Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Hammerlock

Black massacre

Beiträge: 253

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

41

Freitag, 16. Juni 2006, 18:34

och das geht mir sowas vom am arsch vorbei, ich habe die ersten Teile nicht gesehen und werde das Remake höchst warscheinlich auch ignorieren.

Trauma

of the Dead

Beiträge: 797

Registrierungsdatum: 10. März 2005

  • Nachricht senden

42

Freitag, 16. Juni 2006, 18:40

Zitat

Original von Incubus

Zitat

Original von Trauma
... die Stadt mit dem Hexenturm und die Festung von Tulsa Doom...


Hatte mich schon länger gefragt,wo du deinen Rangtitel herhast! ;)

Hehe, der hat mich damals schon fasziniert, der gute alte Tulsa :D
"Da geht er hin, einer von Gottes eigenen Prototypen, ein aufgemotzter Mutant von der Sorte, die nie zur Massenproduktion in Betracht gezogen wurde: Zu spleenig zum Leben und zu selten zum Sterben."

d4nX

Big Kahuna Burgerbrater

Beiträge: 105

Registrierungsdatum: 2. August 2005

  • Nachricht senden

43

Samstag, 17. Juni 2006, 03:09

genia gespielt von dem grossen James Earl Jones! wahnsinn

movie_godzilla

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

Beiträge: 185

Registrierungsdatum: 5. Juni 2006

  • Nachricht senden

44

Sonntag, 18. Juni 2006, 16:35

:closed: :flop:

"We're on an express elevator to hell - going down!" -pvt. Hudson

Mestizo

Got Balls of Steel

Beiträge: 14 645

Registrierungsdatum: 28. Februar 2006

  • Nachricht senden

45

Sonntag, 18. Juni 2006, 17:08

Zitat

Original von movie_godzilla
:closed: :flop:


Das lässt aber viel Raum für Interpretationen! ;)

Findest du Conan Schrott, die Idee eines Remakes, beides in Kombination, den Gedanken dass ein andere als Arnie Conan mimen müsste...

Ein Rebus ist ja ganz nett, aber ich würde mich mal freuen, wenn hier in einem Forum ein wenig mehr geschrieben würde. ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mestizo« (18. Juni 2006, 17:09)


Mr.Anderson

Kleriker

Beiträge: 12 518

Registrierungsdatum: 10. November 2004

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 21. Juni 2006, 12:32

Wie kommt ihr alle auf Remake? Der gute Mr. Boaz schreibt einen DRITTEN TEIL! :D ;)
"Mr.Anderson: Klugscheißer, Stirnbieter, Mörderspielgott!" 8)
(Quelle: Bader)

Stell dir vor es geht und keiner kriegt's hin. ?(

"Und dann fällt der Rest der Dominosteine wie ein Kartenhaus in sich zusammen! Schach matt."

"Mum, wir gehen um ein Pärchen wieder zusammen zu bringen und all das Böse wieder gut zu machen." - "Bring Milch mit!"

mailo

Keine Jugendfreigabe

Beiträge: 4 872

Registrierungsdatum: 4. November 2004

Freue mich auf: Warcraft

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 21. Juni 2006, 17:57

Was den nun? Remake oder Fortsetzung? bzw gibt es nicht schon ein dritten Teil mit Rafl Möller? Oder gehört der nicht zu der Conan Reihe?

Jeder Erwachsene hat das Recht einen Film in voller Länge zu sehen!

Mestizo

Got Balls of Steel

Beiträge: 14 645

Registrierungsdatum: 28. Februar 2006

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 21. Juni 2006, 18:03

Im Anfangsposting steht wohl beides ;)

Remake: Nein, danke!

Fortsetzung: Wie bereits mehrfach erwähnt, bietet das Conan-Reihe genügend Stoff um etliche Filme zu drehen, da ist ein Remake wirklich unnötig. Jetzt stellt sich wiederum die Frage nach der richtigen Besetzung, ich bin immer noch der Meinung, es sollte besten Falls ein unbeschriebenes Blatt sein, zumindest kein Ralf Möller!

Sacrifice

<3 Twilight

Beiträge: 371

Registrierungsdatum: 4. Januar 2006

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 21. Juni 2006, 18:21

Habe Hercules, Conan, Xena und solche Späße nie gesehen. Weiß nicht warum aber ich kann der Serie einfach nichts abgewinnen und den beiden Conan der Barbar Filme erst recht nicht. Für mich auf keinen Fall einen Kauf Wert, außer die Trödelmarkt Edition ohne Hülle für ne Eurone.
Meine Kritiken sind lesbar auf meinem Filmblog

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sacrifice« (21. Juni 2006, 18:22)


Mestizo

Got Balls of Steel

Beiträge: 14 645

Registrierungsdatum: 28. Februar 2006

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 21. Juni 2006, 18:23

Conan mit Hercules und Xena in einen Topf zu werfen geht ja gar nicht, das sind einfach Unterschiede wie Tag und Nacht. Und hast du Conan jetzt schon einmal gesehen oder nicht?

Sacrifice

<3 Twilight

Beiträge: 371

Registrierungsdatum: 4. Januar 2006

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 21. Juni 2006, 18:29

Zitat

Original von Mestizo
Conan mit Hercules und Xena in einen Topf zu werfen geht ja gar nicht, das sind einfach Unterschiede wie Tag und Nacht. Und hast du Conan jetzt schon einmal gesehen oder nicht?


Finde nicht das es riesen unterschiede sind. Ja und ich habe Conan gesehen, ist aber schon was her. Überhaupt diese Schwertkämpfe in der Zeit wo Rudi Carell noch fröhlich übern Zaun gesprungen ist.. nunja meine Meinung. Story ist unterschiedlich aber das Schema net.
Meine Kritiken sind lesbar auf meinem Filmblog

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sacrifice« (21. Juni 2006, 18:30)


Mestizo

Got Balls of Steel

Beiträge: 14 645

Registrierungsdatum: 28. Februar 2006

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 21. Juni 2006, 18:31

Sowohl Hercules und Xena sind eher lustig inszeniert, wohingegen Conan deutlich ernster daher kommt, von daher ist der Vergleich durchaus unangebracht.

Sacrifice

<3 Twilight

Beiträge: 371

Registrierungsdatum: 4. Januar 2006

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 21. Juni 2006, 18:34

Zitat

Original von Mestizo
Sowohl Hercules und Xena sind eher lustig inszeniert, wohingegen Conan deutlich ernster daher kommt, von daher ist der Vergleich durchaus unangebracht.


Nunja Hercules und Xena war lustig inszeniert ? Das habe ich gar nicht so empfunden. Nunja weil mich die Serien auch nicht interessiert haben, habe ich sie auch nicht oft geguckt vielleicht wenns hochkommt 10 mal oder so.
Meine Kritiken sind lesbar auf meinem Filmblog

Mestizo

Got Balls of Steel

Beiträge: 14 645

Registrierungsdatum: 28. Februar 2006

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 21. Juni 2006, 18:39

Angefangen von den eher spassigen Dialogen über die wie Spencer-Hill-Filme inszenierten Kämpfe ist es auf jeden Fall recht humoristisch. Lachen wird man wohl nicht das ist wohl wahr, aber trotz alledem ist Conan deutlich ernster und "düsterer".

Sacrifice

<3 Twilight

Beiträge: 371

Registrierungsdatum: 4. Januar 2006

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 21. Juni 2006, 18:58

Zitat

Original von Mestizo
Angefangen von den eher spassigen Dialogen über die wie Spencer-Hill-Filme inszenierten Kämpfe ist es auf jeden Fall recht humoristisch. Lachen wird man wohl nicht das ist wohl wahr, aber trotz alledem ist Conan deutlich ernster und "düsterer".


Ich gebe dir jetzt einfach mal Recht weil du dich bestimmt besser dran erinnern kannst als meine Wenigkeit. Kann trotzdem gut drauf verzichten :)
Meine Kritiken sind lesbar auf meinem Filmblog

Jay

hat Lust nen Film zu sehen

  • »Jay« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 37 854

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Terminator 6, Infinitwo War, Wick 3

  • Nachricht senden

56

Donnerstag, 28. Juni 2007, 11:51

NEWS

New Line Cinema ist gerade dabei, die Rechte von Warner Brothers zu kaufen. Sie wollen mit Conan endlich eine neue Fantasy-Reihe anfangen. Der neue Conan soll sich mehr an die Vorlage halten und düsterer werden.
#########

Das BG Event! Trefft uns live und in Farbe - wir zeigen CASABLANCA - BG Kultkino am 2.6. in Lippstadt

"Ich hab nur ein Leben und das möchte ich entspannt leben mit positiven Menschen um mich herum und soviel Eindrücken und Erlebnissen wie möglich. " - Noermel

Mestizo

Got Balls of Steel

Beiträge: 14 645

Registrierungsdatum: 28. Februar 2006

  • Nachricht senden

57

Donnerstag, 28. Juni 2007, 11:55

Kann mich mit dem Gedanken zwar immer noch nicht anfreunden, aber die Tatsache, dass man sich mehr an die Vorlage halten möchte, ist zumindest ein kleiner Lichtblick. Die Conan-Bücher waren zwar schon immer für ihre etwas plumperen Stories bekannt, aber es gibt in der Reihe genug Vorlagen, die einiges an Potential bieten würden, um einen guten, düsteren Fantasy-Streifen zu kreiern.

Dr Knobel

Sie nannten ihn Aufsteiger

Beiträge: 12 947

Registrierungsdatum: 30. Mai 2006

  • Nachricht senden

58

Donnerstag, 1. November 2007, 17:56

Überraschenderweise taucht plötzlich ein Teaserposter auf:

[url]http://img212.imageshack.us/img212/1274/conanposterpc7.th.jpg[/URL]

Vermerk am Rande: Nu Image und Millenium Films scheinen nun durchstarten zu wollen: Erst die Wiederbelebung von "Rambo" und nun "Conan"...

Mestizo

Got Balls of Steel

Beiträge: 14 645

Registrierungsdatum: 28. Februar 2006

  • Nachricht senden

59

Donnerstag, 1. November 2007, 18:29

Da bin ich ja mal gespannt, wen man sich da an Land gezogen hat. Vielleicht wird es doch besser, als ich zu hoffen wage. ;)

Dwight

Charged and Cranked

Beiträge: 3 564

Registrierungsdatum: 12. Mai 2007

  • Nachricht senden

60

Donnerstag, 1. November 2007, 18:52

Scheint ja jetzt echt Trend zu sein, die ganzen alten Hasen wieder neu zu beleben. Wer weiß, wie sich das entwickelt.

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen