor es geht und keiner kriegt's hin. ?(

"Und dann fällt der Rest der Dominosteine wie ein Kartenhaus in sich zusammen! Schach matt."

"Mum, wir gehen um ein Pärchen wieder zusammen zu bringen und all das Böse wieder gut zu machen." - "Bring Milch mit!"

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen