Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Raphiw

Godfather of drool

Beiträge: 3 211

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2007

  • Nachricht senden

681

Mittwoch, 21. November 2018, 13:36

Man muss aber zustimmen das die tollen Dinge an BvS sich im überschaubaren Rahmen halten. Ich finde lediglich die Prämisse des Films, Affleck, Gadot, das Einbinden von MoS, einige Designs, sowie das kurze zusammenfassen von Batmans Origin sehr gelungen... Und vielleicht noch das ein oder andere Easter Egg. Aber an den wichtigen Dingen hat es gemangelt oder es gab grobe Schnitzer. Es gibt halt viel an dem Film zu bemängeln, aber es gibt auch genügend Dinge die man loben kann.

Shins

Goodfella

Beiträge: 5 250

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2009

Freue mich auf: THE DARK KNIGHT im BG KultKino Lippstadt! Außerdem: Wenn du König wärst, Avengers: Endgame, Toy Story 4, Brightburn

  • Nachricht senden

682

Mittwoch, 21. November 2018, 16:19

Ach, kommt schon. Im Vergleich mit Suicide Squad waren BvS und JL ja fast schon nah dran am guten Film.
###############

Erlebt gemeinsam mit Jay, Joel und mir Klassiker im Kino!
Bereitsgesehen präsentiert das KultKino Lippstadt

Nächste Termine:
2.06.: Casablanca
7.07.: Der weiße Hai
4.08.: Das Schweigen der Lämmer
1.09.: Das Appartement
6.10.: Scream

Karten gibt es: HIER

683

Mittwoch, 21. November 2018, 16:32

Wurde das in den betreffenden Filmthreads nicht schon genügend diskutiert? ;)

Shins

Goodfella

Beiträge: 5 250

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2009

Freue mich auf: THE DARK KNIGHT im BG KultKino Lippstadt! Außerdem: Wenn du König wärst, Avengers: Endgame, Toy Story 4, Brightburn

  • Nachricht senden

684

Mittwoch, 21. November 2018, 16:36

Jupp. Neo hat Recht. Lasst uns weiter mit The Batman machen.

Und hier bin ich ja durchaus andere Meinung als viele von euch, oder? Ich hätte kein Problem mit einem Austausch von Affleck. Hauptsache Reeves bleibt :)
###############

Erlebt gemeinsam mit Jay, Joel und mir Klassiker im Kino!
Bereitsgesehen präsentiert das KultKino Lippstadt

Nächste Termine:
2.06.: Casablanca
7.07.: Der weiße Hai
4.08.: Das Schweigen der Lämmer
1.09.: Das Appartement
6.10.: Scream

Karten gibt es: HIER

Constance

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 747

Registrierungsdatum: 20. April 2009

  • Nachricht senden

685

Mittwoch, 21. November 2018, 17:31

Dann muss ich wie täglich üblich, für DC in die Preschen springen. :D

BvS war im UC gut, Batman war und ist hervorragend und sollte weiter von Affleck gespielt werden. Allein wegen der Kontinuität...ihn allerdings im Flash Solo auszutauschen empfinde ich dennoch als gute Idee.
Sein Batman ist zu alt und hat zu viel auf dem Buckel. Er hätte noch einen grandiosen Paukenschlag zum Abschied verdient.

Ich will Reeves UND Affleck. Da hilft nur Beten. ^^
Leite mich.

RickDeckard

unregistriert

686

Mittwoch, 21. November 2018, 23:14

Sorry dass ich eine eigene Meinung zu den bisherigen DC Werken habe und diese kundtue - und das werde ich auch weiterhin.

Bashen würde ich es nicht nennen, denn ich habe nichts gegen DC und lasse mich hier auch nicht von irgendwelchen Leuten in irgenwelche Schubladen stecken :D
Zufällig mag ich die Charaktere von DC sogar mehr als die von Marvel, nur hab ich bisher mit meinen Kritiken über laufende Projekte sehr oft Recht gehabt (dieses Forum ist voll davon) egal ob es damals der Spiderman Reboot, der Hulk Reboot (des MCU - damals war das MCU noch nicht SOO etabliert), der "Terminator unbedingt wieder mit Arnie Teil 5" war, oder oder oder... meine Prognosen lagen doch am Ende immer irgendwie richtig. Und dabei war das jedesmal nur meine höchst subjektive Ansichstsache :whistling:

Also, wenn ich Batfleck wieder sehen will, dann hoffe ich doch inständig dass Warner ihn nicht austauscht (das wäre nämlich ein Fehler in meinen Augen). Am liebsten hätte ich sogar noch Affleck als Regisseur des Batman Solofilms gesehen. Dass er nun abgerutscht ist, ist menschlich und darum hoffe ich einfach mal dass er zurückkommt. (soviel zur Hauptaussage meines vorgegangenen Posts :ugly: )

Mag noch jemand seinen Fuß hinhalten damit ich versehentlich draufspringen kann wenn ich meine ganz persönliche subjektive Meinung loswerde (wie alle hier) ? :D

Edward Nygma

ehemals Eric Draven

Beiträge: 952

Registrierungsdatum: 11. Juli 2008

Freue mich auf: Godzilla 2, Einen ernsten Piratenfilm, Dredd 2 ;)

  • Nachricht senden

687

Donnerstag, 22. November 2018, 08:23

Als ich damals zum ersten mal gelesen habe Affleck sei de neue Bats, war ich aber sowas von enttäuscht. Und jetzt kommen mir beinahe die Tränen sollte er nicht mehr dabei sein ;(
Ich würde fast so weit gehen und sagen (für meinen Geschmack) ist er sogar besser als Bale´s Batman. Ich mag einfach dieses bisschen Bad-Ass :thumbup:
Clark Kent ist Superman’s Kritik an der Menschheit

Jay

hat Lust nen Film zu sehen

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 37 676

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Terminator 6, Infinitwo War, Wick 3

  • Nachricht senden

688

Freitag, 15. März 2019, 22:44

NEWS
Matt Reeves bestätigt einmal mehr, dass der Film ab Ende 2019 gedreht werden wird. Kommt dann im Juni .... aber erst im Juni 2021.

https://twitter.com/mattreevesLA/status/1106450843295834112

Sind also noch gut über 800 Tage, bevor Batman wieder im Kino ist. Glaub dann ist genug Zeit für einen Reboot vergangen oder?
#########

Das BG Event! Trefft uns live und in Farbe - wir zeigen SPIEL MIR DAS LIED VOM DARK KNIGHT
Kultkino am 5.5. in Lippstadt
feat. Shins, Joel und Jay

Metroplex

Prometheus Bordmitglied

Beiträge: 2 169

Registrierungsdatum: 23. August 2010

  • Nachricht senden

689

Dienstag, 19. März 2019, 00:30

NEWS
Glaub dann ist genug Zeit für einen Reboot vergangen oder?


Nicht wenn der Glitzervampier aus Twilight gecastet wird. Dann lieber doch noch 10 Jahre länger warten :ugly:
"People keep asking me what happened to the monster guns, the one-liners, and all the things that made our action movies great... and this answers the question. We're back. Time to make action movies fun again." - Arnold Schwarzenegger

McKenzie

Unchained

Beiträge: 11 813

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

690

Dienstag, 19. März 2019, 05:39

Naja, dann wäre Pattinson ca. 42. Das ist zwar klassischeres Batman-Alter, aber so für einen Reboot ginge er in jünger auch schon klar. Falls gut läuft, könnte er ihn so länger spielen.
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Teaser-Szene Filmprojekt | Ganz neues Musikvideo!

Deathrider

The Dude

Beiträge: 5 875

Registrierungsdatum: 28. November 2004

  • Nachricht senden

691

Dienstag, 19. März 2019, 09:33

Was ist eigentlich mit dem Gerücht, dass The Batman in den 90ern spielen soll?

Das würde als Prequel zwar einen jüngeren Batman und eine gewisse filmische Unabhängigkeit rechtfertigen, aber auch wiederum nicht, denn dann müsste der Schauspieler, gemessen an Batfleck eher ul die 20 Jahre alt sein, was fast alle besprochenen Kandidaten rauskickt.
Zudem würde der Film zeitlich an den Phoenix-Joker heran rücken, wodurch sich die Frage stellt, ob er nicht dann eher mit diesem zu tun hat, als mit Batfleck und der JL!

Finde den Gedanken höchst interessant, aber leider hab ich dazu keine Quelle...
"Und wer jetz noch fragen hat, der soll die fiese Schnauze ja halten." (Picard, SiW)

TheReelGuy

Prometheus Bordmitglied

Beiträge: 2 301

Registrierungsdatum: 2. September 2014

Freue mich auf: Godzilla: King of the Monsters, Us, Captive State, Pet Semetary, Star Wars IX

  • Nachricht senden

692

Dienstag, 19. März 2019, 11:48

Nicht wenn der Glitzervampier aus Twilight gecastet wird. Dann lieber doch noch 10 Jahre länger warten :ugly:

Ach, wie schön es doch ist, dass Schauspieler quasi von Berufswegen her in verschiedene Rollen schlüpfen können und deshalb nicht nur auf eine Rolle festgenagelt werden sollte... :whistling:
+++ Witness Me!" +++

Danny O

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 815

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2011

Freue mich auf: Einen Dead Space Film?!Conan the Conqueror ,einen weiteren Solo Hulk Film, Alien 5, Predator 4, Conjuring 3 mal sehen....

  • Nachricht senden

693

Dienstag, 19. März 2019, 12:56

Nicht wenn der Glitzervampier aus Twilight gecastet wird. Dann lieber doch noch 10 Jahre länger warten :ugly:

Ach, wie schön es doch ist, dass Schauspieler quasi von Berufswegen her in verschiedene Rollen schlüpfen können und deshalb nicht nur auf eine Rolle festgenagelt werden sollte... :whistling:




Ich denke das es genug Schauspieler gibt/gab die in einer bestimmten Rolle Geprägt wurden , ob jetzt Ikonisch oder eben Gebrandmarkt und "Pattison" wird man in seiner "Glitzer Rolle" niemals vergessen :ugly:
Und ich meine selbst er sagt das er die Filme im nachhinein nicht mochte , und selbst mit der Schauspielerin Kristen Stewart hatte er Ärger am Set.

Einiges ist zu entschuldigen was "Twillight" angeht und vieles nicht , so wie mein Erlebnis als ich Teil 1 schauen musste ..........das werde ich nie wieder los ;(
Filme Nerd Schlecht Hin :top:


Justice Is Lost
Justice Is Raped
Justice Is Gone
Pulling Your Strings
Justice Is Done
Seeking No Truth
Winning Is All
Find it So Grim
So True
So Real

(Metallica ...And Justice for all)

"Verschwende keine zeit damit ,etwas kontrollieren zu wollen was du niemals unter kontrolle haben wirst"

McKenzie

Unchained

Beiträge: 11 813

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

694

Dienstag, 19. März 2019, 13:34

Ich hab Twilight mittlerweile schon ziemlich vergessen, das ist nur eine leise Erinnerung.

Übrigens soll Dakota Johnson (50 Shades of Grey) im Suspiria-Remake vom letzten Jahr auch ziemlich gut gewesen sein. Man kann sich natürlich immer selbst freiwillig einschränken, aber unter Umständen entgeht einem dann halt was ¯\_(ツ)_/¯
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Teaser-Szene Filmprojekt | Ganz neues Musikvideo!

TheReelGuy

Prometheus Bordmitglied

Beiträge: 2 301

Registrierungsdatum: 2. September 2014

Freue mich auf: Godzilla: King of the Monsters, Us, Captive State, Pet Semetary, Star Wars IX

  • Nachricht senden

695

Dienstag, 19. März 2019, 13:39

Dakota Johnson ist richtig stark in "Suspiria", Kristen Stewart hat in ihren Zusammenarbeiten mit Olivier Assayas bewiesen, was für eine unglaublich gute Schauspielerin sie ist und auch Pattinson hat mit "Cosmospolis", aber auch mit "Good Time" bewiesen, dass er auch einiges auf dem Kasten hat.
+++ Witness Me!" +++

696

Dienstag, 19. März 2019, 13:46

[...] und auch Pattinson hat mit "Cosmospolis", aber auch mit "Good Time" bewiesen, dass er auch einiges auf dem Kasten hat.

Solange Jay hier noch Admin ist, wär' ich mit solchen Aussagen ganz vorsichtig. Nicht, dass du eines Morgens gebannt aufwachst. :nedu:

TheReelGuy

Prometheus Bordmitglied

Beiträge: 2 301

Registrierungsdatum: 2. September 2014

Freue mich auf: Godzilla: King of the Monsters, Us, Captive State, Pet Semetary, Star Wars IX

  • Nachricht senden

697

Dienstag, 19. März 2019, 13:50

[...] und auch Pattinson hat mit "Cosmospolis", aber auch mit "Good Time" bewiesen, dass er auch einiges auf dem Kasten hat.

Solange Jay hier noch Admin ist, wär' ich mit solchen Aussagen ganz vorsichtig. Nicht, dass du eines Morgens gebannt aufwachst. :nedu:

Upps... nach einiger Recherche kann ich deine Warnung verstehen. :S

Heute gesehen, da ich Cronenberg eigentlich sehr schätze.
Sein neuer? Ein Schuss durch beide Hände. Und Füße. Und Weichteile.

+++ Witness Me!" +++

Cimmerier

of the Dead

Beiträge: 926

Registrierungsdatum: 13. März 2017

  • Nachricht senden

698

Dienstag, 19. März 2019, 14:33

Für mich das Desinteresse am Pattinson nichts mit seiner Filmographie zu tun. Ich finde ihn einfach nicht passend. Riddler, Joker, Clayface, all das könnte ich mir eher vorstellen.

Metroplex

Prometheus Bordmitglied

Beiträge: 2 169

Registrierungsdatum: 23. August 2010

  • Nachricht senden

699

Dienstag, 19. März 2019, 16:13

Klar schränkt man sich ein wenn man gewisse Schauspieler aufgrund ihrer Rollenwahl meidet, aber ich finde das ganz natürlich. Umgekehrt funktioniert das ja auch.

Ich sehe zB sehr gerne Tom Cruise. Das bedeutet dass ich mir unter Umständen einen Film ansehen würde nur weil er mitspielt, welcher mich mit einem anderen Schauspieller wohl gar nicht ansprechen würde (Jerry Maguire zB).
Umgekehrt mag ich zB James Franco überhaupt nicht. Wenn der also die Hauptrolle spielt, ist die Chance grösser dass ich mir einen Film NICHT ansehe, obwohl er mich eigentlich interessieren würde.

Wenn jetzt das Interesse die Abneigung überwiegt, dann sehe ich mir den Film natürlich trotzdem an, aber darüber freuen dass ein Schauspieler mitspielt welchen ich nicht mag muss ich mich ja wohl trotzdem nicht.

Und kenne ich die Schauspieler persönlich? Nein, natürlich nicht! Darum wird das Bild welches ich von ihnen habe, ausschliesslich anhand der Filme welche ich bisher von ihnen kenne generiert.

Das KANN sich ändern, wenn ein Schauspieler in mehr Filmen mitspielt welche mich so sehr interessieren dass ich sie mir dennoch ansehe. So schätze ich zB Leonardo DiCaprio mittlerweile sehr, auch wenn ich ihn nach Titanic nicht mehr sehen konnte.
Also vielleicht mag ich ja Pattinson total nachdem ich ihn als Batman gesehen habe, aber momentan hoffe ich einfach mal dass er die Rolle nicht bekommt und ich mich gar nicht erst an ihn gewöhnen muss :)

Ansehen werde ich mir sowieso jeden neuen Batman Film, egal von wem er gespielt wird, aber momentan zumindest ist das Rennen ja noch offen.
"People keep asking me what happened to the monster guns, the one-liners, and all the things that made our action movies great... and this answers the question. We're back. Time to make action movies fun again." - Arnold Schwarzenegger

Manny

Professioneller Zeitungsbügler

Beiträge: 18 069

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Neue Staffeln, neue Serien

  • Nachricht senden

700

Samstag, 18. Mai 2019, 21:06

News

Der geflügelte Rächer wird es in The Batman comicbookmovie zufolge gleich mit 6 Gegnern zu tun bekommen.
Zwei davon sollen der Pinguin und Catwoman sein.

Q: CBM
Mannys aktuelle Serien: Marvels Runaways, Game of Thrones, Lost, Cloak & Dagger & S.W.A.T.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen