Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Diego de la Vega

Not Yet Rated

  • »Diego de la Vega« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 399

Registrierungsdatum: 2. November 2007

Freue mich auf: gute Filme zwischen 2019 und 2099

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 15. November 2018, 09:45

Wie spät ist es? Zwölf Uhr mittags

Ein zweites in Entwicklung befindliches Remake zum Western Klassiker High Noon bzw. Zwölf Uhr Mittags ist geplant. Parallel zu dem hier von Relativity Media und aus dem ich dreist von mir den Inhalt kopiere:

Im Original geht es um den frisch vermählten, einen Tag vor dem Ruhestand stehenden Marshal Will Kane, welcher sich einem alten Feind stellen muss, der mit dem zwölf Uhr Zug anreist... Greater Regisseur David Hunt dreht dieses Remake hier für Classical Entertainment und es soll Ende 2019 ins Kino.
http://www.darkhorizons.com/a-high-noon-…s-in-the-works/

Original gesehen? Kennt eigentlich wer das TV-Remake?
"I'm The Last Guy In The World That You Wanna Fuck With"
"Me? I'm golden, glowing, scoring like a champ"

#Thief · #Michael Mann

RickDeckard

Replikantenversteher

Beiträge: 1 664

Registrierungsdatum: 21. Mai 2007

  • Nachricht senden

2

Freitag, 16. November 2018, 20:33

Unzählige Male gesehen !

Für mich - nicht nur weil Lee Van Cleef mitspielte - der absolute Vor-Vor-Vor-Vor-Vorreiter des Italo Westerns...


Warum ?

1.) kein typischer Hollywood alles wird gut und die Amerikaner sind die besten Western ! (eher gesellschaftskritisch)
2.) der Stil ist noch nicht so ausgereift wie bei Leone, aber es sind tatsächlich viele Kameraeinstellungen bereits deutlich in die Richtung gehend.. man könnte sagen der Urwestern in jedweder Hinsicht.

Remake ? War eigentlich nur eine Frage der Zeit wann das passiert...
Da hier nicht wirklich eine Starbindung existiert (für mich jedenfalls nicht - trotz gutem Cast) kann ein Remake durchaus was werden..
Hauptsache es wird nicht 1:1 wie bei Psycho umgesetzt, und geht dennoch würdig mit dem Original um (Zitate durchaus erwünscht).

TV Version kenne ich nicht (wobei ich den Kinofilm ja auch nur im TV gesehen hab und erst später auf DVD und größerer Leinwand :ugly: )
I´ve seen things you people wouldn´t believe...

Jay

benutze erstarrter Hund mit Gummibaumbanjo

Beiträge: 36 733

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Creed II, Terminator 6, Infinitwo War, Wick 3

  • Nachricht senden

3

Samstag, 17. November 2018, 08:48

Was Deckard sagt, bin ganz seiner Meinung. High Noon ist ein hervorragender Beitrag gewesen.

Nochmal neu auflegen? Wieso nicht. Darf gern noch besser als der neue Die glorreichen Sieben mit Denzel und Pratt werden, aber wenns dann doch "nur" so gut würd, wär das auch okay für mich.

Allerdings bin ich aktuell doch gespannter auf Mel Gibsons The Wild Bunch Remake, weil Mel Gibson.
##########################

Freue mich auf: Aquaman, Bumblebee, Mortal Engines, Widows, Under the Silver Lake, Halloween 2?3?
Aktuelle Serien: Friends, The Walking Dead
Game gerade: Far Cry 5
Lese zur Zeit Stephen King - Joyland, Koran, Neil Gaiman - Nordische Mythen und Sagen
Neuer BG Podcast: November 2018: Späte Fortsetzungen

RickDeckard

Replikantenversteher

Beiträge: 1 664

Registrierungsdatum: 21. Mai 2007

  • Nachricht senden

4

Samstag, 17. November 2018, 10:17

gestern dann nochmal nach dem TV Film gesucht... es gab wohl eine Fortsetzung (!) die aber eher ein Prequel war (mit Lee Majors), und ein Remake mit Tom Skerrit...

Was ich dann auch noch gelesen hab (und scheinbar vorher unbewusst wusste) war, dass es in Leones "Spiel mir das Lied vom Tod" tatsächlich direkte Bezüge auf 12 Uhr Mittags gab... (Bahnhofsszene, "Wo ist Frank ?" als erster Satz, etc.)

Und was ich zu dem Kinofilm ganz vergessen hatte (trotz zigmal gucken - ok war Kind und mein Papa Western Fan ^^) : Der Film läuft in Echtzeit ! Sprich - eine Minute Handlung = 1 Minute Film... wäre spannend zu sehen ob das in einem Remake ebenso umgesetzt würde (muss nicht, aber hat tatsächlich was gehabt... denn der Blick zur Uhr ist ja ein wichtiges Stilmittel des Films)
I´ve seen things you people wouldn´t believe...

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen