Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

PadyPat

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

  • »PadyPat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 138

Registrierungsdatum: 22. September 2010

  • Nachricht senden

1

Freitag, 18. Mai 2018, 20:19

Godzilla 3: The Planet Eater (Godzilla: Gojira Hoshi wo Kū Mono)

Im November dieses Jahres kommt der 3 Anime Godzilla.

Spoiler Spoiler

King gidorah
scheint der Gegner zu sein

PadyPat

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

  • »PadyPat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 138

Registrierungsdatum: 22. September 2010

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 16:36

Trailer: Godzilla 3: Planet Eater - Godzilla Anime auf Netflix


Die Eule

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2006

Freue mich auf: Godzilla 2

  • Nachricht senden

3

Freitag, 12. Oktober 2018, 10:28

Die ersten beiden Teile waren jetzt ja nicht so die Hits, aber der Trailer zeigt wenigsten, dass wir etwas Kaiju VS. Kaiju Action erwarten dürfen. Was ja bisher komplett gefehlt hat. King Ghidorah sieht schon mal interessant aus.

Jay

benutze erstarrter Hund mit Gummibaumbanjo

Beiträge: 37 000

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Creed II, Terminator 6, Infinitwo War, Wick 3

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 9. Januar 2019, 20:49

Hm, ich wünscht ich könnt was anderes sagen, aber für mich funktionierten 2+3 beide nicht so. Ja, Ghidorah taucht hier wirklicher auf als Mechagodzilla im zweiten, aber es gibt nahezu keinen Kampf. Einmal mehr steht die Geschichte der Menschen im Vordergrund. Es führt auch dazu, dass es kein wirkliches Ende gibt. Wer 2 mochte, wird 3 bestimmt auch mögen, da sie sich ähneln. Eine gewisse Ambition lässt sich nicht abstreiten, die Macher haben definitiv versucht, was eigenes durchzusetzen. Wer weiß, für manche mags vielleicht faszinierend sein.

Irgendwie spielte es auch keine Rolle mehr, was im ersten so besonders war: Godzillas berggleiche Größe.
##########################

Freue mich auf: Creed 2, Drachenzähmen leicht gemacht 3, Alita: Battle Angel, Halloween 2?3?
Aktuelle Serien: Gotham Staffel 1
Game gerade: Mario Bros 3
Lese zur Zeit Steve Perry - Alien - Earth Hive
Neuestes BG Zeug: Christians Kolumne: Der Irrsinn dt. Filmtitel

Die Eule

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2006

Freue mich auf: Godzilla 2

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 9. Januar 2019, 20:52

Ist ja seit heute auf Netflix verfügbar. Satz mit X, das war nix, Netflix. Für mich sind die Netflix-Teile die schwächsten Godzilla Fime. Den 98er mal aussen vor. Der hatte wenigsten eine cool TV Serie. Die Animationen kamen mir noch steifer vor, als in den Vorgängern.
Hab mich die ganze Zeit auf den Endkampf der Trilogie gefreut, wobei es wie erwartet enttäuschend war. Beginnt eigentlich ganz gut und der Gegner sieht interessant aus, aber der Rest war lahm. Die musikalische Untermalung gegen Ende hat mir aber gefallen. Da war der innere Kampf unter den Menschen besser inszeniert.
Der Schluss war 'spitze'.

Spoiler Spoiler

Schwängert der Held eine minderjährige Ureinwohnerin, ergreift die Flucht und begeht mit einer anderen Frau Doppelselbstmord :top: . Okay, das ist jetzt etwas aus dem Kontext gerissen, aber das ist jetzt auch egal.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Die Eule« (9. Januar 2019, 21:13)


Danny O

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 698

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2011

Freue mich auf: Einen Dead Space Film?!Conan the Conqueror ,einen weiteren Solo Hulk Film, Alien 5, Predator 4, Conjuring 3 mal sehen....

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 10. Januar 2019, 00:10

Jop für mich wurde es von Teil zu Teil Schwächer , der Endkampf war mal nix sah gut aus aber nix wirklich passiert "Still Standing" .


Das was Eule im Spoiler schon sagt ja es bleibt fraglich , wieso ? warum? weshalb ?


Spoiler Spoiler

Ausgehalten hatte er es doch da(8-9 monate) und seinen Leutz ging es gut, bekommt plötzlich ein Gedanken ich nehme mal meine Koma Kameradin mit und mach einen auf "Suicide Bob" mähhhh????? irgendwie Blöd selbst bei dem was er da während der Aktion Brüllte , kommt es doch wie ein Egoistischer Trip rüber. Oder er hatte Kalte Füße bekommen??? "Das kind ist Fast Da! Help Help" ich nehme meine Koma Kameradin mit Fliege davon und Stürz mich mit ihr in den Tot !!!



Die Aufmachung an sich ist gut auch wenn die Animationen gerne mal Hölzern rüber kommen, der Inhalt ist ein Auf und ab mir wird zu Oft zuviel Geredet: Über Verlust, Rache ,die erde, die Menschen von damals ,hier und da manchmal bissl zuviel und die Action kommt oft zu kurz wegen sowas. Musik und alles passt aber mir hat hier und da was gefehlt .

Spoiler Spoiler

Ich dachte diese Sekten Freaks haben die kleine wirklich gegessen :bibber: , boa alter der Traum mit ihrem Kopf im Topf war SICK !!!!!!!
Filme Nerd Schlecht Hin :top:


Justice Is Lost
Justice Is Raped
Justice Is Gone
Pulling Your Strings
Justice Is Done
Seeking No Truth
Winning Is All
Find it So Grim
So True
So Real

(Metallica ...And Justice for all)

"Verschwende keine zeit damit ,etwas kontrollieren zu wollen was du niemals unter kontrolle haben wirst"

Die Eule

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 623

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2006

Freue mich auf: Godzilla 2

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 10. Januar 2019, 15:57



Das was Eule im Spoiler schon sagt ja es bleibt fraglich , wieso ? warum? weshalb ?

Spoiler Spoiler

Ausgehalten hatte er es doch da(8-9 monate) und seinen Leutz ging es gut, bekommt plötzlich ein Gedanken ich nehme mal meine Koma Kameradin mit und mach einen auf "Suicide Bob" mähhhh????? irgendwie Blöd selbst bei dem was er da während der Aktion Brüllte , kommt es doch wie ein Egoistischer Trip rüber. Oder er hatte Kalte Füße bekommen??? "Das kind ist Fast Da! Help Help" ich nehme meine Koma Kameradin mit Fliege davon und Stürz mich mit ihr in den Tot !!!



Spoiler Spoiler

Ich hab den Schluss bewusst lächerlich gemacht, weil es auf mich wirkte wie: ''Du bist Schwanger? Ich geh mal kurz Zigaretten holen.'' Fand ich insgesamt lustiger, wobei ich schon nachvollziehen kann, warum der Held das getan hat. Der Doktor (oder wars jemand anderes?) hat ja den Flugroboter wieder zum laufen gebracht, mit den Namometall, welches an der Komafrau zu finden war. Er meinte ja, damit könne man die Ziviliation wieder aubauen. Haruo erinnert sich ja an Metphies Worte, dass eine Ziviliation einen neuen Godzilla erschafft, was Ghidorah wieder anlocken würde. Und Miana machte Haruo klar, dass Furcht und Hass nicht das selbe sind. Haruo, der scheinbar als einziger noch Godzilla hasste, hätte vermutlich über kurz oder lang Godzilla wieder angegriffen. Also hat er sich, Komafrau und das Hightech-Spielzeug vernichtet. So nach dem Motto: Lebt einfach und in Furcht, aber halbwegs sicher. Der Wiederaufbau der Menschheit und Rache bringt nur den Untergang. Nee, mir gefällt das mit den kalten Füßen besser. Hätte Haruo am Ende noch Leeroy Jenkins gerufen, wäre es noch geiler gewesen.

Beiträge: 9 095

Registrierungsdatum: 9. Januar 2006

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 10. Januar 2019, 19:41

Nun auch das Ende (?) gesehen. Und ja, mit einem wirklichen Schlusspunkt machen jetzt nicht zuletzt Haruo und Metphies in ihrem Charakterbogen halbwegs Sinn, sondern die Reihe quält sich auch einen nicht uninteressanten thematischen Kernpunkt hervor, wie u.a. Eule ja erwähnt, inmitten zahlreicher anderer Ideen und Ansätze, die zumindest erst einmal originell sind. Theoretisch ist Mechagodzilla-Stadt nämlich recht erfrischend neu und anders. Nur wird eben oftmals nicht wirklich viel damit gemacht. Und 90% der "Philosophie" und der Streitthemen werden über wenig spannende und noch weniger dramatische Dialoge eingefangen und weitergegeben. Das macht die Serie im Ganzen doch ein wenig fad.

Und die Sache mit der Animation hat mich ja seit Film 1 gestört. Wirklich hässlich oftmals. Für Gidorah ging das noch, aber jeder Closeup auf Godzilla war eine Katastrophe. Und die anderen Figuren waren beherrscht von toten Augen, hakeliger Mimik und unwirklichen Körperbewegungen. Leider wirklich nicht schön.
"So it's sort of a glass half full, glass stops existing in time and space kind of deal."
- Janet

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen