Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Raphiw

Godfather of drool

  • »Raphiw« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 214

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2007

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 16. Mai 2019, 13:27

Monkey Island Verfilmung - Spielberg (Eingestampft)

2011 plante Steven Spielberg einen Monkey Island Animationsfilm unter dem Titel "The Curse of Monkey Island" zu entwickeln. Dieser wurde eingestampft. Nun sind einige Artworks und Details aus der Story erschienen.

Warum Spielberg gerade mit dem Titel des dritten beginnen wollte, verstehe ich nicht wirklich. Dabei gibt Teil 1 doch schon genügend Stoff für einen herrlichen Popkultur-Film her.

Irgendwo schade, denn die Artworks machen meiner Meinung nach was her:

LINK

Was haltet ihr davon? Hättet ihr vielleicht auch lieber einen Realfilm gesehen? Monkey Island > Fluch der Karibik? Bei letzterem sage ich eindeutig: Ja! :D

2

Donnerstag, 16. Mai 2019, 13:34

Vielleicht wäre man das angegangen, wenn THE ADVENTURES OF TINTIN im gleichen Jahr ein größerer Erfolg, vor allen Dingen in den USA, geworden wäre. Also mit der gleichen Technik und so.

Måbruk

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 490

Registrierungsdatum: 4. Mai 2016

  • Nachricht senden

3

Freitag, 17. Mai 2019, 11:49

Ich bezweifel, dass Spielberg den Charme der ersten beiden Monkey Island Spiele auch nur annährend erreichen könnte, dafür fehlt ihm mittlerweile das nötige Feingefühl und seine Filme sind mir mittlerweile auch zu glatt. Ein Mainstream angepasstes Monkey Island wären eine Schande.
Kann mir auch nicht vorstellen, dass Spielberg diese Spiele groß gezockt hat. Wenn jemand Monkey Island verfilmt, dann sollte er riesengroßer Fan der ersten beiden Spiele sein.
Aktuell sehe ich nur in Wes Anderson (im Stil von Mr. Fox) oder Paul Thomas Anderson (im Stil von Inherent Vice) Regisseure, denen ich eine adäqute Umsetzung zutrauen würde, die auch von den Fans abgefeiert wird.

Raphiw

Godfather of drool

  • »Raphiw« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 214

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2007

  • Nachricht senden

4

Freitag, 17. Mai 2019, 11:53

Einen Edgar Wright könnte ich mir neben einem Wes Anderson auch gut vorstellen. :check:

takahara71

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

Beiträge: 203

Registrierungsdatum: 27. April 2009

  • Nachricht senden

5

Freitag, 17. Mai 2019, 14:24

Also Wes Anderson kann ich mir jetzt so garnicht vorstellen, Monkey Island im Stil von Mr. Fox.....och nöööö
I'm Strong! Healthy!...and full of Energy!

Måbruk

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 490

Registrierungsdatum: 4. Mai 2016

  • Nachricht senden

6

Freitag, 17. Mai 2019, 14:36

Mr. Fox deswegen, weil Guybrush denke ich, schon ein ziemlich schräger, entrückter Vogel sein sollte. Der Humor darf nicht so platt sein, er sollte kreativ und sehr nerdig daherkommen. Natürlich keine 1:1 Umsetzung von Mr. Fox, aber vielleicht Nuancen daraus, vor allem die überbordende Kreativivät und die Einzigartigkeit würde da schon passen, finde ich.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Måbruk« (17. Mai 2019, 15:02)


Deathrider

The Dude

Beiträge: 5 876

Registrierungsdatum: 28. November 2004

  • Nachricht senden

7

Freitag, 17. Mai 2019, 20:43

Oh nein! Das wäre perfekt gewesen, von dem was ich aus den Artworks ziehe.
"Und wer jetz noch fragen hat, der soll die fiese Schnauze ja halten." (Picard, SiW)

Måbruk

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 490

Registrierungsdatum: 4. Mai 2016

  • Nachricht senden

8

Freitag, 17. Mai 2019, 21:28

Ab Teil 3 finde ich passen die Artworks, aber mit Monkey Island 1&2 hat das nichts zu tun. Wenn Sie sich aber ab Teil 3 orientieren, wäre es interessant.

Jay

hat Lust nen Film zu sehen

Beiträge: 37 680

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Terminator 6, Infinitwo War, Wick 3

  • Nachricht senden

9

Freitag, 17. Mai 2019, 22:07

Oh nein! Das wäre perfekt gewesen, von dem was ich aus den Artworks ziehe.


Wie toill wär das bitte geworden...

Aber hätten viele evtl als FDK Nachmache abgetan.

Largo LeGrande grummelt.

Die ersten 3 Spiele sind so o o o o o o o o o o o o o o o o o gut.
#########

Das BG Event! Trefft uns live und in Farbe - wir zeigen SPIEL MIR DAS LIED VOM DARK KNIGHT
Kultkino am 5.5. in Lippstadt
feat. Shins, Joel und Jay

Deathrider

The Dude

Beiträge: 5 876

Registrierungsdatum: 28. November 2004

  • Nachricht senden

10

Samstag, 18. Mai 2019, 17:53

Ab Teil 3 finde ich passen die Artworks, aber mit Monkey Island 1&2 hat das nichts zu tun.
Weil es grafisch damals einfach noch nicht anders umzusetzen war. Hätte man zu MI1 und MI2 Zeiten schon die Auflösung gehabt um das entsprechend umzusetzen, hätten auch diese Spiele wie MI3 ausgesehen. Schau dir doch einfach nur mal die LucasArts Adventures an die zwischen 2 und 3 rauskamen! Sam&Max und Day of the Tentacle sind der perfekte Mix aus beiden Stilen. Man sieht die grafische Evolution.

Davon abgesehen kann ich das auch so nicht unterschreiben. Auch MI1 und 2 sehe stilistisch sehr stark mit 3 verwandt. So viel anders ist der Humor auch nicht...
"Und wer jetz noch fragen hat, der soll die fiese Schnauze ja halten." (Picard, SiW)

Måbruk

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 490

Registrierungsdatum: 4. Mai 2016

  • Nachricht senden

11

Samstag, 18. Mai 2019, 21:55

Weil es grafisch damals einfach noch nicht anders umzusetzen war. Hätte man zu MI1 und MI2 Zeiten schon die Auflösung gehabt um das entsprechend umzusetzen, hätten auch diese Spiele wie MI3 ausgesehen. Schau dir doch einfach nur mal die LucasArts Adventures an die zwischen 2 und 3 rauskamen! Sam&Max und Day of the Tentacle sind der perfekte Mix aus beiden Stilen. Man sieht die grafische Evolution.

Hm... ich glaube da muss ich Dir widersprechen.
Schau Dir Mal >>das hier an.
Und nun schau Dir >>das hier an.
Genau so unterscheiden sich auch die Spiele voneinander und beim Cover gab es ganz sicher auch zu der Zeit keine grafischen Limitierungen. ;)
Das Cover von MI1 spiegelt ganz klar die Atmosphäre des Spiel wieder, halt nur im pixeligen 2D. Wenn es eine gewünschte Evolution des Spiels gegeben hätte, dann hätte es wie das Cover ausgesehen.

Was auch gegen Deine Aussage spricht ist, dass es bis heute Ron Gilberts Traum ist, irgendwan einmal ein richtiges Monkey Island 3 zu machen. Und dazu gibt es diese konkrete Aussage von ihm "Gleich zu Beginn stellt Ron klar, dass er nicht an einem neuen Ableger der beliebten Piraten-Adventure-Reihe arbeite und dass er lediglich vor sich hin fantasiere. Doch wenn er ein neues Monkey Island 3 entwickeln würde, so würde es bewusst in einem pixeligen Retro-Look im Stil der ersten beiden Teile gehalten sein, 3D erteilt er eine klare Absage."

Davon abgesehen kann ich das auch so nicht unterschreiben. Auch MI1 und 2 sehe stilistisch sehr stark mit 3 verwandt. So viel anders ist der Humor auch nicht...

Ich beziehe mich in erster Linie auf die grafische Darstellung, MI1+2 sind diesbzgl. ganz andere Spiele, als der Rest der unter dem Franchise MI rausgekommen ist. Sie besitzen eine ganz eigene Atmosphäre die ich für einzigartig und absolut unerreicht ansehe.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Måbruk« (18. Mai 2019, 22:43)


Deathrider

The Dude

Beiträge: 5 876

Registrierungsdatum: 28. November 2004

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 19. Mai 2019, 00:58

Mal abgesehen davon dass auch ich die Cover der Teile 1 und 2 besser finde, spiegeln diese aber genauso wenig DIE Atmosphäre und Farbstimmung von MI1 und 2 wieder wie es das Cover von MI3 bei diesem Spiel tut. Es spiegelt jew. EINE Stimmung wider, denn grade auch 2 ist recht oft auch hell, bunt und comichaft, während 3 durchaus stimmungsvolle Gegenden hat. Kein Wunder: Da Gilbert die Games ja nicht alleine im eigenen Keller entwickelt hat, sondern Tim Schafer für's Design mitverantwortlich war, liegt m.E. die Verbindung auf der Hand.

Dass Du das eine aber schöner findest als das andere ist ja nur recht und billig und eine Sache des Geschmacks, gegen die ich gar nicht reden möchte.
"Und wer jetz noch fragen hat, der soll die fiese Schnauze ja halten." (Picard, SiW)

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen