Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Woodstock

Z-King Zombies

  • »Woodstock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 387

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

1

Montag, 25. März 2019, 02:44

Pen & Paper Rollenspiele

Spielt hier oder hat schon mal jemand Pen & Paper Rollenspiele gespielt?

Wisst ihr überhaupt was das ist? :)

Dabei geht es um eine Gruppe von Spielern, welche sich in einem Raum (ob echt oder online) treffen und in eine fremde Welt eintauchen. Jeder spielt einen Charakter und ein Spieler ist der Meister welche die Handlung führt. Dabei hängt alles von den Entscheidungen der Spieler ab und die Fantasie kennt bekanntlich keine Grenzen. Ja, das ist alles ganz ähnlich dem Mörderspiel.


Gängige Systeme, die ich zumindest mal gespielt habe oder vom Namen her kenne, sind:

Dungeons and Dragons (High Fantasy)
Das Schwarze Auge (High Fantasy aus Deutschland)
ShadowRun (Fantasy Cyberpunk)
Vampire The Masquarade (Vampire und so)
Coriolis (Sci-Fi und sehr neu)

Hat jemand schon mal Erfahrungen gemacht oder ist neugierig? ;)
¯\_(ツ)_/¯

Manny

Professioneller Zeitungsbügler

Beiträge: 17 959

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Neue Staffeln, neue Serien

  • Nachricht senden

2

Montag, 25. März 2019, 07:40

Ich erinnern mich wage an etwas aus der Kindergartenzeit. Die Erinnerung ist aber wirklich so wage, dass ich nicht hundert prozentig sagen könnte, ob es tatsächlich Pen & Paper oder nur irgendwie ähnlich war. Einer der größeren Jungs hat (wenn dann) den Spieleleiter gegeben. Ob es eine Vorlage gab oder ob er sich spontan was ausgedacht hat und ob wir mit Würfeln gespielt haben oder wie sonst, kann ich nicht mehr sagen.

Generell Lust hätte ich schon (gerade, wenn man sich (z.B. bei TBBT oder Scorpion) ansieht, wie sowas abläuft - so mit Würfeln und allem).
Aber dann doch lieber von Angesicht zu Angesicht als in einem Forum (was nicht heißen soll, dass ich nicht dabei wäre, wenn du hier so etwas machen willst).
Mannys aktuelle Serien: Matrjoschka, American Gods, Modern Family, Shameless, Star Trek: Discovery, S.W.A.T. & The Good Doctor

Beiträge: 2 438

Registrierungsdatum: 13. Februar 2011

  • Nachricht senden

3

Montag, 25. März 2019, 09:20

Pen and Paper sind mir sehr gut bekannt. Gefühlt ist das der nächste Schritt wenn man Brettspiele mag. Ich hab auch ein großes Interesse dran, leider noch keine Möglichkeit gehabt mal dabei mitzuspielen.

Für das Online spielen gibt es übrigens Roll20 wo man über eine Website miteinander spielen kann.
Dieser Beitrag wird ihnen präsentiert von Bio-Brause! Jetzt neu in der Geschmacksrichtung: Tannenzapfen-Kokos.

Bereitsgesehen.de Discord Server

BG Spieleabend

narn5

Elwood Blues

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2005

Freue mich auf: Preacher Staffel 2

  • Nachricht senden

4

Montag, 25. März 2019, 09:28

OIch habe sehr viel P&P gespielt. Mit DSA angefangen (wie die meisten vermutlich)
Sehr lange und intensiv Midgart gespielt (für mich immer noch das beste System) und viel ausprobiert. D&D, Plüsch Power Plunder, Marvel, Traveler

Mann hätte ich jetzt wieder bock zu spielen :bibber:
╔╗╔═╦╗╔╦╦╗╔═╦═╗╔═╦╗╔╦═╦═╦═╗
║╚╣═║╚╣║║║║║║║║║═╣║║║═╣║║═╣
║║║║║║╠╗║╚╣║║║║║╔╣╚╝║═╣║║╔╝
╚═╩╩╩═╩═╩═╩═╩╩╝╚╝╚══╩═╩╩╩╝

Måbruk

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 432

Registrierungsdatum: 4. Mai 2016

  • Nachricht senden

5

Montag, 25. März 2019, 09:35

Leider nie dazu gekommen, obwohl ich immer großen Bock hatte, kostet einfach zu viel Zeit.
Immerhin aber sehr ausufernd mit dem Kartenspiel Magic The Gatering beschäftigt gewesen, da gab es Mal eine sehr intensive Zeit, da habe ich jede freie Minute genutzt, um das zu spielen. Generell liebe ich alte RPG's auf dem PC, Fantasy Rollenspiel Musik und das Mittelalter.
Da ich heutzutage noch weniger Zeit habe, muss GoT als Serie ausreichen, um meinen Fantasy Durst zu stillen. ;) Und RPG Musik natürlich, besonders wenn es bei uns kälter und winterlich wird.

Trohan

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

Beiträge: 201

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2012

  • Nachricht senden

6

Montag, 25. März 2019, 09:45

Ja DSA, jetzt nicht gesuchtet, aber zwischen meinem 10 - 14. Lebensjahr das ein, oder andere mal gezockt. Ob als Spielleiter,
oder einfach nur als Rondra-Geweihter :D Aber die Gruppe der "Pro´s" hab ich damals leider verpasst :( Wir waren also nur die
Nacharmer dieser fazinierenden kreativität der 3 Jungs und dem 1 Mädchen, die alle 2 - 3 Jahre älter als wir waren.

delta

Ghost in the Wire

Beiträge: 4 660

Registrierungsdatum: 24. Juli 2008

  • Nachricht senden

7

Montag, 25. März 2019, 13:31

Spiel die letzten Jahre leider nichts mehr, vorher aktiv DSA und Shadowrun. Das Warhammer Fantasy RPG hab ich zwar zuhause, konnte es aber nie ausprobieren aus Mangel an Interesse meiner ehemaligen Gruppe... :(

Hat jemand schonmal versucht, P&P ueber "dieses Internet" zu spielen? Grundsaetzlich gibt's ja eigentlich genug Infrastruktur....
root@127.0.0.1> whoami

Joker1986

Prometheus Bordmitglied

Beiträge: 2 200

Registrierungsdatum: 27. Februar 2014

Freue mich auf: SVK SKV SSV

  • Nachricht senden

8

Montag, 25. März 2019, 16:15

Habe damals das Star Wars P&P gespielt. Basierend auf dem D20 System.
Auch ab und an D&D.

Habe dann ziemlich schnell gemerkt es ist dumm mit Pfeil und Bogen auf untote Skelette zu schießen... :D

Mangels Gruppe aber auch ewig nicht mehr gespielt. Mein Bester Kumpel spielt zwar noch ab und an mit seiner Gruppe, aber den Rest aus der Grußße brauch ich net und es kostet auch einfach massiv Zeit und da habe ich einfach viel zu viel anderes zu tun...

Kann mir das aber online nur schwer vorstellen.
Also spielen ja, aber denke da geht einiges verloren...

9

Montag, 25. März 2019, 16:35

Ich bin über einen gewissen foreneigenen Gnom zum P&P gekommen. Wir treffen uns seit mittlerweile Jahren (aktuell so im 1-2 Monatsrhythmus) um unsere Kampagne um die idiotischste Heldentruppe Aventuriens weiterzuspielen. Kenner werden es bereits dem Text entnommen haben, aber wir spielen in der Welt von "Das schwarze Auge" - wobei wir die Regeln für Spiel und Charaktererstellung von "Dungeons and Dragons" übernommen haben.
Es ist einfach immer wieder ein Heidenspaß sich mit Gleichgesinnten zusammenzusetzen und der Kreativität ein bisschen freien Lauf zu lassen. Für mich wäre es z.B. nicht wirklich etwas, das Ganze über's Internet zu machen, ich kenne aber ein paar Leute die das betreiben. Ist sicherlich 'ne Typsache und hängt stark davon ab, was man sich so vom Spiel erwartet.

Deathrider

The Dude

Beiträge: 5 862

Registrierungsdatum: 28. November 2004

  • Nachricht senden

10

Montag, 25. März 2019, 17:14

Habe früher viel DSA gespielt. Mittlerweile bin ich bisschen satt geworden an dem Fantasy Mittelalter Setting.

Zwischendurch mal Shadowrun und Warhammer RPG gespielt.

Momentan bin ich in drei Systemen unterwegs:
- "Vampire: The Masquerade" als Erzähler. Die Spieler haben in der aktuellen Runde im Wilden Westen von 1890 angefangen und sind jetzt im LA des Jahres 1946 angekommen. Werde die Runde bis in die Neuzeit spielen und dann auf Edition 5 wechseln, die letztes Jahr auf Englisch erschienen ist.
- "7te See" als Spieler. Ist so ein spaßiges und auf erzählen statt auf Regeln fokussiertes PnP in einer Fantasy Mantel und Degen Welt, angelehnt an das späte 17. Jahrhundert. Spiele eine Art französische Mantel&Degen-Version von Indiana Jones, der auf Grund seines Doktortitels (in Archäologie) als Schiffsarzt auf einem Piratenschiff eingesetzt wurde. Das Regelbuch ist sehr konfus geschrieben, aber wenn man es erstmal gecheckt hat, macht es richtig Laune.
- "Star Citizen RPG" als Spieler. Wurde als Fanprojekt entwickelt und in meiner Organisation treffen wir uns ein mal im Monat im TS und auf Roll20, zusätzlich zum normalen Spiel.

Würde gerne mal das PnP zu Lovecrafts Cthulhu spielen, ebenso wie das Star Wars PnP RPG.
"Und wer jetz noch fragen hat, der soll die fiese Schnauze ja halten." (Picard, SiW)

11

Montag, 25. März 2019, 17:31

Würde gerne mal das PnP zu Lovecrafts Cthulhu spielen [...]

Da haben wir in unserer Gruppe mittlerweile 2 Einzelabenteuer gespielt - das Setting ist klasse und als jemand, der meist mehr Spaß an einem guten Rätsel/Ermittlungsabenteuer als am Kampf hat war das natürlich genau mein Fall.
Ich weiß leider auf die Schnelle nicht genau, was da alles an Material rangezogen werden musste, aber dank Leitfaden zur Charakter-Schnellerstellung ging das alles reibungslos an einem Tag über die Bühne. Vielleicht wäre so ein one-shot ja auch mal eine Idee für deine Spielgruppe falls du die Zeit hast ein Abenteuer als Meister vorzubereiten. Und da die Charaktere meist nicht im besten psychischen/physischen Zustand aus dem Abenteuer kommen bieten sich da abwechslungsreiche Einzelabenteuer sowieso an.

delta

Ghost in the Wire

Beiträge: 4 660

Registrierungsdatum: 24. Juli 2008

  • Nachricht senden

12

Montag, 25. März 2019, 18:48

Warhammer RPG gespielt.


Wie fandest du das, gerade im Vergleich zu DSA?
root@127.0.0.1> whoami

Deathrider

The Dude

Beiträge: 5 862

Registrierungsdatum: 28. November 2004

  • Nachricht senden

13

Montag, 25. März 2019, 19:39

Würde gerne mal das PnP zu Lovecrafts Cthulhu spielen [...]

Da haben wir in unserer Gruppe mittlerweile 2 Einzelabenteuer gespielt - das Setting ist klasse und als jemand, der meist mehr Spaß an einem guten Rätsel/Ermittlungsabenteuer als am Kampf hat war das natürlich genau mein Fall.
Ich weiß leider auf die Schnelle nicht genau, was da alles an Material rangezogen werden musste, aber dank Leitfaden zur Charakter-Schnellerstellung ging das alles reibungslos an einem Tag über die Bühne. Vielleicht wäre so ein one-shot ja auch mal eine Idee für deine Spielgruppe falls du die Zeit hast ein Abenteuer als Meister vorzubereiten. Und da die Charaktere meist nicht im besten psychischen/physischen Zustand aus dem Abenteuer kommen bieten sich da abwechslungsreiche Einzelabenteuer sowieso an.

Ich habe derzeit leider nur Zeit eine PnP-Runde zu meistern, da dies nach meinem Stil immer mit einigem Aufwand verbunden ist. Daher wäre ich, wenn dann gerne als Spieler dabei... Falls sich hier ein paar andere Interessierte plus Meister fänden um das online mal zu zocken.

Warhammer RPG gespielt.


Wie fandest du das, gerade im Vergleich zu DSA?
Da ich im Warhammer Lore immer etwas sattelfester war als bei DSA, die düstere Grundstimmung besser gefällt und das Regelsystem ganz brauchbar ist, kann ich im Vergleich eigentlich nur positives berichten.
"Und wer jetz noch fragen hat, der soll die fiese Schnauze ja halten." (Picard, SiW)

Presko

Goodfella

Beiträge: 6 465

Registrierungsdatum: 8. Mai 2009

  • Nachricht senden

14

Montag, 25. März 2019, 21:34

Würde ich schon lange gern spielen, aber habe och keine Gruppe gefuunden
Denen es gut geht, ginge es besser, ginge es denen besser, denen es weniger gut geht. Was aber nicht geht, ohne dass es denen weniger gut geht, denen es gut geht. Darum geht aus denen nicht besser, denen es nicht gut geht. Und darum geht es auch denen nicht besser, denen es gut geht (freie Übersetzung nach Mani Matter).

Woodstock

Z-King Zombies

  • »Woodstock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 387

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

15

Montag, 25. März 2019, 22:11

Ich spiele seit längerem eine DnD 5e Runde mit Freunden und Bekannten aus Irland, München, Tübingen usw über RollD20 und Mumble. Das funktioniert wirklich sehr gut und einfach. Kann ich nur empfehlen!

Die Stimmung ist klasse und es geht nichts vom Flair verloren.

Am Geburtstag von Brawl war ich jetzt schon zwei mal Leiter. Einmal mit einem eigenen Szenario und einmal DnD.
¯\_(ツ)_/¯

TheRealFlamel

Dexter's Dark Passenger

Beiträge: 470

Registrierungsdatum: 1. September 2016

  • Nachricht senden

16

Montag, 25. März 2019, 22:43

Am Geburtstag von Brawl war ich jetzt schon zwei mal Leiter. Einmal mit einem eigenen Szenario und einmal DnD.

Und das hast du sehr gut gemacht und das waren zwei wirklich unvergessliche Abenteuer :)
"Sogar Jay mag es" -Noermel um eine Serie zu Verteidigen.

Woodstock

Z-King Zombies

  • »Woodstock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 387

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2008

Freue mich auf: auf den unaufhaltsam näherrückenden Wahnsinn...

  • Nachricht senden

17

Montag, 25. März 2019, 22:51

Am Geburtstag von Brawl war ich jetzt schon zwei mal Leiter. Einmal mit einem eigenen Szenario und einmal DnD.

Und das hast du sehr gut gemacht und das waren zwei wirklich unvergessliche Abenteuer :)

Und du erst! Ich hätte nicht gedacht, dass du da drin so aufgehst.
¯\_(ツ)_/¯

Deathrider

The Dude

Beiträge: 5 862

Registrierungsdatum: 28. November 2004

  • Nachricht senden

18

Montag, 25. März 2019, 23:25

Würde ich schon lange gern spielen, aber habe och keine Gruppe gefuunden

Falls Du damit Cthulhu meinst, können wir uns gerne zusammentun. Brauchen halt noch jemand der meistert (und das Regelwerk besitzt^^) und vielleiiiiiicht noch einen dritten Spieler. :top:
"Und wer jetz noch fragen hat, der soll die fiese Schnauze ja halten." (Picard, SiW)

Presko

Goodfella

Beiträge: 6 465

Registrierungsdatum: 8. Mai 2009

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 31. März 2019, 01:23

Würde ich schon lange gern spielen, aber habe och keine Gruppe gefuunden

Falls Du damit Cthulhu meinst, können wir uns gerne zusammentun. Brauchen halt noch jemand der meistert (und das Regelwerk besitzt^^) und vielleiiiiiicht noch einen dritten Spieler. :top:


Ich meinte p und p - Rollenspiele ganz allgemein :)
Denen es gut geht, ginge es besser, ginge es denen besser, denen es weniger gut geht. Was aber nicht geht, ohne dass es denen weniger gut geht, denen es gut geht. Darum geht aus denen nicht besser, denen es nicht gut geht. Und darum geht es auch denen nicht besser, denen es gut geht (freie Übersetzung nach Mani Matter).

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen