Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

1

Dienstag, 11. Juni 2019, 15:54

Die Nibelungensage erhält aufwendige Mini-Serie

Im Zuge von GAME OF THRONES und den Erfolgen aufwendiger Serien wie BABYLON BERLIN und DAS BOOT, will man sich hierzulande (mal wieder) an die Nibelungensage um u.a. den Drachentöter Siegfried wagen in Form einer aufwendigen Mini-Serie. Mehr ist leider noch nicht bekannt.

Der Stoff wurde schon mehrmals verfilmt, sei es als Parodie (mit Tom Gerhard) oder fürs Fernsehen mit Benno Fürmann in der Hauptrolle, unter der Regie von Uli Edel. Am Bekanntesten dürfte aber wohl die zweiteilige Umsetzung von Fritz Lang sein.

Lust auf eine weitere Adaption?
Mochtet ihr bisher eine Umsetzung bzw. kennt eine?
Vorlage gelesen?

Quelle

Beiträge: 9 247

Registrierungsdatum: 9. Januar 2006

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 11. Juni 2019, 19:40

Sage/Denke/Fordere ich schon seit Jahren. Wenn das deutsche Film- und TV-Geschäft auf dem aktuellen Markt auch nur irgendwie auffallen und bestehen will, ohne dauerhaft und ausschließlich Polizei, Ärzte und die deutsche Geschichte des 20. Jahrhunderts zurückzugreifen, müssen Dinge wie diese angegangen werden. (Vielleicht sollte ich mich an dieser Stelle mal mit Saphirblau oder wie das heißt befassen.)
Ich habe die TV-Version mit Benno Führman damals gesehen, noch ohne ein wirkliches Verständnis der Vorlage und der historischen/kulturellen Bedeutung dieser zu haben. Fand ich damals reichlich lahm. Aber auch wenn es den Literaten in mir ein wenig stört, denke ich, muss man den Stoff anpassen und zu einer etwas geradlinigeren Fantasy-Abenteuergeschichte machen.

Am Bekanntesten dürfte aber wohl die zweiteilige Umsetzung von Fritz Lang sein.
Sicherlich. Dürfte auch fast zweifellos die beste Version sein. Aber aus offensichtlichen Gründen sind die beiden Filme nicht mehr zeitgemäß. Finde die Zweiteilung und auch die generelle Aufteilung der Geschichte aber recht stimmig und auch irgendwie logisch. Hoffentlich belassen sie es wirklich beim Plan einer Mini-Serie. 8 oder 10 Folgen und dann in ähnlicher Struktur.

Dennoch sollte klar sein, dass die Nibelungen eher GOT Staffel 1-3 sind und nicht GOT Staffel 6-8. Soll heißen: es geht um die Figuren, um ihre Beziehung, und nicht so sehr um Spektakel mit Drachen oder großen Schlachten.
Noch ein Wunsch: Keine Stars/bekannten Gesichter in den zentralen Rollen, also für Siegfried, Kriemhild, Brunhilde, Gunter, Etzel, Hagen, Ute usw.
"So it's sort of a glass half full, glass stops existing in time and space kind of deal."
- Janet

Cimmerier

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 014

Registrierungsdatum: 13. März 2017

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 11. Juni 2019, 19:46

Interesse ist auf jeden Fall da. Ich würde aber eher ein Michael Kohlhaas, als ein GoT erwarten.

Revolvermann

Goodfella

Beiträge: 8 701

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Freue mich auf: 30 Grad im Schatten

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 11. Juni 2019, 20:00

Sage/Denke/Fordere ich schon seit Jahren.

Ebenfalls. Den passenden Soundtrack hätte man jedenfalls schon ;) . Übrigens genauso, wie sich mal der Varusschlacht im Teuroburger Wald zu widmen - und auch das wird jetzt wohl zusammen mit Netflix angegangen, wie ich vor kurzem las.

Kennt jemand die tolle Doku-Reihe "Die Deutschen"? Jede Folge umspannt ein Thema/eine Person/ein Ereignis aus vielen Jahrhunderten deutscher (und vor-deutscher) Geschichte, und bei wirklich jeder Folge dachte ich, da könnte man einen spannenden Filme/Serie/Mini-Serie draus machen. Vielleicht brauchte es ja wirklich das Streaming-Zeitalter für sowas.

Lustigerweise gibt es ein paar gefeierte Graphic Novel Umsetzungen der Nibelungensage, welche ich mir demnächst vornehmen wollte. Bezeichnenderweise kommt keine davon aus Deutschland.
Jetzt mit neuer, fantastischer Signatur!

McKenzie

Unchained

Beiträge: 11 860

Registrierungsdatum: 13. November 2010

Freue mich auf: den (qualvollen) Tod des 3D-Hypes. STIRB!

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 11. Juni 2019, 20:02

Ich hab als Kind gern die Verfilmung aus den 60ern geschaut (übrigens hatte da Mario Girotti aka Terence Hill eine Mini-Rolle). Für eine gut gemachte Neuverfilmung wär ich zu haben, aber bitte nicht zu lose an der Vorlage orientiert.
KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392 KFBR392
_
If a lot of people luv each other, the world would be a better place to live. - Johnny, The Room
Witness meeeee! - Morsov, Mad Max: Fury Road

Teaser-Szene Filmprojekt | Ganz neues Musikvideo!

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen