Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 495

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: gute Filme zwischen 2019 und 2099

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 1. Februar 2018, 08:03

The Mule ~ von und mit Clint Eastwood, Bradley Cooper

Sieht aus, es zöge es Clint Eastwood noch einmal vor die Kameras, denn für seinen nächsten Film als Regisseur wird er anscheinend auch selbst die Hauptrolle übernehmen. Basierend auf Tatsachen will Eastwood einen Zweiten Weltkriegs-Veteranen spielen, der beim Drogenschmuggel für das Sinaloa Cartel erwischt wurde, und dank cleverer Verteidigung eher glimpflich davon kam. Nick Schenk (Gran Torino) hat getippt und Dave Holstein (Weeds) hat poliert.
http://www.darkhorizons.com/eastwood-may…ar-in-the-mule/

Wer will Clint wieder vor den Kameras sehen? Klingt besser als 15:17 to Paris?
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

Butch

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 533

Registrierungsdatum: 5. Juni 2012

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 1. Februar 2018, 12:57

Wie alt is Eastwood eigentlich mittlwerweile? Beachtlich das der Mann immernoch nicht genug von Hollywood hat, um Geld kann es ja bei Ihm eigentlich nicht mehr gehen.
Story klingt gut und ja ich freue mich das er nochmal eine Hauptrolle übernimmt auch wenn Gran Torino ein schöner letzter Film gewesen wäre.

3

Donnerstag, 1. Februar 2018, 14:17

Sein letzter Auftritt war BACK IN THE GAME und er ist 87.;)

(Cameo bei AMERICAN SNIPER mal zur Seite genommen. War ja nur ein Komparsenauftritt.)

McKenzie

Unchained

Beiträge: 11 598

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 1. Februar 2018, 17:49

Würd ich schauen. Gran Torino war top.
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Teaser-Szene Filmprojekt | Ganz neues Musikvideo!

Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 8 515

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 1. Februar 2018, 20:13

Ja! Eastwood nochmal in einem wirklich guten Film - das wäre super.
Jetzt mit neuer, fantastischer Signatur!

Jay

hat Lust nen Film zu sehen

Beiträge: 37 223

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Terminator 6, Infinitwo War, Wick 3

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 1. Februar 2018, 23:34

Also kein Remake des Hugo Weaving Films The Mule: Nur die inneren Werte zählen? :ugly:

Ich weiß nicht. Er hätte mit Gran Torino komplett aufhören sollen, find ich.
#########

Das BG Event! Trefft uns live und in Farbe - wir zeigen GHOSTBUSTERS!
Kultkino am 3.3. in Lippstadt
feat. Shins, Joel und Jay

Jay

hat Lust nen Film zu sehen

Beiträge: 37 223

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Terminator 6, Infinitwo War, Wick 3

  • Nachricht senden

7

Samstag, 19. Mai 2018, 09:21

NEWS
Bradley Cooper spielt auch mit, einen DEA Agenten, der ihm auf die Schliche kommt.

http://collider.com/clint-eastwood-bradl…he-mule/#images
#########

Das BG Event! Trefft uns live und in Farbe - wir zeigen GHOSTBUSTERS!
Kultkino am 3.3. in Lippstadt
feat. Shins, Joel und Jay

Clive77

Serial Watcher

Beiträge: 16 193

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 18:45

Trailer: The Mule ~ Eastwood, Cooper, Fishburne, Peña

Official Trailer

Clint Eastwood spielt einen Rentner, der für üble Gestalten und ein von Andy Garcia gesteuertes Kartell kriminelles Zeug über die Grenze schmuggelt (Mule = Esel). Cops Bradley Cooper, Laurence Fishburne und Michael Pena sind ihm dabei auf den Fersen.

Eastwood selbst führte auch Regie.
It's good to be back!

BG Jahresrückblick 2018: Serien ^^

Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 8 515

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 18:53

Eastwood nochmal vor (und hinter) der Kamera, lass ich mir nicht entgehen. Das sieht gut aus.
Jetzt mit neuer, fantastischer Signatur!

Manny

Professioneller Zeitungsbügler

Beiträge: 17 780

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Neue Staffeln, neue Serien

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 19:49

Joa sieht gut aus. Besonders, dass Eastwood hier eine für ihn recht ungewöhnliche Rolle spielt.
Mannys aktuelle Serien: True Detective, Star Trek: Discovery, S.W.A.T., The Good Doctor, Black Lightning & The Walking Dead

11

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 20:37

Da scheinen ja Robert Redford und Clint Eastwood ähnliche Rollen ausgewählt zu haben für ihre womöglich letzten Hauptrollen vor der Kamera. Ob es bei den Oscars zum großen Showdown kommt?

Ansonsten ein gelungener Trailer, der einen Film andeutet, indem auch Clint Eastwood mal wieder die Breite seines Könnens vor und hinter der Kamera voll ausschöpfen darf.

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger

Beiträge: 12 788

Registrierungsdatum: 30. Mai 2006

  • Nachricht senden

12

Freitag, 5. Oktober 2018, 10:15

Das sieht doch wirklich gut aus. Hatte fast schon Zweifel, ob Eastwood noch einmal die Kraft findet, sich zu alter Klasse aufzuschwingen. Auf Basis des Trailers scheint dem aber so zu sein, wenngleich man noch nicht sooo viel sieht. Zudem auch noch klasse besetzt. Dürfte ein Kino-Pflichtbesuch werden.

Jay

hat Lust nen Film zu sehen

Beiträge: 37 223

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Terminator 6, Infinitwo War, Wick 3

  • Nachricht senden

13

Samstag, 27. Oktober 2018, 02:13

Seit Gran Torino endlich mal wieder ein vielversprechendes Eastwood Projekt. Das sieht wirklich anständig aus.

The 15:17 to Paris, Back in the Game, Jersey Boys, Sully, American Sniper, Hereafter und Invictus hätte er sich im Grunde fast alle sparen können.
#########

Das BG Event! Trefft uns live und in Farbe - wir zeigen GHOSTBUSTERS!
Kultkino am 3.3. in Lippstadt
feat. Shins, Joel und Jay

RickDeckard

Replikantenversteher

Beiträge: 1 716

Registrierungsdatum: 21. Mai 2007

  • Nachricht senden

14

Montag, 24. Dezember 2018, 12:41

war genau mein erster Gedanke Jay....
I´ve seen things you people wouldn´t believe...

StuntmanMike

of the Dead

Beiträge: 990

Registrierungsdatum: 12. April 2007

Freue mich auf: Gute Filme

  • Nachricht senden

15

Montag, 11. Februar 2019, 20:13

Schon jemand gesehen?
"Nice guys are fine- you gotta have someone to take advantage of...
- but they'll always finish last !"

Presko

Goodfella

Beiträge: 6 402

Registrierungsdatum: 8. Mai 2009

  • Nachricht senden

16

Montag, 11. Februar 2019, 21:42

Die Kritiken sind nicht grad positiv. Ich mochte Eastwood ja nie. Aber Mystic River ist genial.
Denen es gut geht, ginge es besser, ginge es denen besser, denen es weniger gut geht. Was aber nicht geht, ohne dass es denen weniger gut geht, denen es gut geht. Darum geht aus denen nicht besser, denen es nicht gut geht. Und darum geht es auch denen nicht besser, denen es gut geht (freie Übersetzung nach Mani Matter).

Måbruk

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 354

Registrierungsdatum: 4. Mai 2016

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 17. Februar 2019, 01:24

Nettes kleines Filmchen, ein Eastwood wie man ihn kennt, geschmeidig erzählt, leider auch großteils etwas spannungsarm. Hinzu kommen ein paar Ungereimtheiten und eine große ungeklärte Frage, wieso so ein Mann so etwas tut. Leider scheut sich der Film genau diese erscheinden Widersprüche näher zu beleuchten und liefert stattdessen unentwegt allseits bekannte Lebensweisheiten der Marke "Family first".
Ist also ganz nett anzusehen, etwas spannungsarm, hat ein paar Logik Brüche und leider auch keinen Mut komplexere Emotionen und Fragen anzugehen. Fühlt sich daher für mich zu sehr nach easy-listening an. 6/10

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen