Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Jay

benutze erstarrter Hund mit Gummibaumbanjo

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36 939

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Creed II, Terminator 6, Infinitwo War, Wick 3

  • Nachricht senden

1

Montag, 14. Januar 2019, 07:03

Alien Covenant Hauptdarstellerin offen für mehr

Katherine Waterstone spielte Daniels, die weibliche Hauptrolle in Alien Covenant, der vor zwei Jahren als Fortsetzung von Prometheus kam... und finanziell fehlschlug. Statt die 400 Mio des Vorgängers zu erreichen, flog Covenant mit nur 240 Millionen Dollar Einspiel deutlich langsamer hinterher.

Trotzdem: Waterston wäre auch heut noch für eine Fortsetzung offen. Alien Covenant endete ja damit, dass

Spoiler Spoiler

Daniels und ihre Crew den Androiden David und ein erstes Alien vermeintlich besiegten und vom Planeten verschwanden. Nur um festzustellen, dass David doch an Bord war und die gesamte Crew für weitere Alien Forschungszwecke verwenden wird.


Ridley Scott wäre auch noch an einem weiteren Teil interessiert, doch ob Disney einen weiteren finanziert, ist aktuell eher unnwahrscheinlich.

http://theplaylist.net/katherine-waterst…0/2/#cb-content
##########################

Freue mich auf: Glass, Creed 2, Drachenzähmen leicht gemacht 3, Halloween 2?3?
Aktuelle Serien: Daredevil S3
Game gerade: Mario Bros 2
Lese zur Zeit Steve Perry - Aliens irgendwas
Neuestes BG Zeug: Christians Kolumne: Der Irrsinn dt. Filmtitel

brawl 56

Verflucht guter Hut!

Beiträge: 7 770

Registrierungsdatum: 14. August 2011

Freue mich auf: Detective Pikapool

  • Nachricht senden

2

Montag, 14. Januar 2019, 07:29

Oof.
Waterston war echt ein Lichtblick in Covenant, aber kann man endlich dieses ganze Gedönsel rund um David sein lassen?
Es ist furchtbar. So kann die Marke erstmal liebend gerne wieder eingemottet werden, denn das wird garantiert nicht besser.

Like a cyberpunk Die Hard directed by John Carpenter.

#randomrudd

Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 8 430

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

3

Montag, 14. Januar 2019, 17:50

Von mir aus können die gerne einen weitere machen. Und mir persönlich würde es gefallen, wenn man sich viel mehr auf David konzentriert. Alles um ihn fand ich in den letzten beiden Filmen am interessantesten. Die sollen den ganzen Survival Kram rund um die Aliens einfach sein lassen. Die drehen sowieso keinen besseren Alien als Alien oder Aliens. Also neue Wege bitte und zwar konsequent. Nicht so einen halbgaren Kram mit unmöglichen Kausalketten, nur um irgendetwas aus den alten Filmen drin zu haben.
Jetzt mit neuer, fantastischer Signatur!

McKenzie

Unchained

Beiträge: 11 528

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

4

Montag, 14. Januar 2019, 18:07

aber kann man endlich dieses ganze Gedönsel rund um David sein lassen?

Woot, David ist das beste an Prometheus und Covenant. Da kann man von mir aus lieber die Xenomorphe kicken :shrug:
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Teaser-Szene Filmprojekt | Ganz neues Musikvideo!

Jay

benutze erstarrter Hund mit Gummibaumbanjo

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36 939

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Creed II, Terminator 6, Infinitwo War, Wick 3

  • Nachricht senden

5

Montag, 14. Januar 2019, 18:35

Nach Überlegung würde ich sagen, dass ich auf jedensten Fall einen weiteren Film im Alien Universum sehen will. Aber einen weiteres Kapitel aus der David-Saga?

Hm. Zum einen sehe ichs ja wie Revolver und McKenzie. David war fraglos das beste an beiden Filmen. Aber. So glitschig Alien Covenant auch gewesen sein mag (und ich mag den), halte ich das Ende des letzten Films für ideal.

Wirklich. Das endet doch mit einer ungemein gruseligen Vorstellung.

Spoiler Spoiler

David hat im Grunde erreicht, was er haben will: eine ganze Kolonie zum Testen. Genau wie brawl fand ich Waterstons Rolle ebenfalls langweilig und muss nicht unbedingt sehen, wie an ihr experimentiert wird oder wie sie versucht, David inmitten neuer Alientests zu entkommen. Und wenn wir ein weiteres Forscherteam hinterher schicken, haben wir entweder das gleiche wie bei Alien Covenant oder, wenns Space Marines sind, eine Wiederholung von Aliens. Ne, dann besser was anderes.


Wenn Disney überhaupt weitere Alien Filme haben will... vielleicht kriegen wir ja einen animierten mit Songs?
##########################

Freue mich auf: Glass, Creed 2, Drachenzähmen leicht gemacht 3, Halloween 2?3?
Aktuelle Serien: Daredevil S3
Game gerade: Mario Bros 2
Lese zur Zeit Steve Perry - Aliens irgendwas
Neuestes BG Zeug: Christians Kolumne: Der Irrsinn dt. Filmtitel

brawl 56

Verflucht guter Hut!

Beiträge: 7 770

Registrierungsdatum: 14. August 2011

Freue mich auf: Detective Pikapool

  • Nachricht senden

6

Montag, 14. Januar 2019, 21:41

Mag ja sein, dass David eine tolle Figur ist, aber für mich passt seine Geschichte nicht zu dem, was Alien (für mich) ausmacht.
Als Prequel Spin Off gerne, aber so ein richtig guten mehr-Horror-wie-Actioner mit fieser Optik und einer soliden, aber passenden Story für einen Film reicht aus.
Ich finde, der Fehler von Prometheus (der im Nachhinein gar nicht so Übel war, Covenant war weitaus schlimmer) und Covenant war, dass man versucht hat was viel zu großes, zusammenhängendes irgendwas an Franchise zu bauen. Das passt nicht zu Alien.

Like a cyberpunk Die Hard directed by John Carpenter.

#randomrudd

Jay

benutze erstarrter Hund mit Gummibaumbanjo

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36 939

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Creed II, Terminator 6, Infinitwo War, Wick 3

  • Nachricht senden

7

Montag, 14. Januar 2019, 22:34

Ich bin nach wie vor heilfroh, dass Ridley seine Vorhaben nicht komplett durchsetzen konnte. Er wollte ja ursprünglich einbringen - weil er die Vorstellung faszinierend fand - dass Jesus Christus auch ein Engineer war.
##########################

Freue mich auf: Glass, Creed 2, Drachenzähmen leicht gemacht 3, Halloween 2?3?
Aktuelle Serien: Daredevil S3
Game gerade: Mario Bros 2
Lese zur Zeit Steve Perry - Aliens irgendwas
Neuestes BG Zeug: Christians Kolumne: Der Irrsinn dt. Filmtitel

McKenzie

Unchained

Beiträge: 11 528

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

8

Montag, 14. Januar 2019, 23:50

@Brawl
Ja, das ist nicht mehr wirklich Alien, das stimmt schon. Aber das ist auch irgendwie mein Pro-Argument. Für mich, wie Revolver schon sagte (seinen Beitrag hab ich grad erst gesehn irgendwie), Alien 1 und 2 sind eh unerreichbar. Und die Xenomorphe schon längst nimmer unheimlich, viel zu bekannt ist das Design mittlerweile und wurde zu oft mittelmäßig verwendet. Da gibt es kein Zurück mehr, einmal aufgedeckter Horror wird nimmer gruslig. Dann lieber in posthorror-philosophische Denkereien vertiefen.
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Teaser-Szene Filmprojekt | Ganz neues Musikvideo!

brawl 56

Verflucht guter Hut!

Beiträge: 7 770

Registrierungsdatum: 14. August 2011

Freue mich auf: Detective Pikapool

  • Nachricht senden

9

Gestern, 08:02

Dann wäre es ein toller Ansatz für einen frischen Regisseur, den Horror wieder zurück zu bringen.
Es gibt oft genug, grade im Horrorgenre Überraschungen von den ersten Regiearbeiten.
Ich denke schon, dass es a da noch mehr als genug Potential gibt.

Like a cyberpunk Die Hard directed by John Carpenter.

#randomrudd

McKenzie

Unchained

Beiträge: 11 528

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

10

Gestern, 09:42

Wie gesagt, meiner Ansicht nach gibt es da nix mehr zurückzubringen. Einbahnstraße und so ^^
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Teaser-Szene Filmprojekt | Ganz neues Musikvideo!

Metroplex

Prometheus Bordmitglied

Beiträge: 1 977

Registrierungsdatum: 23. August 2010

  • Nachricht senden

11

Gestern, 12:26


Wenn Disney überhaupt weitere Alien Filme haben will... vielleicht kriegen wir ja einen animierten mit Songs?


.........................................................................................Ist die Alien-Queen jetzt eigentlich eine Disney Prinzessin?

Spoiler Spoiler

Klar, eine Queen ist keine Prinzessin, aber so ungefähr halt.
"People keep asking me what happened to the monster guns, the one-liners, and all the things that made our action movies great... and this answers the question. We're back. Time to make action movies fun again." - Arnold Schwarzenegger

McKenzie

Unchained

Beiträge: 11 528

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

12

Gestern, 12:33

Die Queen selbst nicht, aber ihre Töchter, sprich die "normalen" Aliens, auf jeden Fall :hae:
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Teaser-Szene Filmprojekt | Ganz neues Musikvideo!

brawl 56

Verflucht guter Hut!

Beiträge: 7 770

Registrierungsdatum: 14. August 2011

Freue mich auf: Detective Pikapool

  • Nachricht senden

13

Gestern, 14:38

Wir nähern uns immer weiter dem Xenomorph Musical aus SpaceBalls an....

Like a cyberpunk Die Hard directed by John Carpenter.

#randomrudd

Danny O

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 696

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2011

Freue mich auf: Einen Dead Space Film?!Conan the Conqueror ,einen weiteren Solo Hulk Film, Alien 5, Predator 4, Conjuring 3 mal sehen....

  • Nachricht senden

14

Gestern, 15:06

Hmm ich finde der "Xenomorph" hat seinen Stammplatz Verdient . ich meine Haben alle Filme nicht irgendwie einen Zusammenhang mit den Biestern?


Teil 1: wir Finden einen Schiff mit Eiern.

Teil 2: der Teufel ist los Xenomorph+Queen erster auftritt

Teil 3: 1 Ei = 1 Xenomorph

Teil 4 wir wollen die Xenomorphs erforschen und Nutzen


Prometheus Thema : Ursprung der Menschheit und Xenomorph "unterarten"

Covenant Thema : Evolution der Xenomorphs


Avp wir gehen auf Xenomorph Jagd :ugly:


Für mich sind sie nicht mehr wegzudenken und somit ein Bestandteil des Universums , und wenn gesagt wird (Angst machen sie mir auch nicht mehr), Irgendwie komisch der Titel ist nun mal "Alien" und nicht "Androiden" die Flöten Skills lass ich mal weg :whistling: Was macht den Überhaupt noch Angst? Denke man sollte in der Fan Perspektive bleiben , so bleibt man auf einen Level.


Das wäre wie ein Film der "Critters" heißt und sie gar nicht vorkommen (Es gab sie mal !) Oder Gremlins ohne Gremlins? Halloween der Stattdessen zu Weinachten spielt, und man nur am rand darüber redet "was passierte den zu Halloween ?" Candyman ohne Candyman sondern nur die Bienen die an ihm Erinnern Honig = Süßes :shrug:


Noch einen : Dead Space ohne Mutanten es geht nur um den Leuchtenden Marker und die leute bekommen nur Kopfschmerzen sonst nix :!:
Filme Nerd Schlecht Hin :top:


Justice Is Lost
Justice Is Raped
Justice Is Gone
Pulling Your Strings
Justice Is Done
Seeking No Truth
Winning Is All
Find it So Grim
So True
So Real

(Metallica ...And Justice for all)

"Verschwende keine zeit damit ,etwas kontrollieren zu wollen was du niemals unter kontrolle haben wirst"

Jay

benutze erstarrter Hund mit Gummibaumbanjo

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36 939

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Creed II, Terminator 6, Infinitwo War, Wick 3

  • Nachricht senden

15

Gestern, 15:49

Prometheus und Alien Covenant sind übrigens nicht die Ursprünge des Xenomorph Aliens. Ja, sie zeigen die evolutionären Schritte, die dazu führen, aber da das entdeckte Wandbild in Prometheus im Raum mit dem riesen Kopf hunderte Jahre alt ist, muss es Aliens schon vorher gegeben haben - in genau dem Look.

Zählt man die AVP Filme als Kanon dazu, sind die Aliens ja sogar schon zu Maya Zeiten am Start gewesen.
##########################

Freue mich auf: Glass, Creed 2, Drachenzähmen leicht gemacht 3, Halloween 2?3?
Aktuelle Serien: Daredevil S3
Game gerade: Mario Bros 2
Lese zur Zeit Steve Perry - Aliens irgendwas
Neuestes BG Zeug: Christians Kolumne: Der Irrsinn dt. Filmtitel

Beiträge: 9 071

Registrierungsdatum: 9. Januar 2006

  • Nachricht senden

16

Gestern, 15:55

Ist ja wirklich schön, wenn sich Darsteller einer Reihe verbunden fühlen und bereit sind, erneut bezahlt zu werden einen wichtigen Teil zu drehen. Aber Darsteller haben in der Entscheidungsfindung wenig zu melden und sind auch idR nicht betroffen, wenn so ein Film weniger als erwartet einspielt. Von daher kann Waterston, die ich sehr mag, viel sagen wenn der Tag lang ist. Da ist Aaron Sorkins Wunsch nach "Social Network 2 - Electric Boogaloo" schon konkreter.

Ich schließe mich aber auch Revolvermann an, denn ich wäre froh, wenn sich Ridley bei dieser Reihe endgültig von Alien löst und mit David quasi einen K.I. Diktator/Genmanipulator Gott durchspielen lässt. Denn ja, "Covenant" war immer dann am besten, wenn es nichts mit Alien zu tun hatte.



Und bzgl. "Disney Prinzessin":
Ein beliebter Witz, aber wenn wir ihn mal ernst nehmen wollen ...
Disney Prinzessinnen haben nicht nur den Status ihrer Position/ihres Standes, sondern sind auch für gewöhnlich gute Menschen. Die Aliens sind im günstigsten Falle instinkgesteuert, folgen ihrem Selbst-/Herdenerhaltungstrieb. Schon allein das disquaifiziert sie für den Status als Prinzessinnen. Dann müssen wir auch noch hinterfragen, ob die Aliens überhaupt ein Verständnis für das Prinzip König, Königin, Prinzessin und Untertanen haben. Gibt es diese Begrifflichkeiten eines aristokratischen Prinzips innerhalb der Rasse? Oder kommen diese Begriffe nicht eher von außen, weil der Mensch sich einen Sinn zu erschaffen versucht? Zudem ist das Bild der Prinzessin noch einem klassisch binären Geschlechterverständnisses untergeordnet. Wir wissen nicht, wie Geschlecht bei den Xenomorphs funktioniert; wissen weder genauer, wie Fortpflanzung funktioniert (muss die Queen befruchtet werden, um neue Facehugger Eier zu legen?), noch, ob es so etwas wie Geschlechter überhaupt bei ihnen gibt und wenn ja wie viele. Und zudem ist es auch immer eine Sache der Perspektive. Die Disney Prinzessinnen sind die Protagonisten ihrer Geschichten, die Heldinnen. Die Aliens waren selbst in "Alien vs. Predator" die Gegner/Widersacher.
Kurzum: Wenn man die Aliens inklusive Königin nun Disney Regeln unterwerfen möchte, stehen sie dennoch niemals auf der Seite von Cinderella, Belle, Arielle, Elsa/Anna, oder Moana (Vaiana). Leia kann da ohne Frage zugehören. Aber die Aliens und Alien Queen sind eher analog zur bösen Stiefmutter, zu Stiefgeschwistern und Rivalinnen der eigentlichen Heldin.
*rücktMonokelgerade :shrug:
"So it's sort of a glass half full, glass stops existing in time and space kind of deal."
- Janet

Danny O

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 696

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2011

Freue mich auf: Einen Dead Space Film?!Conan the Conqueror ,einen weiteren Solo Hulk Film, Alien 5, Predator 4, Conjuring 3 mal sehen....

  • Nachricht senden

17

Gestern, 17:36

Ich schließe mich aber auch Revolvermann an, denn ich wäre froh, wenn sich Ridley bei dieser Reihe endgültig von Alien löst und mit David quasi einen K.I. Diktator/Genmanipulator Gott durchspielen lässt. Denn ja, "Covenant" war immer dann am besten, wenn es nichts mit Alien zu tun hatte.



Und wäre Covenant und David nie erschienen würde man sich diese frage nicht stellen , sicher hatte er einfach nur Lust auf K.I wärend er an Bladerunner 2049 gearbeitet hat.


Alien Kick ! Androiden her! wow mehr Pipe Action und Gerede + Gott komplexe ich bin echt begeistert wieso noch das wort Alien auftauchen lassen?


"David´s Revenge !" "K.I in Space with Pipe Music" "Androiden :Play like Gods"



Wenn das Passiert das Aliens Raus genommen werden, begrabe ich alles was noch kommt und bin Happy mit Teil 1 -4 :shrug: Oder ich muss mich in 10 Jahren bei Micky bedanken das er Ridleys Pläne vereitelt hat und ihm mit den "Schlüssel Schwert" den Rest gegeben hat . Bloomy hat er auch nur gebremst weil es einfach zu sehr im Kontrast zu seinem Vorstellungen stehen würde.

Jetzt wissen wir woran wir sind =D "Still Standing " :sleeping:
Filme Nerd Schlecht Hin :top:


Justice Is Lost
Justice Is Raped
Justice Is Gone
Pulling Your Strings
Justice Is Done
Seeking No Truth
Winning Is All
Find it So Grim
So True
So Real

(Metallica ...And Justice for all)

"Verschwende keine zeit damit ,etwas kontrollieren zu wollen was du niemals unter kontrolle haben wirst"

brawl 56

Verflucht guter Hut!

Beiträge: 7 770

Registrierungsdatum: 14. August 2011

Freue mich auf: Detective Pikapool

  • Nachricht senden

18

Gestern, 18:09

Ich schließe mich aber auch Revolvermann an, denn ich wäre froh, wenn sich Ridley bei dieser Reihe endgültig von Alien löst und mit David quasi einen K.I. Diktator/Genmanipulator Gott durchspielen lässt. Denn ja, "Covenant" war immer dann am besten, wenn es nichts mit Alien zu tun hatte.


Jop.
Wie gesagt, ich finde David ist eine tolle Figur mit der man garantiert famose Filme drehen kann.
Aber dann muss es wieder in Richtung Prometheus gehen und den Alien Aspekt links liegen lassen. Hier und da darf es, wie ein Wandgemälde im Hintergrund, durchblicken, aber sollte nie in den Mittelpunkt gedrängt werden.
So war es bei Covenant und das ging sang und klanglos unter.

Dann lieber wieder einen abschließenden Teil der Trilogie mit keinem Alien im Titel und auch nicht als wichtiger Storybestandteil.
Dafür lieber eine frische Idee für die Xenomorphs und Colonial Marines. Vielleicht überlebende eines Absturzes oder weiß der Geier was. Etwas, wo die Aliens wieder der wirkliche Gegner ist, und niemand im Hintergrund die Fäden zieht.

Wie gesagt, ich sehe immer noch Potential in dem ganzen, aber dazu wird's wohl nicht mehr kommen...

Like a cyberpunk Die Hard directed by John Carpenter.

#randomrudd

McKenzie

Unchained

Beiträge: 11 528

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

19

Gestern, 20:05

Ja, das ist eigentlich eh was ich meinte. Im Alien-Universum, aber halt kein Xenomorph-Film. War Prometheus ja auch schon.
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Teaser-Szene Filmprojekt | Ganz neues Musikvideo!

brawl 56

Verflucht guter Hut!

Beiträge: 7 770

Registrierungsdatum: 14. August 2011

Freue mich auf: Detective Pikapool

  • Nachricht senden

20

Gestern, 20:14

Dann sind wir uns ja alle einig :ugly:
Ich mag nur lieber wieder einen schönen Alien Survival Horror Action Film haben, anstatt David im All der rumphilosoraptort.

Like a cyberpunk Die Hard directed by John Carpenter.

#randomrudd

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen