Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 264

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: Fast 8 bis 12, MCU - Phasen 3 bis 32, Mad Max 4, Bond 24 - 109, The Batfleck, Tucker & Dale 2, Stargate Reboot, Planet der Affen 3 und alles mit Star und Wars im Titel

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 8. November 2018, 15:34

Trailer: Missing Link (neue Stop-Motion von Laika)

Vom Coraline und Kubo-Studio, natürlich wieder Stop-Motion was Laika liefert. Hierin sucht ein Forscher (Stimme: Hugh Jackman) den titelgebenden Missing Link, welcher sich als haariges Etwas mit der Stimme von Zach Galifianakis entpuppt. Aber seht doch selbst. Im Trailer. Von Chris Butler (ParaNorman) inszeniert und ab April 2019 im Kino.

Trailer

Ich hoffe der Film kann mehr als das was ich im Trailer sah. :S
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

takahara71

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

Beiträge: 142

Registrierungsdatum: 27. April 2009

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 8. November 2018, 16:52

Irgendwie sieht mir das nicht so ganz nach Stop-Motion aus.......aber vielleicht habe ich auch nur was an den Augen...
''Ich habe keine Angst davor etwas zu tun, ich habe Angst etwas nicht mehr tun zu können!''

Beiträge: 8 967

Registrierungsdatum: 9. Januar 2006

  • Nachricht senden

3

Freitag, 9. November 2018, 16:05

Ich liebe Laika, aber das ... hm. Ja, die Geschichte wirkt schon etwas seicht und vertraut (=wenig originell), die Animation hingegen zwar recht hübsch, aber tatsächlich nicht immer glaubwürdig Stop Motion. Natürlich hat Laika schon immer CG für Hintergrunderweiterungen, komplexe Details oder Partikel verwendet, doch obwohl ich weiß/glaube, dass dieser Film mit derselben Sorgfalt animiert wurde wie seine Geschwister, fehlt irgendetwas.

Aber vielleicht ist das der Preis den Laika und damit wir zu zahlen haben, da wir "Kubo" an den Kinokassen verrecken ließen, während Minions, Pets und Hotel(s) Transylvania Asche machten und Fortsetzungen erhielten/erhalten/sind. :pinch:
"So it's sort of a glass half full, glass stops existing in time and space kind of deal."
- Janet

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen