Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

1

Samstag, 15. Juni 2019, 09:22

Black Christmas steht wieder an

BLACK CHRISTMAS aus dem Jahr 1974, in Deutschland unter dem Titel JESSY-DIE TREPPE IN DEN TOD vertrieben worden, gehört zu einem der Wegbereiter für den Slasher-Film und erzählte von einem Mörder, der in einem Studentinnenwohnheim sein Unwesen trieb.
2006 folgte ein erstes Remake unter selbigem Titel, wobei man sich inhaltlich nur marginal an das Original hielt.

Und nun will Weihnachten 2020 Blumhouse den Zuschauern einen weiteren Weihnachts-Slasher servieren.
Unter der Regie von Sophia Takal und mit Imogen Poots in der Hauptrolle.

DIe Dreharbeiten haben noch nicht begonnen, aber ein Teaser-Poster gibt es bereits: Poster

Quelle

Ein Remake auf das ihr gewartet habt?

Måbruk

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 631

Registrierungsdatum: 4. Mai 2016

  • Nachricht senden

2

Samstag, 15. Juni 2019, 10:02

:sleeping:

Beiträge: 2 536

Registrierungsdatum: 2. September 2014

Freue mich auf: Godzilla: King of the Monsters, Us, Captive State, Pet Semetary, Star Wars IX

  • Nachricht senden

3

Samstag, 15. Juni 2019, 11:41

Ein Remake auf das ihr gewartet habt?

Nö, nicht wirklich, aber ich bin gespannt, was sie draus machen. Habe beide vorherigen Filme zuhause und könnte mir vorstellen, dass auch ein dritter "Black Christmas" nochmal was liefern könnte. Blumhouse ist schon mal ein Hoffnungsschimmer und Imogen Poots ein guter Grund, dem Film eine Chance zu geben.
+++ Witness Me!" +++

Beiträge: 9 298

Registrierungsdatum: 9. Januar 2006

  • Nachricht senden

4

Samstag, 15. Juni 2019, 15:40

Habe das Original vor gar nicht so langer Zeit (vor ca zwei Jahren?) erstmalig gesehen. Das ist echt überdurchschnittlich. Ob ein Remake notwendig ist, würde ich erst einmal grundsätzlich anzweifeln. Es ist aber so ein Konzept, welches grundsätzlich solide ist und dann durchs modernere Umfeld neue Facetten gewinnen könnte. Habe schon blödere Ideen gehört.
Sophia Takal hat auch schon positiv von sich reden gemacht. Und Imogen Poots..... :love:
"So it's sort of a glass half full, glass stops existing in time and space kind of deal."
- Janet

Clive77

Serial Watcher

Beiträge: 16 558

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2010

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 19. Juni 2019, 17:34

News
Mit Cary Elwes in einer Hauptrolle. Quelle: Deadline.
It's good to be back!

BG Jahresrückblick 2018: Serien ^^

Jay

hat Lust nen Film zu sehen

Beiträge: 38 032

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Terminator 6, Infinitwo War, Wick 3

  • Nachricht senden

6

Samstag, 22. Juni 2019, 21:01

Black Christmas ist einer der besten Slasher ever, Punkt. Das erste Remake war relativ duldbar, aber das kam nicht ansatzweise an den alten heran.

Noch ein Remake? Wieso nicht. Gerade der hier lässt sich noch anders interpretieren.
#########

Freue mich aktuell auf:

- Hobbs and Shaw, OUATIH, Toy Story 4, Crawl, Es Kapitel 2

- neue Alben von Korn und Slipknot

- das neue Wolfenstein, Doom Eternal und baldigen PS4 Kauf

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen