Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

gimli

Elbenfreund

Beiträge: 4 289

Registrierungsdatum: 6. Februar 2006

Freue mich auf: Der Hobbit - Hin und Zurück, Big Hero 6, Drachenzähmen leicht gemacht 2, Interstellar, X-Men: Zukunft ist Vergangenheit

  • Nachricht senden

1 081

Samstag, 11. Juni 2011, 20:32

Die Freitagszahlen:

1. Super 8 12,2 Millionen
2. X-Men: Erste Entscheidung 7,6 Millionen (81,5 Millionen)
3. Hangover 2 5,7 Millionen (203,8 Millionen)
4. Kung Fu Panda 2 4,6 Millionen (114,9 Millionen)
5. Pirates of the Caribbean - Fremde Gezeiten 3,1 Millionen (201,1 Millionen)
6. Brautalarm 3,1 Millionen (116,8 Millionen)
7. Judy Moody and the not bummer summer 2,2 Millionen
8. Midnight in Paris 1,6 Millionen (9,7 Millionen)
9. Thor 0,7 Millionen (171,9 Millionen)
10.Fast and Furious Five 0,5 Millionen (203,9 Millionen)
11.The Tree of Life 0,2 Millionen (1,8 Millionen)

http://boxofficemojo.com/daily/chart/

Super 8 erobert diese Woche die Nummer 1 und steuert auf ein Ergebnis im mittleren 30 Millionen Bereich hinzu. Angesichts des moderaten Budgets von 50 Millionen kann man damit leben. "Erste Entscheidung" bricht hingegen deutlich ein, hält sich aber immerhin besser als Wolverine. Die Mundpropaganda scheint zumindest nicht wirkungslos zu sein. Sorgen bereitet mir aber der Start der grünen Laterne in der kommenden Woche. Ziel des Films sollten somit 150 Millionen sein. Hoffentlich packt er diese.
Ansonsten hält sich diese Woche auch der Panda endlich mal passabel, so dass er zumindest die 150 Millionen-Marke locker packen sollte. Captain Jack Sparrow hält sich ebenfalls ganz gut und Hangover 2 hat nun als dritter Film des Jahres die 200 Millionen Marke geknackt.
Möge der beste Zwerg gewinnen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »gimli« (11. Juni 2011, 20:33)


andy-music

Man of the Year (The Big Lebowski Anspielung)

Beiträge: 66

Registrierungsdatum: 17. Mai 2011

  • Nachricht senden

1 082

Samstag, 11. Juni 2011, 21:03

Als 3 film des jahres oO

Das sind ja dann nur Hangover 2 , Fluch der Karibik 4 und Fast Five gewessen is der rest so abgeschmiert in Amerika !!!

naja Transformers 3 wird dann wohl Nummer 4 ^^

Ps. ich glaub der Grüne wird net so en erfolg ich finde den zb. viel zu knallisch von den farben her und zuviel Computer

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »andy-music« (11. Juni 2011, 21:24)


gimli

Elbenfreund

Beiträge: 4 289

Registrierungsdatum: 6. Februar 2006

Freue mich auf: Der Hobbit - Hin und Zurück, Big Hero 6, Drachenzähmen leicht gemacht 2, Interstellar, X-Men: Zukunft ist Vergangenheit

  • Nachricht senden

1 083

Samstag, 11. Juni 2011, 21:37

An den ganz großen Erfolg von der Laterne glaube ich auch nicht, aber er wird X-Men halt Konkurrenz machen und das ist schlecht.
Ansonsten würde ich den Erfolg eines Filmes aber auch nicht umbedingt daran festmachen, ob ein Film nun die 200 Millionen Marke erreicht. Für Pirates ist das US-Ergebnis beispielsweise eher mittelprächtig, da die anderen Filme der Reihe alle 300 Millionen und mehr eingespielt haben, dieser hier aber deutlich zurückbleibt. Der Film hat halt einfach das Glück, dass er international sensationell gut läuft. Bei Hangover 2 waren die 200 Millionen nach dem ersten Teil auch mehr oder weniger zu erwarten. An das Ergebnis von Teil 1 wird er dann aber auch nicht herankommen. Brautalarm wird hingegen mit den 100 Millionen sehr zufrieden sein und auch bei Gnomeo und Julia hätte wohl kaum einer gedacht, dass der Film fast 100 Millionen einspielt.
Rekordverdächtig sind die Ergebnisse dieses Jahr in Amerika aber wirklich noch nicht. Ich hoffe mal, dass Potter, Transformers und Cars etwas Schwung reinbringen.
Möge der beste Zwerg gewinnen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »gimli« (11. Juni 2011, 21:38)


andy-music

Man of the Year (The Big Lebowski Anspielung)

Beiträge: 66

Registrierungsdatum: 17. Mai 2011

  • Nachricht senden

1 084

Samstag, 11. Juni 2011, 21:47

Zu Fluch der Karibik 4 muss man aber auch sagen das es vll nicht das erhofte einspielt weil halt der Cast der Letzten 3 fast nicht mehr mit dabei is (Hauptdarsteller), ich mein man hatt sich mit Orlando und Keira angefreundet und auch der Regisseur ist nicht mehr der selbe.

Die einzigen zwei die noch wirklich dabei sind und die auch präsent waren sind unter anderen das zugpferd Johnny Depp & Geoffrey Rush (obs noch andere sind keine hanung hab den Film noch nicht gesehn)

und auch wenn Johnny Depp geliebt wird als Jack Fehlt einfach was und das sind nun mal die anderen hauptdarsteller !!

Auf Dvd und Blu Ray wird er Trotzdem die Taschen der Produzenten noch weiter Füllen !

Zu Hangover kann ich nur sagen Ich fand Teil 1 war sehr gut und von der Handlung her was neues Teil 2 war auch gut aber an sich war es Teil 1 weil es genau das selbe war nur in eine neue Story Verschachtelt !!

Transformers 3 Wird denke ich mal der Film der dieses Jahr am meisten einbringt in den USA welt weit weiß ich nicht wie es mit FDK4 aussieht aber ich rechne mit nem einspiel von ca 750 Millionen für Transformers 3

Beiträge: 2 581

Registrierungsdatum: 12. Juni 2007

Freue mich auf: die Bereitsgesehen Wiedereröffnung

  • Nachricht senden

1 085

Sonntag, 12. Juni 2011, 11:17

Ich hoffe jetzt mal, dass die Mundpropaganda so viel dazu beiträgt, dass X-Men: EE soviel Kohle einspielt, dass eine Fortsetzung kommt.
Zur Zeit sieht ja leider noch nicht danach aus. :(
███████▄
█▄█████▄█
█▼▼▼▼▼
█ Mein Kopfkino hat 3 Oscars verdient! Wünsche mir einen Kotz-Smilie!
█▲▲▲▲▲▲
█████████
_██____██__ 

Jay

benutze erstarrter Hund mit Gummibaumbanjo

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36 715

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Creed II, Terminator 6, Infinitwo War, Wick 3

  • Nachricht senden

1 086

Sonntag, 12. Juni 2011, 11:28

Bei GL kommts auch aufs WOM an. Wenn das evtl verlauten lässt, dass GL sehr kindisch ist, könnte männliches Publikum zwischen 16 und 25 abgeschreckt sein und vl eher auf Cap setzen. Der sieht zwar käsig, aber wenigstens nicht kindisch aus.

Bei Lantern siehst du ja auch nur wenig von der Erde und fast keine Dialoge, eigentlich nur cooles Spacezeug und Effektszenen. Gut möglich, dass der Rest Grütze ist. Und sich das rumspricht.
##########################

Freue mich auf: Aquaman, Bumblebee, Mortal Engines, Widows, Under the Silver Lake, Halloween 2?3?
Aktuelle Serien: Friends, The Walking Dead
Game gerade: Far Cry 5
Lese zur Zeit Stephen King - Joyland, Koran, Neil Gaiman - Nordische Mythen und Sagen
Neuer BG Podcast: November 2018: Späte Fortsetzungen

gimli

Elbenfreund

Beiträge: 4 289

Registrierungsdatum: 6. Februar 2006

Freue mich auf: Der Hobbit - Hin und Zurück, Big Hero 6, Drachenzähmen leicht gemacht 2, Interstellar, X-Men: Zukunft ist Vergangenheit

  • Nachricht senden

1 087

Sonntag, 12. Juni 2011, 19:00

Die Wochenendzahlen:

1. Super 8 37 Millionen
2. X-Men: Erste Entscheidung 25 Millionen (98,9 Millionen)
3. Hangover 2 18,5 Millionen (216,6 Millionen)
4. Kung Fu Panda 2 16,6 Millionen (126,9 Millionen)
5. Pirates of the Caribbean - Fremde Gezeiten 10,8 Millionen (208,8 Millionen)
6. Brautalarm 10,2 Millionen (123,9 Millionen)
7. Judy Moody and the not bummer summer 6,3 Millionen
8. Midnight in Paris 6,1 Millionen (14,2 Millionen)
9. Thor 2,4 Millionen (173,6 Millionen)
10.Fast and Furious Five 1,7 Millionen (205,1 Millionen)
11.The Tree of Life 0,9 Millionen (2,4 Millionen)
12.Rio 0,7 Millionen (137,8 Millionen)

http://www.boxofficemojo.com/weekend/chart/

Super 8 legt mit 37 Millionen einen sehr guten Start hin und dürfte damit das Budget locker wieder einspielen und auch die 100 Millionen Marke sollte knackbar sein. X-Men erreicht einen respektablen 2. Platz. Er wird zwar nicht der ganz große Boxoffice-Erfolg werden, aber der Rückgang von 54,6 % ist der zweitbeste Rückgang in der Reihe nach dem des zweiten Teils. Wolverine brach damals um ganze 69 % weg. Die Mundpropaganda scheint also deutlich positiver zu sein, was dann auch den DVD-Verkäufen zugute kommen sollte. Daher bin ich relativ zuversichtlich, dass Fox die neuen X-Men in eine zweite Runde schicken wird.
Ansonsten ist diese Woche aber auch mal wieder der Rückgang von Brautalarm erwähnenswert, da dieser nur 15,7 % beträgt und der Film somit auf über 150 Millionen am US-Boxoffice zusteuert.

Nächste Woche startet dann Green Latern und eine neue Pinguin-Komödie mit Jim Carrey.

Internationale Zahlen:

Black Swan

domestic: 107 Millionen
foreign: 216,8 Millionen
worldwide: 323,8 Millionen

Der Plan

domestic: 62,5 Millionen
foreign: 59,8 Millionen
worldwide: 122,3 Millionen

Fast & Furious Five

domestic: 205,1 Millionen
foreign: 378,3 Millionen
worldwide: 583,4 Millionen

Gregs Tagebuch 2: Gibts Probleme?

domestic: 52,4 Millionen
foreign: 15,6 Millionen
worldwide: 68,0 Millionen

Hangover 2

domestic: 216,6 Millionen
foreign: 215,5 Millionen
worldwide: 432,1 Millionen

Hop - Osterhase oder Superstar

domestic: 107,9 Millionen
foreign: 67,3 Millionen
worldwide: 175,2 Millionen

Kung Fu Panda 2

domestic: 126,9 Millionen
foreign: 205 Millionen
worldwide: 331,9 Millionen

Paul

domestic: 37,4 Millionen
foreign: 55,1 Millionen
worldwide: 92,5 Millionen

Pirates of the Caribbean - Fremde Gezeiten

domestic: 208,8 Millionen
foreign: 678 Millionen
worldwide: 886,8 Millionen

Priest

domestic: 28,9 Millionen
foreign: 44 Millionen
worldwide: 72,9 Millionen

Rio

domestic: 137,8 Millionen
foreign: 329,5 Millionen
worldwide: 467,3 Millionen

Super 8

domestic: 37 Millionen
foreign: 6,7 Millionen
worldwide: 43,7 Millionen

Wasser für die Elefanten

domestic: 56,6 Millionen
foreign: 55,3 Millionen
worldwide: 111,9 Millionen

Wer ist Hanna?

domestic: 40 Millionen
foreign: 14,8 Millionen
worldwide: 54,8 Millionen

X-Men: Erste Entscheidung

domestic: 98,9 Millionen
foreign: 124,2 Millionen
worldwide: 223,1 Millionen

http://www.hollywoodreporter.com/news/bo…-kung-fu-197101

Kung Fu Panda erobert diese Woche erstmalig die Nummer 1, da er in 17 Ländern neu gestartet ist. Ansonsten setzt Captain Jack Segel Richtung Milliarde, die er nach jetzigem Stand schaffen sollte. Aber auch Fast Five steuert mit Vollspeed Richtung 600 Millionen Dollar, zumal der Film auch noch in Japan starten wird. Hangover 2 hat diese Woche auch schon das internationale Ergebnis des Erstlings getoppt. Die Nummer 1 in Amerika "Super 8" startete hingegen nur in ein paar kleineren Märkten und konnte somit auch nur 6,7 Millionen einspielen.
Möge der beste Zwerg gewinnen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »gimli« (12. Juni 2011, 21:37)


Jay

benutze erstarrter Hund mit Gummibaumbanjo

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36 715

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Creed II, Terminator 6, Infinitwo War, Wick 3

  • Nachricht senden

1 088

Dienstag, 14. Juni 2011, 11:27

Also das Tracking für Green Lantern sieht für das Budget nicht gut aus... der soll ja insgeheim über 200 Mio gekostet haben (off. Budget liegt glaub ich bei 150). Jedenfalls schätzt man ein 50 Mio Dollar Startwochende wie bei X-Men.

Das wäre dann kein erhoffter Start eines neuen Riesen-Franchises...
##########################

Freue mich auf: Aquaman, Bumblebee, Mortal Engines, Widows, Under the Silver Lake, Halloween 2?3?
Aktuelle Serien: Friends, The Walking Dead
Game gerade: Far Cry 5
Lese zur Zeit Stephen King - Joyland, Koran, Neil Gaiman - Nordische Mythen und Sagen
Neuer BG Podcast: November 2018: Späte Fortsetzungen

Mestizo

Got Balls of Steel

Beiträge: 14 645

Registrierungsdatum: 28. Februar 2006

  • Nachricht senden

1 089

Dienstag, 14. Juni 2011, 11:30

Bin gespannt, wie Green Latern bei den Kritikern und beim Publikum ankommt. Ich denke, WB setzt vermutlich recht stark auf das Spielzeug und wenn das noch reißenden Absatz fiindet, wäre es immer noch denkbar, dass ein Sequel kommt, auch wenn der Film an sich nicht so erfolgreich wird (wobei das ja noch in den Sternen steht).

Jay

benutze erstarrter Hund mit Gummibaumbanjo

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36 715

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Creed II, Terminator 6, Infinitwo War, Wick 3

  • Nachricht senden

1 090

Dienstag, 14. Juni 2011, 11:32

GL haben schon viele USler gesehen, haben aber Embargo bis Donnerstag.
##########################

Freue mich auf: Aquaman, Bumblebee, Mortal Engines, Widows, Under the Silver Lake, Halloween 2?3?
Aktuelle Serien: Friends, The Walking Dead
Game gerade: Far Cry 5
Lese zur Zeit Stephen King - Joyland, Koran, Neil Gaiman - Nordische Mythen und Sagen
Neuer BG Podcast: November 2018: Späte Fortsetzungen

Dr. Serizawa

Oxygen Destroyer

Beiträge: 5 214

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2006

Freue mich auf: Godzilla, Django Unchained, Pacific Rim

  • Nachricht senden

1 091

Dienstag, 14. Juni 2011, 11:35

Naja, über Twitter haben ja bereits mehrere geschrieben, dass sie ihn richtig gut fanden.
Monsters are born too tall, too strong, too heavy, that is their tragedy. -Ishiro Honda

Jay

benutze erstarrter Hund mit Gummibaumbanjo

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36 715

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Creed II, Terminator 6, Infinitwo War, Wick 3

  • Nachricht senden

1 092

Dienstag, 14. Juni 2011, 17:56

Stupid: im Dezember starten HOLME2 und MI4 am selben Tag. Einer wird weichen müssen, und ich befürchte, das wird Ethan Hunt sein.
##########################

Freue mich auf: Aquaman, Bumblebee, Mortal Engines, Widows, Under the Silver Lake, Halloween 2?3?
Aktuelle Serien: Friends, The Walking Dead
Game gerade: Far Cry 5
Lese zur Zeit Stephen King - Joyland, Koran, Neil Gaiman - Nordische Mythen und Sagen
Neuer BG Podcast: November 2018: Späte Fortsetzungen

Deadeye

<3 Twilight

Beiträge: 282

Registrierungsdatum: 15. Juni 2006

  • Nachricht senden

1 093

Dienstag, 14. Juni 2011, 19:01

Zitat

Original von Jay
Stupid: im Dezember starten HOLME2 und MI4 am selben Tag. Einer wird weichen müssen, und ich befürchte, das wird Ethan Hunt sein.


Für was steht HOLME2 ?


Mission Impossible 4 kann von mir aus baden gehen. Ich kann leider Tom Cruise nicht mehr sehen. Das ist jedoch meine persönliche Meinung.

Monkey D. Ruffy

ehemals Ghost5000

Beiträge: 2 816

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Freue mich auf: Transformers 4, Drachenzähmen leicht gemacht 2, Planet der Affen - Revolution, Step Up: All In, Guardians of the Galaxy, Sin City 2, Interstellar, Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 1

  • Nachricht senden

1 094

Dienstag, 14. Juni 2011, 19:06

Zitat

Original von Deadeye
Für was steht HOLME2 ?


Sherlock Holmes 2

Mestizo

Got Balls of Steel

Beiträge: 14 645

Registrierungsdatum: 28. Februar 2006

  • Nachricht senden

1 095

Dienstag, 14. Juni 2011, 21:27

Kritik-Embargo halt.

Beiträge: 9 026

Registrierungsdatum: 9. Januar 2006

  • Nachricht senden

1 096

Dienstag, 14. Juni 2011, 21:27

Öffentliche Kritiken bis zu einem gewissen Zeitpunkt X noch nicht zu veröffentlichen. Verlangt der Verleih. Hatte Jay beispielsweise bei "Predators" beispielsweise oder ich zuletzt bei "The Beaver".
"So it's sort of a glass half full, glass stops existing in time and space kind of deal."
- Janet

Dr. Serizawa

Oxygen Destroyer

Beiträge: 5 214

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2006

Freue mich auf: Godzilla, Django Unchained, Pacific Rim

  • Nachricht senden

1 097

Dienstag, 14. Juni 2011, 21:36

Zitat

Original von Lord Dralnu
Ach, sowas gibt's?! :wow:
Ist der Film drüben denn etwa schon gestartet?
Was hat der Verleih von so einer Aktion?


Dabei handelt es sich um Previews. Also eine Gruppe von Leuten die den Film im Voraus bereits sehen dürfen. Über die Previews zu GL wurde ja bereits im Thread zum Film geschrieben.
Monsters are born too tall, too strong, too heavy, that is their tragedy. -Ishiro Honda

Beiträge: 9 026

Registrierungsdatum: 9. Januar 2006

  • Nachricht senden

1 098

Dienstag, 14. Juni 2011, 21:38

Eben nicht gestartet. Hat Jay doch auch geschrieben. Das heißt, dass es schon Presse Screenings gab, deren Ausgang man aber noch ein paar Tage zurückhalten muss. Das hat mehrere Gründe. Solche Screenings (mit einem für alle in einer Stadt im jeweiligen Land ist es ja nicht getan) müssen auch organisiert und gebucht werden, deswegen sind manche wirklich lange vor Kinostart. Ein nicht zu unterschätzender Grund ist mittlerweile auch, dass man mit so was die Erwartungshaltung und Vorfreude noch weiter schürt, weil übers Internet und Twitter und Co. zwar keine Reviews durchsickern, aber früh in gewollt mysteriöser Weise über den Film gesprochen wird. Das funktioniert aber natürlich nur bei Filmen, die eh schon heiß erwartet sind. Und mit einem Embargo kontrolliert man auch so ein bisschen den Fluss der Reaktionen. Statt dass das so nach und nach eintrudelt, hat man die Kritik bei einem Embargo meist schon fertig und am Tag, wenn die Deadline endet, quillt das Internet über mit Reaktionen zum Film.
"So it's sort of a glass half full, glass stops existing in time and space kind of deal."
- Janet

Doni

vs. the World

Beiträge: 543

Registrierungsdatum: 21. September 2009

  • Nachricht senden

1 099

Dienstag, 14. Juni 2011, 22:15

Hier ein kleiner TV Spot mit einigen "Headlines" der Kritiken.

Link

Keine Ahnung obs schon irgendwo gepostet wurde.

gimli

Elbenfreund

Beiträge: 4 289

Registrierungsdatum: 6. Februar 2006

Freue mich auf: Der Hobbit - Hin und Zurück, Big Hero 6, Drachenzähmen leicht gemacht 2, Interstellar, X-Men: Zukunft ist Vergangenheit

  • Nachricht senden

1 100

Samstag, 18. Juni 2011, 18:42

Die Freitagszahlen:

1. Green Latern 21,6 Millionen
2. Mr. Popper's Penguins 6,4 Millionen
3. Super 8 6 Millionen (57,5 Millionen)
4. X-Men: Erste Entscheidung 3,4 Millionen (111,8 Millionen)
5. Hangover 2 3,2 Millionen (226,2 Millionen)
6. Kung Fu Panda 2,5 Millionen (137,2 Millionen)
7. Brautalarm 2,3 Millionen (131,7 Millionen)
8. Pirates of the Caribbean: Fremde Gezeiten 1,8 Millionen (215,9 Millionen)
9. Midnight in Paris 1,4 Millionen (18 Millionen)
10.Judy Moody and the not bummer summer 0,8 Millionen (9,7 Millionen)

http://boxofficemojo.com/daily/chart/?so…11-06-17&p=.htm

Green Latern erobert wie erwartet die Spitze. Angesichts des Budgets ist das Ergebnis aber nicht wirklich super, zumal der Film auch ziemlich schnell wegbrechen dürfte. 150 Millionen dürfte da das Maximum sein und ich bin mir nicht sicher, ob er außerhalb Amerikas so gut funktioniert wie "Thor". Leider verliert aber auch X-Men durch den Start einiges an Zuschauern und bricht diese Woche doch recht heftig weg. Mit diesen Zahlen wird man die 150 Millionen nicht mehr packen.
Aber auch die neue Jim Carrey - Komödie legt einen eher enttäuschenden Start hin. Für Carrey ärgert mich das, da ich ihn eigentlich sehr mag, aber der Film an sich sah schon im Trailer nicht wirklich ansprechend aus. Von daher hat es auch sein gutes.
Möge der beste Zwerg gewinnen.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen