Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Tyler Durden

Weltraumaffe

Beiträge: 20 098

Registrierungsdatum: 31. Juli 2005

  • Nachricht senden

21

Montag, 1. Oktober 2018, 17:56

Sci-Fi lese ich auch (immer noch) gerne. Sowohl Klassiker als auch neuere Autoren (z.B. Ted Chiang). "Der ewige Krieg" von Haldeman war sehr gut. Vor allem mag ich auch in diesem Genre die ungewöhnlichen Sachen - so wie die Bücher von Christopher Priest (Der steile Horizont, Ein Traum von Wessex, Prestige).

Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 8 721

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

22

Montag, 1. Oktober 2018, 19:11

1) Lest ihr überhaupt noch aktiv Bücher oder lasst ihr bloß Hörbücher laufen / lest kaum noch Bücher?

Ich lese hauptsächlich aktiv Bücher. Bei einfachen Tätigkeiten oder einem Spaziergang/Autofahrt dürfen es auch gerne mal Hörbücher sein.

2) Lest ihr wahllos was euch vor die Nase kommt, Hauptsache es passt ungefähr oder doch konkrete Bücher oder Autoren?

Ich suche mir schon aktiv und bewusst aus was ich lese. Allerdings befolge ich dabei keine Regeln. Also es muss kein bestimmtes Genre sein oder ein bestimmter Autor.

3) Lernt ihr noch neue Genre/ Autoren kennen? Wenn ja, wie? Durch stöbern? Empfehlungen? Reviews? Lest ihr nur neue Bücher von bereits bekannten Autoren oder auch von Autoren, die ihr überhaupt nicht kennt?
Sowohl von bekannten Autoren als auch unbekannten. Erkundet wird durch stöbern, Empfehlungen (von Freunden als auch amazon oder Goodreads Empfehlungen), Reviews. Die Insperation oder die Lust auf ein Thema/eine Geschichte/einen Autor kann im Grunde von überall her kommen. Da gibts echt mehr als ich jemals lesen könnte.

4) Hat sich euer Buchgeschmack in den letzten Jahren sonderlich gewandelt, oder lest ihr immer noch hauptsächlich die Genres/ die Autoren, deren Bücher Ihr vor Jahren schon gelesen habt?
Ich denke der Geschmack verändert sich ständig zumindest ein wenig. Man verändert sich schließlich auch selbst immer ein wenig. Würde es aber eher als Erweitern bezeichnen. Auch älter Bücher können nach ein paar Jahren ganz anders wahrgenommen werden und schließlich verändern sich Autoren auch.
Also es gibt durchaus Sachen die ich heute lese, die ich vor 10 Jahren noch nicht gelesen hätte. Andersrum schließe ich aber nichts kategorisch aus.

5) Lest Ihr inzwischen eher E-Books oder weiterhin Taschenbücher?
Vielleicht ist es einfach nur Gewöhnung aber ein gedrucktes Buch gibt mir mehr. Macht mir mehr Spaß.
Hab auch schon ein paar E-books gelesen und für unterwegs oder wenn eine Printausgabe nicht oder schwer zu bekommen ist, hat das auch sicher seine Vorteile. Ansonsten aber zu mindestens 90% gedruckte Bücher.


6) Welches Buch oder welcher Autor hats euch in letzter Zeit besonders angetan?

Oh da gibts immer wieder hier und dort etwas.
Die First Law Bücher von Joe Abercrombie fand ich Fantasy technisch in den letzten Jahren ungeschlagen.
Ich habe ein wenig Noam Chomsky für mich entdeckt. Zuletzt fand ich ganz aktuell "Factfullness" von Hans Rosling ziemlich lesenswert.
Gibt immer mal wieder echt tolle Sachen.
Jetzt mit neuer, fantastischer Signatur!

Manny

Professioneller Zeitungsbügler

  • »Manny« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18 207

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Neue Staffeln, neue Serien

  • Nachricht senden

23

Montag, 1. Oktober 2018, 19:50

Bei mir ist's immer noch wie im letzten Beitrag beschrieben. Ich bestelle 5-6 Bücher von verschiedenen Autoren und wenn die durch sind, dann kommen die nächsten 5-6 Bücher dran. Dabei bestelle ich hauptsächlich Sci-Fi und werde von den Schriftstellern solange weiter Bücher lesen, wie es welche für den E-Book Reader gibt. Von Clarke gibt es da aktuell meine ich nur noch eins für das Kindle. Danach muss ich mir einen anderen suchen. Vielleicht versuche ich es mal mit den Solo Büchern von Baxter.

btw. finde ich es schade, dass sich bei Amazon alles was nicht deutsche Übersetzung ist, so schwer aussortieren lässt.
Mannys aktuelle Serien: Marvels Runaways, Game of Thrones, Lost, Cloak & Dagger & S.W.A.T.

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen