Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 399

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: gute Filme zwischen 2019 und 2099

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 7. September 2017, 18:24

News
Aha, der gesamte Output von Disney inkl. Pixar, Star Wars und Marvel Studios Film-Sachen sowie einigem an Original-Content. Alles da. Sagt Bob Iger. Und der sollte es wissen.

“We’re going to launch big, and we’re going to launch hot,” ... “It will have the entire output of the studio, animation, live action at Disney, including Pixar, Star Wars and all the Marvel films.”

“We intend to get more specific about that in the months ahead.”

http://www.comingsoon.net/movies/news/88…reaming-service
http://collider.com/marvel-star-wars-mov…ng-service-app/

Ende 2019 am Start das Teil, und mit 500 Filmen aus dem Disney-Haus sowie 7000 Episoden von TV-Sachen.
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Diego de la Vega« (7. September 2017, 18:30)


Raphiw

Godfather of drool

Beiträge: 2 838

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2007

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 7. September 2017, 19:48

Wenn, dann bitte als Netflix Plug-In für 2 € mehr im Monat. Nennt den ganzen Schinken Netflix Plus, kassiert pro Abo nochmal einen extra Teil von Netflix an und alle sind zufrieden... Außer der Konsument, der sich zwei Monate darüber ärgern würde das Netflix für sein volles entfalten 11 statt 9 € kostet.

Shins

Super Moderator

Beiträge: 4 771

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2009

Freue mich auf: Power Rangers!

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 7. September 2017, 20:36

Hmmmm... Ich wäre durchaus versöhnlich, wenn die auf Disflix alte Serien wie "Goofy und Max", "Darkwing Duck" ect bringen würden :)
Meine Kurzfilme, Musikclips und andere Videoprojekte: https://www.youtube.com/channel/UCfq8sD3GrgPEqoIvBZeQAsA

jak12345

ehemals jak12345

Beiträge: 6 608

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Freue mich auf: Warhammer 40k Film|"Indiana Jones" im Star Wars Universum | Tucker and Dale vs Evil 2 | Super Troopers 2 | Jupiter Ascending 2

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 26. September 2017, 17:45

Soooo geil!
Grade noch mal Rogue One geguckt.
Und schon ca. 10 mal den "The Last Jedi" Trailer gesehen!!!

Um 20:15 startet endlich die Realfilm-Serie, die 5 Jahre vor" A New Hope" spielt ! :love:


:(
SCHÖNES DING!

Hört mehr Dead Sara !
Bin ein Fehler im System
How much does it costs when it's free?
Ist gegen das sinnlose abschlachten von Lizenzen !
Mag ;) -, :rolleyes:- und :whistling: Smileys nicht
Will keine gekauften Reviews lesen
Mag nur sehr gutes CGI
Spricht fließend Bocce
Lensflares ...
Nichts wird so wie es war, kein Reboot, kein Sequel, nichts!
ALL HAIL THE KING
Ohne gutes Drehbuch, ohne mich und ich will kein digitales sauberes Bild

Dr.Faustus

Prometheus Bordmitglied

Beiträge: 2 395

Registrierungsdatum: 13. Februar 2011

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 25. Januar 2018, 09:39

Der Präsident von Marvel Entertainment zur Zukunft der Marvel Netflix Serien mit Disneys Streamingsdienst:

Zitat

“We obviously want the Marvel Television series’ currently on Netflix to have a long and lauded run,” Buckley said, adding that new TV projects, would choose “networks and platforms that are the best fit for that content, including the Disney-branded streaming service.”


Quelle
Dieser Beitrag wird ihnen präsentiert von Bio-Brause! Jetzt neu in der Geschmacksrichtung: Tannenzapfen-Kokos.

Bereitsgesehen.de Discord Server

BG Spieleabend!

Puni

Goodfella

Beiträge: 4 631

Registrierungsdatum: 31. August 2005

  • Nachricht senden

46

Donnerstag, 25. Januar 2018, 11:59

Weiß einer, was jetzt dieser Firlefanz soll? Mal hier, mal da veröffentlichen? Oder hat Marvel eigentlich gar kein Bock, ausschließlich Disney bei ihrer Serienproduktion über sich stehen zu haben?

Auch wenn die Aufspaltung für den Konsumenten schade ist, hoffe ich einfach, dass Disney sich damit schön ins eigene Fleisch schneidet. Auf die Marvel-Serien könnte ich bei Netflix gut und gerne verzichten, die haben mittlerweile so ein gutes Angebot und genug eigene, originellere Sachen am Laufen, dass die die ganze Marvel-Durchschnittsware gerne aus ihrem Streaming-Dienst streichen können. Und von den Geldeinsparungen dann bitte weiter in gute Projekten investieren.
'You don't know what's out there..' - 'That's why I would go..'

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 22 111

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

47

Donnerstag, 25. Januar 2018, 12:33

Shield ist sowieso noch ungeschlagen und das ist nicht mal bei Netflix.
¯\_(ツ)_/¯

Constance

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 412

Registrierungsdatum: 20. April 2009

  • Nachricht senden

48

Donnerstag, 25. Januar 2018, 13:15

Korrekt Woody.

Ich bin serientechnisch, solange nicht in die CUs integriert, eh nicht interessiert. Nur AOS bietet im Prinzip, aus meinen Augen, ein zweites CU.

Und ja, das ist zu meiner Freude bei Amazon, wie ich gestern erfreulich feststellte.

Disney soll ruhig machen, ich abonniere das sowieso nicht.
Leite mich.

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 399

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: gute Filme zwischen 2019 und 2099

  • Nachricht senden

49

Freitag, 9. Februar 2018, 00:18

News
Was wird dafür entwickelt und dort laufen. Es gibt Details. Man plant ca. 5 Serie und 5 Filme im ersten Jahr, exclusiv für den Dienst. Serien sollen 10 Folgen pro Staffel bekommen und im Normalfall ca. 25 Millionen Budget dafür haben. Aber, es werde auch Serien mit bis zu 100 Millionen für die 10 Folgen geben. Monster AG, High School Musical, und irgendwas (vermutlich einiges) zu Marvel und (definitiv mehreres) zu Star Wars wird dabei sein, aber das war ja bekannt.
Neues?
In Überlegungen sind u.a. Don Quixote (siehe) im Fluch der Karibik Modus mit einem Drehbuch von Billy Ray, ein neuer (mutmaßlich wie König der Löwen, Dschungelbuch...) Susi und Strolch, The Paper Magician, Stargirl (Regie Julia Hart), Togo (von Ericson Core). Dazu ein neuer Drei Männer und ein Baby Film und natürlich Die Hexe und der Zauberer im Remake. Ob alles direkt da landet oder manches vielleicht doch zuvor ins Kino kommt, scheint noch nicht ganz durch.

Definitiv da landen werden Nicole (auch bekannt als Noelle) (mit Anna Kendrick als Tochter von Santa Claus). Letzterer ist bereits fertig gedreht und landet nun nachträglich dort. Genau wie der zuletzt gestrichene Magic Camp.

Was wird es nicht geben? Nichts mit R-Rating wird dort gestreamt. Das landet bei Hulu. Defenders bleiben Netflix.
Zunächst soll der Service nur in den USA starten, später aber auch außerhalb. Preis? Weiter keine Zahlen. Herbst 2019 ja US-Start.
http://deadline.com/2018/02/disney-strea…vel-1202281846/
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Deathrider

The Dude

Beiträge: 5 763

Registrierungsdatum: 28. November 2004

  • Nachricht senden

50

Freitag, 9. Februar 2018, 01:06

News
Defenders bleiben Netflix.

Nur die Serie Defenders, oder auch in den einzelnen Versionen?
"Und wer jetz noch fragen hat, der soll die fiese Schnauze ja halten." (Picard, SiW)

Woodstock

Z-King Zombies

Beiträge: 22 111

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

51

Freitag, 9. Februar 2018, 01:08

News
Defenders bleiben Netflix.

Nur die Serie Defenders, oder auch in den einzelnen Versionen?

Frage ich mich auch.
¯\_(ツ)_/¯

Deathrider

The Dude

Beiträge: 5 763

Registrierungsdatum: 28. November 2004

  • Nachricht senden

52

Freitag, 9. Februar 2018, 01:16

News
Defenders bleiben Netflix.

Nur die Serie Defenders, oder auch in den einzelnen Versionen?

Frage ich mich auch.

Solange ich auf Netflix weiter Daredevil und Punisher schauen kann, kann mir Disneyflix gestohlen bleiben. Ich fürchte sogar dass zum Start der Star Wars-Serie(n) bei mir ein "Star Wars Fatigue" einsetzen wird, womit dann auch sämtliche Argumente für das Ding verpufft wären.
"Und wer jetz noch fragen hat, der soll die fiese Schnauze ja halten." (Picard, SiW)

El Duderino

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

Beiträge: 183

Registrierungsdatum: 3. November 2015

  • Nachricht senden

53

Freitag, 9. Februar 2018, 07:32

Hat Diego vielleicht etwas missverständlich formuliert. ;) Im Artikel steht das so:

"The plan now is to leave the various Marvel series where they are, which means Netflix will hang onto its superhero inventory."

Fürchte nur, das wird die New Yorker Helden noch mehr abseits des üblichen MCU Geschehens rücken. Schön langsam wünschte ich mir nämlich schon, dass man da etwas mehr auf die Filme eingeht, nach dem Infinity War, in dem ja einiges zu Bruch gehen wird, MUSS dahingehend sogar mehr kommen. Es sei denn es heißt, die Netflix Serien spielen alle davor. :rolleyes:

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen