Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

KoRnFlake

of the Dead

Beiträge: 906

Registrierungsdatum: 18. Mai 2008

  • Nachricht senden

781

Samstag, 14. August 2010, 18:17

Nimm es wie du willst. Den ersten Teil hab ich damals gelesen, da ich damals auch gemeint habe "woah abgefahren". Den letzten Teil habe ich mir nicht gekauft sondern mal bei nem Freund gelesen. Ist halt nichts für mich. Ich hoffe, dass mein seine eigene Meinung vertreten darf. Und nur weil Ihr euch auch den Film freut, heißt es dass ich meine Meinung nicht kund tun darf? Wenn euch der Film gefällt ists´doch gut oder? Mir wird er höchstwahrscheinlich nicht gefallen. Ich versteh nicht warum alle immer ein Theater machen, wenn man mal sagt, dass ein Film scheiße ist.

Ohne, dass ich Transformer verteidigen möchte. Auf dem wurde auch herumgehackt und viele haben sich darüber aufgeregt warum der soviel Geld einspielt. ODER?

Also bitte...

Beiträge: 9 249

Registrierungsdatum: 9. Januar 2006

  • Nachricht senden

782

Samstag, 14. August 2010, 18:31

Also bitte aber selbst! Wer macht hier denn ein Theater? Niemand. Natürlich darfst du deine Meinung vertreten, dafür sind wir doch hier. Bei einen Film, den man noch nicht gesehen hat, im Vorfeld schon zu jubeln, dass der kein übergroßer Erfolg wird und anbei mit Scheiß-Vokabeln um sich zu werfen ist halt auffällig. Du kannst nicht erwarten, dass die Fans dieses Films das unkommentiert lassen, denn so wie du deine Meinung vertrittst, tun wir das auch. Es ist halt nur so, dass wir - noch immer: Gonzo (sollte er das anders sehen, bitte melden) und ich - als Fans der Vorlage und der bisherigen Trailer einfach sehr positiv auf den Film eingestimmt sind und einfach hoffen - mehr oder weniger davon ausgehen - dass der Film uns gefallen wird. Du hingegen urteilst schon relativ absolut über das Nichtgefallen oder Gefallen des Films bei dir. Zumindest klingt es so. Ist an sich auch legitim, sorgt aber eben für Nachfragen. Damit musst du dann im Umkehrschluss genau so klarkommen wie wir mit deiner Meinung. ;)

Und der Vergleich mit Transformers ist im günstigsten Fall schwammig. Würde eher sagen er hinkt gewaltig.
"So it's sort of a glass half full, glass stops existing in time and space kind of deal."
- Janet

KoRnFlake

of the Dead

Beiträge: 906

Registrierungsdatum: 18. Mai 2008

  • Nachricht senden

783

Samstag, 14. August 2010, 20:20

Der Vergleich hinkt meiner Meinung nach gar nicht. Aber wie gesagt es sind eure und es ist meine Meinung. Also belassen wir es dabei bevor wir hier noch zu streiten beginnen über einen Film auf den ihr euch schon sehr freut und den ich halt nicht mag. ;) :clap:

gimli

Elbenfreund

Beiträge: 4 322

Registrierungsdatum: 6. Februar 2006

Freue mich auf: Der Hobbit - Hin und Zurück, Big Hero 6, Drachenzähmen leicht gemacht 2, Interstellar, X-Men: Zukunft ist Vergangenheit

  • Nachricht senden

784

Samstag, 14. August 2010, 21:53

Die Freitagszahlen:

1. Die Expendables 13,3 Millionen
2. Eat Pray Love 8,5 Millionen
3. Die etwas anderen Cops 5,6 Millionen (58,1 Millionen)
4. Scott Pilgrim vs. the World 4,5 Millionen
5. Inception 3,3 Millionen (240,5 Millionen)
6. Step Up 3-D 2,2 Millionen (25,2 Millionen)
7. Ich - Einfach unverbesserlich 2,1 Millionen (217,3 Millionen)
8. Dinner für Spinner 2 Millionen (54,5 Millionen)
9. Salt 1,9 Millionen (99,1 Millionen)
10.Cats und Dogs - Die Rache der Kitty Kahlohr 1,2 Millionen (32,3 Millionen)

http://www.boxofficemojo.com/daily/chart…10-08-13&p=.htm

Toller Eröffnungstag für "The Expendables", der damit eigentlich auf ein Wochenende über den 30 Millionen zusteuern sollte. Einen soliden Start gab es für die Komödie "Eat Pray Love" mit Julia Roberts, über den aber wohl schnell keiner mehr spricht. Die Kritiken sind nicht wirklich toll, so dass Roberts wohl weiter auf einen richtigen Hit warten muss. Auch für Edgar Wright sieht es in Amerika immer noch recht düster aus, da auch sein neuester Film wohl nur knapp über den 10 Millionen landen wird. Da bleibt nur zu hoffen, dass es international etwas besser läuft. Bäume ausreißen wird er aber wohl trotzdem nicht. Aber Fans scheinen ihn ja zu mögen und so kann dann ja auch im DVD-Geschäft noch einiges bewegt werden.
Ansonsten bleibt noch anzumerken, dass "Die etwas anderen Cops" auf ein recht gutes zweites Wochenende zusteuern, so dass 100 Millionen am Ende drin sein sollten.
Möge der beste Zwerg gewinnen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »gimli« (14. August 2010, 21:55)


gimli

Elbenfreund

Beiträge: 4 322

Registrierungsdatum: 6. Februar 2006

Freue mich auf: Der Hobbit - Hin und Zurück, Big Hero 6, Drachenzähmen leicht gemacht 2, Interstellar, X-Men: Zukunft ist Vergangenheit

  • Nachricht senden

785

Sonntag, 15. August 2010, 19:33

Die Wochenendzahlen:

1. Die Expendables 35 Millionen
2. Eat Pray Love 23,7 Millionen
3. Die etwas anderen Cops 18 Millionen (70,5 Millionen)
4. Inception 11,4 Millionen (248,6 Millionen)
5. Scott Pilgrim vs. the World 10,5 Millionen
6. Ich - Einfach unverbesserlich 6,8 Millionen (222 Millionen)
7. Step Up 3-D 6,6 Millionen (29,6 Millionen)
8. Salt 6,4 Millionen (103,6 Millionen)
9. Dinner für Spinner 6,3 Millionen (58,8 Millionen)
10.Cats und Dogs - Die Rache der Kitty Kahlohr 4,1 Millionen (35,1 Millionen)
11.Toy Story 3 2,2 Millionen (400,8 Millionen)

http://www.boxofficemojo.com/weekend/chart/

Tolles Eröffnungswochenende für Sly und seine Actionkollegen, die mit ihrem R-Rated-Film sogar den PG-13-Stirb-Langsam vor 3 Jahren schlagen konnten. Ich befürchte zwar, dass der Film frontbeladener sein wird, aber ich denke, damit kann man zufrieden sein.
Eat Pray love hingegen läuft höchstens solide. Die Kritiken sind nicht wirklich toll und bei Produktionskosten von 60 Millionen wird das auch kein Hit mehr werden. Gleiches gilt auch für Scott Pilgrim, der zwar gute Kritiken hatte, aber wohl doch etwas zu speziell war.
Ansonsten ist diese Woche nicht so viel passiert, aber immerhin hat Toy Story 3 nun endlich die 400 Millionen Marke geknackt, was vorher nur Shrek 2 gelungen ist.

Nächste Woche starten gleich 5 Filme neu.

Piranha 3-D - Tierhorror vom Regisseur vom "The hills have Eyes"-Remake. Für mich sahen die Trailer ehrlich gesagt totlangweilig aus, aber ich bin ja auch nicht der große Horrorfan. Ich tippe mal auf 18 Millionen.
Eine zauberhafte Nanny - Knall auf Fall in ein neues Abenteuer - Im Rest der Welt ist dieser ja schon längst angelaufen und lief leicht schlechter als der Vorgänger. Deshalb wird es wohl auch in Amerika nicht sonderlich besser laufen als bei Teil 1. Ich sag mal 12 Millionen am Startwochenende.
Beileight - Da bete ich zu Gott und sage 3 Millionen, auch wenn ich damit meilenweit danebenliegen sollte. Allerdings lief ja auch schon Disaster Movie ziemlich schwach.
Umständlich verliebt - Neue romantische Komödie mit Jennifer Aniston. Hab davon ehrlich gesagt noch keinen Trailer gesehen und könnte mir vorstellen, dass es eine ähnliche Enttäuschung wie "Love Happens" wird. Ich tippe mal auf 12 Millionen.
Lottery Ticket - Film mit Bow Wow. Ich glaube nicht, dass der großartig was einspielen wird und sage 4 Millionen.

Hier nun die internationalen Zahlen:

Eclipse

domestic: 295,9 Millionen
foreign: 380,6 Millionen
worldwide: 686,5 Millionen

Predators

domestic: 51,1 Millionen
foreign: 61,7 Millionen
worldwide: 112,8 Millionen

Toy Story 3

domestic: 400,8 Millionen
foreign: 539,3 Millionen
worldwide: 940,1 Millionen

Inception

domestic: 248,6 Millionen
foreign: 314 Millionen
worldwide: 562,6 Millionen

A-Team

domestic: 76,6 Millionen
foreign: 82,9 Millionen
worldwide: 159,5 Millionen

Karate Kid

domestic: 173,9 Millionen
foreign: 107 Millionen
worldwide: 280,9 Millionen

Step Up 3-D

domestic: 29,6 Millionen
foreign: 32 Millionen
worldwide: 61,6 Millionen

Für immer Shrek

domestic: 237,2 Millionen
foreign: 440,5 Millionen
worldwide: 677,7 Millionen

Die Legende von Aang

domestic: 129,7 Millionen
foreign: 69 Millionen
worldwide: 198,7 Millionen

Knight and day

domestic: 75 Millionen
foreign: 139,3 Millionen
worldwide: 214,3 Millionen

Salt

domestic: 103,6 Millionen
foreign: 83,2 Millionen
worldwide: 186,8 Millionen

Ich - Einfach unverbesserlich

domestic: 222 Millionen
foreign: 56,2 Millionen
worldwide: 278,2 Millionen

Duell der Magier

domestic: 59,5 Millionen
foreign: 72,5 Millionen
worldwide: 132,0 Millionen

Scott Pilgrim vs. the world

domestic: 10,5 Millionen
foreign: 1 Millionen (Australien und Neuseeland)
worldwide: 11,5 Millionen

Kindsköpfe

domestic: 158,1 Millionen
foreign: 49,6 Millionen
worldwide: 207,7 Millionen

Cats und Dogs 2

domestic: 35,1 Millionen
foreign: 22,3 Millionen
worldwide: 57,4 Millionen

Drachenzähmen leicht gemacht

domestic: 217,6 Millionen
foreign: 270,5 Millionen
worldwide: 488,1 Millionen

Marmaduke

domestic: 33,2 Millionen
foreign: 32 Millionen
worldwide: 65,2 Millionen

Eine zauberhafte Nanny - Knall auf Fall in ein neues Abenteuer

domestic: 0 Millionen
foreign: 62,6 Millionen
worldwide: 62,6 Millionen

Männertrip

domestic: 61 Millionen
foreign: 22,5 Millionen
worldwide: 83,5 Millionen

http://www.hollywoodreporter.com/hr/cont…aae8000b29c1c7c

Inception und Toy Story 3 dominieren mal wieder die Woche. Toy Story 3 ist der Milliarde mittlerweile verdammt nah und auch für Inception dürfte noch einiges drin sein. Die 700 Millionen sind sicher zu packen. Diese wird Eclipse sicher auch noch schaffen und Shrek hat auch noch sehr gute Chancen. International läuft er nämlich auf gleichem Niveau wie die letzten beiden Filme. Nur in Amerika ging es diesesmal etwas zurück.
Möge der beste Zwerg gewinnen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »gimli« (16. August 2010, 00:14)


Harvey Dent

unregistriert

786

Montag, 16. August 2010, 01:14

Jetzt schon der nächste Aniston Film?
Und dazu noch eine Liebes-Komödie?
Ich flipp aus :clap:

Hier gibt es einen Trailer zum Film, wenn du dir den mal ansehen magst.

Von der Neustarts interessiert mich mal so gar nichts.
Nur Piranha ein ganz klein wenig. Aber auch nur ganz wenig:ugly:


Hoffe aber mal das Sly sich noch einige Zeit mit seinen Jungs durchschlagen kann und ordentlich was reißt.
Habe den Film zwar noch nicht gesehen, will aber jetzt schon eine Fortsetzung und wenn der Film sehr gut ankommt wird es vielleicht mehr dieser Art geben.

Und schöne Sache das du das jede Woche machst :super:

Schneebauer

Targaryen

Beiträge: 7 309

Registrierungsdatum: 24. März 2009

  • Nachricht senden

787

Montag, 16. August 2010, 01:50

Hui, von Scott Pilgrim hätte ich mehr erwartet. Schade eigentlich.

Wo läuft denn "Ich - einfach u." schon, sprich foreign? Ist ja doch ne große Differenz in dem Fall.
Bonjour.

Beiträge: 366

Registrierungsdatum: 24. Juli 2008

  • Nachricht senden

788

Montag, 16. August 2010, 02:27

und der übernächste jeniffer aniston film läuft schon nächsten januar an..eine komödie mit adam sandler...

Harvey Dent

unregistriert

789

Montag, 16. August 2010, 02:56

Ich hoffe doch eine Liebeskömodie.:jabba:




:ugly:


Na, die Aniston ist schon ne süße Maus und kann auch schauspielern.

Jay

hat Lust nen Film zu sehen

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 37 822

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Terminator 6, Infinitwo War, Wick 3

  • Nachricht senden

790

Donnerstag, 19. August 2010, 10:48

Expendables freut mich :)
#########

Das BG Event! Trefft uns live und in Farbe - wir zeigen CASABLANCA - BG Kultkino am 2.6. in Lippstadt

"Ich hab nur ein Leben und das möchte ich entspannt leben mit positiven Menschen um mich herum und soviel Eindrücken und Erlebnissen wie möglich. " - Noermel

gimli

Elbenfreund

Beiträge: 4 322

Registrierungsdatum: 6. Februar 2006

Freue mich auf: Der Hobbit - Hin und Zurück, Big Hero 6, Drachenzähmen leicht gemacht 2, Interstellar, X-Men: Zukunft ist Vergangenheit

  • Nachricht senden

791

Samstag, 21. August 2010, 22:59

Die Freitagszahlen:

1. The Expendables 5 Millionen (53,3 Millionen)
2. Beileight 4,4 Millionen (10,8 Millionen)
3. Lottery Ticket 3,8 Millionen
4. Eat Pray Love 3,7 Millionen (38,8 Millionen)
5. Piranha 3-D 3,6 Millionen
6. Die etwas anderen Cops 3 Millionen (81,1 Millionen)
7. Umständlich verliebt 2,7 Millionen
8. Eine zauberhafte Nanny - Knall auf Fall in ein neues Abenteuer 2,7 Millionen
9. Inception 2,3 Millionen (256,5 Millionen)
10.Scott Pilgrim vs. The World 1,6 Millionen (17,3 Millionen)

http://www.the-numbers.com/charts/today.php

Ein reichlich langweiliges Wochenende, an dem "The Expendables" trotz starker Verluste wohl wieder auf der 1 landen wird. Allerdings wird das mit den 100 Millionen wohl eher nichts mehr.
Bei den Neustarts haben die wohl zwei schlechtesten Filme die Nase vorne. Bei Beileight war leider zu befürchten, dass der Film aufgrund der Twilight-Thematik mal wieder etwas besser läuft als noch Disaster Movie (auch wenn ich es anders gehofft habe). An den Spartaner-Film und Epic-Movie kommen sie vom Startwochenende aber zum Glück nicht ganz heran. Ansonsten startet aber auch Little Bow Wow mit Lottery Ticket viel zu gut und da der Film sicherlich kein Monsterbudget haben wird, dürfte man dort zufrieden sein.
Die größte Enttäuschung des Wochenendes düfte dann Piranha 3-D sein, der trotz (überraschend) größtenteils positiven Kritiken (bislang 82 % bei den Tomaten) wohl nur knapp über den 10 Millionen starten wird. Da hätte ich doch etwas mehr erhofft.
Das gleiche gilt auch für "Umständlich verliebt" und den zweiten Teil von "Eine zauberhafte Nanny", die keine 10 Millionen einspielen werden.
Möge der beste Zwerg gewinnen.

gimli

Elbenfreund

Beiträge: 4 322

Registrierungsdatum: 6. Februar 2006

Freue mich auf: Der Hobbit - Hin und Zurück, Big Hero 6, Drachenzähmen leicht gemacht 2, Interstellar, X-Men: Zukunft ist Vergangenheit

  • Nachricht senden

792

Sonntag, 22. August 2010, 21:12

Die Wochenendzahlen:

1. The Expendables 16,5 Millionen (64,9 Millionen)
2. Beileight 12,2 Millionen (18,6 Millionen)
3. Eat Pray Love 12 Millionen (47,1 Millionen)
4. Lottery Ticket 11,1 Millionen
5. Die etwas anderen Cops 10,1 Millionen (88,2 Millionen)
6. Piranha 3-D 10 Millionen
7. Eine zauberhafte Nanny - Knall auf Fall in ein neues Abenteuer 8,3 Millionen
7. Umständlich verliebt 8,1 Millionen
9. Inception 7,7 Millionen (261,8 Millionen)
10.Scott Pilgrim vs. The World 5 Millionen (20,7 Millionen)

http://www.boxofficemojo.com/weekend/chart/

Langweiliges Wochenende, wo die falschen Filme am besten starten. Aber da kein Film ein Hammerbudget hat, kann man damit wohl leben. Eine zauberhafte Nanny beispielsweise war ja eh eher für den internationalen Markt gedacht als nun für Amerika.

Nächste Woche starten mit "Der letzte Exorzismus", "Takers" und "Flipped" 3 eher unspektakuläre Filme, die wohl alle keine allzu große Rolle spielen werden. Dafür kehrt nächste Woche Avatar in der Special Edition auf die Leinwand zurück und dürfte eigentlich keine Probleme damit haben, wieder auf die Spitzenposition zu kommen.

Internationale Zahlen gibt es wieder später, aber Toy Story 3 gibt es dank Boxofficemojo jetzt schon:

domestic: 403,7 Millionen
foreign: 580,6 Millionen
worldwide 984,3 Millionen

Nächste Woche ist dann die Milliarde fällig und in Deutschland bekommt man davon kaum was mit. :clap:
Möge der beste Zwerg gewinnen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »gimli« (22. August 2010, 21:13)


Monkey D. Ruffy

ehemals Ghost5000

Beiträge: 2 816

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Freue mich auf: Transformers 4, Drachenzähmen leicht gemacht 2, Planet der Affen - Revolution, Step Up: All In, Guardians of the Galaxy, Sin City 2, Interstellar, Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 1

  • Nachricht senden

793

Sonntag, 22. August 2010, 21:48

Zitat

Original von gimli
Langweiliges Wochenende, wo die falschen Filme am besten starten.


Was wären denn die "richtigen" Filme gewesen die diese Woche gestartet sind?

Zitat

Original von gimli
Bei den Neustarts haben die wohl zwei schlechtesten Filme die Nase vorne


Beide Filme schon gesehen?

gimli

Elbenfreund

Beiträge: 4 322

Registrierungsdatum: 6. Februar 2006

Freue mich auf: Der Hobbit - Hin und Zurück, Big Hero 6, Drachenzähmen leicht gemacht 2, Interstellar, X-Men: Zukunft ist Vergangenheit

  • Nachricht senden

794

Sonntag, 22. August 2010, 21:56

Ich bin jetzt einfach mal nach den Kritiken gegangen, wo die beiden Fillme am schlechtesten abschnitten.
Beileight werde ich mir sicherlich nicht angucken, da der Film laut Kritiken auch nicht besser sein wird als die letzten Filme der beiden Regisseure und ich habe noch nie einen Twilight-Film gesehen, wieso dann eine Parodie darauf. Lottery Ticket soll auch nicht toll sein und Filme mit Bow Wow als "Schauspieler" muss ich mir auch nicht antun.

Mehr gegönnt hätte ich es Piranha, der ja laut Kritik doch ziemlich unterhaltsam sein soll.
Möge der beste Zwerg gewinnen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »gimli« (22. August 2010, 21:57)


Monkey D. Ruffy

ehemals Ghost5000

Beiträge: 2 816

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Freue mich auf: Transformers 4, Drachenzähmen leicht gemacht 2, Planet der Affen - Revolution, Step Up: All In, Guardians of the Galaxy, Sin City 2, Interstellar, Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 1

  • Nachricht senden

795

Sonntag, 22. August 2010, 22:10

Zitat

Original von gimli
Ich bin jetzt einfach mal nach den Kritiken gegangen, wo die beiden Fillme am schlechtesten abschnitten.


Hatte ich mir fast gedacht, habe mich allerdings schon gewundert da ja letzte Woche mit "The Expendables" & "Eat Pray Love" auch zwei schlechte Filme gestartet sind und du da meintest das es ein tolles Wochenende sei (zumindest im Bezug auf den Stalone Film). ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Monkey D. Ruffy« (22. August 2010, 22:10)


gimli

Elbenfreund

Beiträge: 4 322

Registrierungsdatum: 6. Februar 2006

Freue mich auf: Der Hobbit - Hin und Zurück, Big Hero 6, Drachenzähmen leicht gemacht 2, Interstellar, X-Men: Zukunft ist Vergangenheit

  • Nachricht senden

796

Sonntag, 22. August 2010, 22:22

Bei Beleight und Lottery Ticket kann man aber schon besser abschätzen, ob das nun etwas für mich ist oder nicht. Bei Beileight hätten schon deutlich mehr als 3 % rausspringen müssen, als das ich mir das angucke und auch bei Bow Wow müssten die Kritiken zu dem Film wirklich toll sein, dass ich mich mal an so einen Film herantraue.
Piranha hatte ich bis letzte Woche ja auch abgeschrieben, aber bislang bleibt er bei den Tomaten ja stets über 80 %, so dass ich mir jetzt sogar überlegen würde, den im Kino zu gucken. Der Schauspielcast ist ja auch nicht so schlecht.

Aber wie eigentlich immer geht es bei mir nicht ausschließlich nach Kritiken. Wenn mich ein Film interessiert (wie Expendables) sind mir Kritiken total egal, aber wenn meine Erwartungen eh schon niedrig sind und die Kritiken sagen, dass er genauso schlecht ist wie bei den anderen Filmen der beteiligten Personen, dann wird mich das wohl kaum für ein Projekt begeistern und mich stört das Einspiel von Beileight eh mehr als das von Lottery Ticket.

Die internationalen Zahlen:

Kiss & Kill

domestic: 47,1 Millionen
foreign: 40 Millionen
worldwide: 87,1 Millionen

Predators

domestic: 51,2 Millionen
foreign: 64,4 Millionen
worldwide: 115,6 Millionen

Toy Story 3

domestic: 403,7 Millionen
foreign: 580,6 Millionen
worldwide: 984,3 Millionen

Inception

domestic: 261,8 Millionen
foreign: 357,7 Millionen
worldwide: 619,5 Millionen

A-Team

domestic: 76,9 Millionen
foreign: 90,8 Millionen
worldwide: 167,7 Millionen

Karate Kid

domestic: 174,9 Millionen
foreign: 124,7 Millionen
worldwide: 299,6 Millionen

Step Up 3-D

domestic: 36,7 Millionen
foreign: 53,2 Millionen
worldwide: 89,9 Millionen

Für immer Shrek

domestic: 237,7 Millionen
foreign: 455,5 Millionen
worldwide: 693,2 Millionen

Die Legende von Aang

domestic: 130,1 Millionen
foreign: 94 Millionen
worldwide: 224,1 Millionen

Knight and day

domestic: 75,4 Millionen
foreign: 147,5 Millionen
worldwide: 222,9 Millionen

Salt

domestic: 109,9 Millionen
foreign: 106,4 Millionen
worldwide: 216,3 Millionen

Ich - Einfach unverbesserlich

domestic: 230,7 Millionen
foreign: 65,2 Millionen
worldwide: 295,9 Millionen

Duell der Magier

domestic: 60,6 Millionen
foreign: 91,4 Millionen
worldwide: 152,0 Millionen

Scott Pilgrim vs. the world

domestic: 20,7 Millionen
foreign: 2,5 Millionen
worldwide: 23,2 Millionen

Kindsköpfe

domestic: 159 Millionen
foreign: 59,2 Millionen
worldwide: 218,2 Millionen

Cats und Dogs 2

domestic: 39,5 Millionen
foreign: 35 Millionen
worldwide: 74,5 Millionen

Drachenzähmen leicht gemacht

domestic: 217,6 Millionen
foreign: 272,6 Millionen
worldwide: 490,2 Millionen

Marmaduke

domestic: 33,4 Millionen
foreign: 36,7 Millionen
worldwide: 70,1 Millionen

Eine zauberhafte Nanny - Knall auf Fall in ein neues Abenteuer

domestic: 8,3 Millionen
foreign: 62,9 Millionen
worldwide: 71,2 Millionen

Männertrip

domestic: 61 Millionen
foreign: 22,7 Millionen
worldwide: 83,7 Millionen

Piranha 3-D

domestic: 10 Millionen
foreign: 2,3 Millionen
worldwide: 12,3 Millionen

http://www.hollywoodreporter.com/hr/cont…8ca4f132e96bd80

Inception ist mal wieder die Nummer 1 am Wochenende, könnte aber bald Konkurrenz von The Expendables, denn der hat am Wochenende mindestens 14,5 Millionen eingespielt. Leider stand nicht das Gesamteinspiel für den Film dabei, aber er scheint auch international gut abzugehen.
Möge der beste Zwerg gewinnen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »gimli« (22. August 2010, 23:50)


Monkey D. Ruffy

ehemals Ghost5000

Beiträge: 2 816

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Freue mich auf: Transformers 4, Drachenzähmen leicht gemacht 2, Planet der Affen - Revolution, Step Up: All In, Guardians of the Galaxy, Sin City 2, Interstellar, Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 1

  • Nachricht senden

797

Mittwoch, 25. August 2010, 21:18

The Expendables

Domestic: 69,4 Millionen
+ Foreign: 35,5 Millionen
= Worldwide: 104,9 Millionen

http://www.screendaily.com/news/box-offi…5017364.article

Gerade mal ein paar Seiten durchforstet! Kann ja nicht angehen das es dazu keine Gesamtzahlen gibt. :knueppel:

Zitat

Original von gimli

Scott Pilgrim vs. the world

domestic: 20,7 Millionen
foreign: 2,5 Millionen
worldwide: 23,2 Millionen


Kann es irgendwie immer noch nicht glauben das der Film so dermaßen abgeschmiert ist! :-/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Monkey D. Ruffy« (25. August 2010, 21:27)


matte

of the Dead

Beiträge: 943

Registrierungsdatum: 5. Juni 2009

  • Nachricht senden

798

Donnerstag, 26. August 2010, 08:33

Finde im Moment spielt es auch einfach verdammt viele gute Filme die sich gegenseitig Geld stehlen.

gimli

Elbenfreund

Beiträge: 4 322

Registrierungsdatum: 6. Februar 2006

Freue mich auf: Der Hobbit - Hin und Zurück, Big Hero 6, Drachenzähmen leicht gemacht 2, Interstellar, X-Men: Zukunft ist Vergangenheit

  • Nachricht senden

799

Samstag, 28. August 2010, 22:11

Die Freitagszahlen:

1. Der letzte Exorzismus 9,4 Millionen
2. Takers 7,5 Millionen
3. The Expendables 2,7 Millionen (75,2 Millionen)
4. Eat Pray love 2,2 Millionen (55,9 Millionen)
5. Die etwas anderen Cops 1,9 Millionen (94,6 Millionen)
6. Beileight 1,7 Millionen (24,3 Millionen)
7. Umständlich verliebt 1,5 Millionen (13,3 Millionen)
8. Inception 1,4 Millionen (267,1 Millionen)
9. Piranha 3-D 1,4 Millionen
10.Eine zauberhafte Nanny - Knall auf Fall in ein neues Abenteuer 1,3 Millionen (13,6 Millionen)
11.Avatar - Special Edition 1,2 Millionen

http://www.boxofficemojo.com/daily/chart/

Oha, die Wiederaufführung von Avatar habe ich dann wohl komplett überschätzt. Allerdings wurde diese auch nicht so breit gestartet. 812 Kinos sind in Amerika nicht wirklich viel und somit sind die 1,2 Millionen am Starttag ganz passabel.
Gleichzeitig habe ich aber auch die beiden Neustarts unterschätzt, denn diese haben doch gute Chancen, die 20 Millionen am Wochenende zu knacken. Beim Exorzismus sollten diese eigentlich sicher sein.
Ansonsten scheint sich Expendables weiterhin gut zu halten und somit könnte der Filme am Ende doch noch die 100 Millionen knacken. Wird aber sicher noch ein paar Wochen dauern.
Möge der beste Zwerg gewinnen.

gimli

Elbenfreund

Beiträge: 4 322

Registrierungsdatum: 6. Februar 2006

Freue mich auf: Der Hobbit - Hin und Zurück, Big Hero 6, Drachenzähmen leicht gemacht 2, Interstellar, X-Men: Zukunft ist Vergangenheit

  • Nachricht senden

800

Sonntag, 29. August 2010, 18:47

Die Wochenendzahlen:

1. Der letzte Exorzismus 21,3 Millionen
2. Takers 21 Millionen
3. The Expendables 9,5 Millionen (82 Millionen)
4. Eat Pray love 7 Millionen (60,7 Millionen)
5. Die etwas anderen Cops 6,6 Millionen (99,3 Millionen)
6. Beileight 5,3 Millionen (27,9 Millionen)
7. Inception 5,1 Millionen (270,7 Millionen)
8. Eine zauberhafte Nanny - Knall auf Fall in ein neues Abenteuer 4,7 Millionen (17 Millionen)
9. Umständlich verliebt 4,7 Millionen (16,5 Millionen)
10.Piranha 3-D 4,3 Millionen (18,3 Millionen)
11.Lottery Ticket 4 Millionen (17,4 Millionen)
12.Avatar - Special Edition 4 Millionen

http://www.boxofficemojo.com/weekend/chart/

Die beiden Neustarts "Der letzte Exorzismus" und "Takers" machen die Position an der Spitze unter sich aus und wer da nun genau gewonnen hat, wird man wohl erst am Montag erfahren. Da beide keine allzu großen Budgets haben (Der Exorzismus sogar nur 1,8 Millionen) kann man mit den jeweils 21 Millionen am Startwochenende sehr zufrieden sein.
Die restlichen Filme verpassen hingegen die 10 Millionen-Grenze. Aber insbesondere Expendables scheint deutlich stabiler zu laufen als ich es angenommen hätte. Ist aber natürlich auch von Vorteil, wenn nicht jede Woche ein neuer Blockbuster startet. Damit dürften 100 Millionen durchaus machbar sein.
Ansonsten bleibt noch festzuhalten, dass Avatar mit seiner Wiederaufführung die Top 10 verpasst hat, aber 4 Millionen ist so schlecht nicht. Mal sehen, wie diese im Ausland laufen wird.

Nächste Woche gibt es mit "The American", "Machete" und "Verrückt nach dir" gleich drei Neustarts, wobei "The American" und "Verrückt nach dir" eigentlich den Sieg unter sich ausmachen sollten.

Internationale Zahlen folgen später.
Möge der beste Zwerg gewinnen.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen