Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Manny

missgünstiges Forenmitglied

  • »Manny« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 291

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Ghostbusters, Star Trek (X)III Stirb Langsam 6, PotC 5 und Genitalherpes

  • Nachricht senden

1

Samstag, 23. Mai 2009, 23:33

Star Trek - The Next Generation (Raumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert)

Da alles Suchen kein Ergebnis gebracht hat, hier ein eigener Thread zu den Abenteuern rund um Picard, Data, Worf & Co.

Ich bin zur Zeit dabei die Serie mal wieder zu gucken.
Da mir das allerdings insgesamt zu lange dauern würde, bis ich danach mal wieder was anderes gucken könnte, gucke ich nur die Folgen, die mir besonders gut gefallen.

Staffel 1-3 hatte ich relativ schnell durch. Bei Staffel 4 + 5 gab es dann schon mehr interessante Folgen.

Nun fange ich gerade mit Staffel 6 an und bei einem Blick ins beigelegte Büchlein (in dem zu jeder Folge eine kurze Inhaltsangabe steht) stelle ich fest, dass es kaum Folgen gibt, die ich auslassen kann, weil die Staffel einfach zu viele gute Folgen hat.

:jabba: :jabba: :jabba:

Wie sieht's bei euch aus? Welche Folgen seht ihr besonders gerne? Welche findet ihr besoinders gut? Welche wollt ihr nie wieder sehen, seitdem ihr sie das erste mal gesehen habt?
Bratschnis, die während eines Films goworitzen, gehören mit geballten Rukas, Nogas und Kehlschlitzbritwas ultrabrutal getolschockt, so dass ihre Glasis blau sind, ihnen die Krow aus ihrem Rott und ihr Litso runterläuft und ihnen der Gulliver dröhnt. Und wenn sie dann davon itten, können die interessierten Zuschauer den horrorshow Film in Ruhe weiter sluschen und viddieren.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Manny« (23. Mai 2009, 23:34)


Mr.Anderson

Kleriker

Beiträge: 11 919

Registrierungsdatum: 10. November 2004

  • Nachricht senden

2

Samstag, 23. Mai 2009, 23:40

Ich bin da ein bischen merkwürdig. Ich mag nicht irgendwelche Folgen aus Serien herauszupfen, wenn ich die Serie komplett stehen habe. Wenn ich ne Serie gucke, dann wird beim Pilotfilm angefangen und mit der letzten Folge aufgehört. Da wird KEINE Folge ausgelassen, weil es keine Folge gibt, in der nicht ein paar gute Charakterszenen zu sehen sind. Nen Totalausfall hab ich bei Star Trek Episoden eigentlich kaum erlebt.

Für mich ist eine der besten Episoden "Darmok", in der Picard mit dem Captain eines fremden Schiffes, dessen Volk sich in "Metaphern" verständigt, auf einem Planeten in der Wildnis ausgesetzt ist und sich mit ihm gegen ein ausserirdisches Wesen verteidigen muss.

Ich verstehe allerdings nicht, wie du 4 und 5 auch so schnell durchziehen konntest. Ab Staffel 4 wird TNG doch erst so richtig gut und hat kaum noch schlechte Folgen!
"Mr.Anderson: Klugscheißer, Stirnbieter, Mörderspielgott!" 8)
(Quelle: Bader)

Stell dir vor es geht und keiner kriegt's hin. ?(

"Und dann fällt der Rest der Dominosteine wie ein Kartenhaus in sich zusammen! Schach matt."

"Mum, wir gehen um ein Pärchen wieder zusammen zu bringen und all das Böse wieder gut zu machen." - "Bring Milch mit!"

Daitarn3

Whopper des Grauens

Beiträge: 1 458

Registrierungsdatum: 30. Mai 2006

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 24. Mai 2009, 00:17

meine lieblingsfolge von TNG ist "Versuchskanninchen" aus sinnlos im weltall :omg:
http://img832.imageshack.us/img832/3269/3tagewachh.jpg ....... schon 3 tage ??? Egal - UND weiter WTF !!!!!!!!!!!!!!!!

Manny

missgünstiges Forenmitglied

  • »Manny« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 291

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Ghostbusters, Star Trek (X)III Stirb Langsam 6, PotC 5 und Genitalherpes

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 24. Mai 2009, 01:44

Zitat

Original von Mr.Anderson
Ich verstehe allerdings nicht, wie du 4 und 5 auch so schnell durchziehen konntest. Ab Staffel 4 wird TNG doch erst so richtig gut und hat kaum noch schlechte Folgen!


Ich will halt nur die Folgen gucken, die ich als richtig gut in Erinnerung habe. Dummerweise helfen einen die Kurzangaben im Büchlein nicht wirklich, da man sich manchmal fragt, worum es in der Folge nochmal genau ging.

Folgen, die ich z.B. nicht allzu gut finde, sind z.B. Die Schlacht von Maxia, Das Kind und Brieffreunde.

Sehr gut finde ich dagegen bspw. Parallelen, Deja Vu, Genesis, In den Subraum entführt, In der Hand der Terroristen und Gestern, Heute Morgen. Ich könnte da jetzt noch viele mehr nennen, aber das würde wohl den Rahmen dessen sprengen, was die meisten hier lesen wollen.

Und ja.......du bist merkwürdig. ;)
Bratschnis, die während eines Films goworitzen, gehören mit geballten Rukas, Nogas und Kehlschlitzbritwas ultrabrutal getolschockt, so dass ihre Glasis blau sind, ihnen die Krow aus ihrem Rott und ihr Litso runterläuft und ihnen der Gulliver dröhnt. Und wenn sie dann davon itten, können die interessierten Zuschauer den horrorshow Film in Ruhe weiter sluschen und viddieren.

Mr.Anderson

Kleriker

Beiträge: 11 919

Registrierungsdatum: 10. November 2004

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 24. Mai 2009, 01:55

Zitat

Original von Manni

Und ja.......du bist merkwürdig. ;)


:uglylol: :uglylol: :uglylol:


Was die genannten Folgen angeht, kann ich dir geschmacklich echt zustimmen. Die doofen finde ich auch nicht besonders und die guten, gefallen auch mir, von den genannten ganz besonders Parallelen und Deja Vu. "Besuch von der alten Enterprise"(mit Scotty) fand ich wirklich klasse oder auch "Die alte Enterprise" in der die Enterprise C plötzlich durch einen Zeitriss auftaucht und die Föderation plötzlich im Krieg mit den Klingonen ist. Ach da gibt es soviele, die ich gut fand, einige die ich herausragend fand und natürlich auch Rohrkrepierer. Aber in jedem Rohrkrepierer finde ich noch Szenen(wie schon erwähnt) die ich als sehenswert empfinde!
"Mr.Anderson: Klugscheißer, Stirnbieter, Mörderspielgott!" 8)
(Quelle: Bader)

Stell dir vor es geht und keiner kriegt's hin. ?(

"Und dann fällt der Rest der Dominosteine wie ein Kartenhaus in sich zusammen! Schach matt."

"Mum, wir gehen um ein Pärchen wieder zusammen zu bringen und all das Böse wieder gut zu machen." - "Bring Milch mit!"

Daitarn3

Whopper des Grauens

Beiträge: 1 458

Registrierungsdatum: 30. Mai 2006

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 24. Mai 2009, 02:06

alles sinnlos :omg:

edit: die jungs sollten mal DS9 vertonen :wow:
http://img832.imageshack.us/img832/3269/3tagewachh.jpg ....... schon 3 tage ??? Egal - UND weiter WTF !!!!!!!!!!!!!!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Daitarn3« (24. Mai 2009, 02:07)


Beckham23

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 651

Registrierungsdatum: 16. Januar 2008

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 24. Mai 2009, 15:54

TNG finde ich auch sehr schön.

Nur gibt es bei TNG auch Folgen die mich absolut nicht interessieren und die ich mir auch nie wieder anschauen werde. Das Auslausen von manchen Folgen ist bei TNG auch überhaupt nicht schlimm, da jede Folge nach 45 min abgeschlossen ist und nichts mit den darauffolgenden zu tun hat - wie es ja zum Glück heutzutage ist.

Also Folgen vom Format wie z.B. Wem gehört Data lasse ich gerne weg. Speziell solche wo es um Politik geht interessieren mich überhaupt nicht, wie z.B. Der Kampf um das Klingonische Reich.

Ich liebe Folgen, wo die Enterprise irgendetwas seltsames im Weltraum entdeckt und dann plötzlich merkwürdige Dinge auf der Enterprise vorgehen und die Crew muß dann rausfinden was los ist.

Mein Lieblingsfolgen sind:

- Picard macht Urlaub (die Tussi die mit Picard rumzieht Vash, finde ich ziemlich cool. Die taucht ja später bei der Robin Hood Folge mit Q nochmal auf)
- Hotel Royale
- Das zweite Leben (Picard erlebt in 20 min ein komplett neues leben - ziemlich geil !)
- Beweise
- Der unbekannte Schatten
- Gefangen in der Vergangenheit (die Robin Hood Folge)
- Deja Vu
- So nah und doch so fern
- Gefahr aus dem 19. Jahrhundert
- In den Subraum entfürht
- Gefangen in einem temporären Fragment
- Parallelen
- Die oberste Direktive (wo die Leute vom Planeten in ein Holoprogramm kopiert werden)

Der Großteil aller TNG Folgen sind wirklich gut und ich mag Folgen die auf Risa spielen, kommt ja auch bei der neuesten Enterprise Serie vor.

Becks

Godzilla

Shadowrunner

Beiträge: 2 480

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2006

Freue mich auf: Avatar 2, Blade Runner, Godzilla, Jurassic Park 4

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 24. Mai 2009, 15:57

Zitat

Original von Daitarn3
meine lieblingsfolge von TNG ist "Versuchskanninchen" aus sinnlos im weltall :omg:


Ähhh....wah junge?

SiW hat Star Trek für mich für immer verdorben. Ich kann Patrick Stewart nie wieder in irgendeiner Rolle sehen, ohne daran zu denken. :super:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Godzilla« (24. Mai 2009, 15:58)


jeremybentham

unregistriert

9

Sonntag, 24. Mai 2009, 15:59

Zitat

Original von Godzilla

Zitat

Original von Daitarn3
meine lieblingsfolge von TNG ist "Versuchskanninchen" aus sinnlos im weltall :omg:


Ähhh....wah junge?

SiW hat Star Trek für mich für immer verdorben. Ich kann Patrick Stewart nie wieder in irgendeiner Rolle sehen, ohne daran zu denken. :super:


Öhh... dah junge!

http://www.youtube.com/watch?v=q4rI3sJMdMo

Mr.Anderson

Kleriker

Beiträge: 11 919

Registrierungsdatum: 10. November 2004

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 24. Mai 2009, 16:01

Wenn ihr über SINNLOS IM WELTRAUM diskutieren möchtet, dann eröffnet darüber einen extra Thread!

Back to Topic bitte!
"Mr.Anderson: Klugscheißer, Stirnbieter, Mörderspielgott!" 8)
(Quelle: Bader)

Stell dir vor es geht und keiner kriegt's hin. ?(

"Und dann fällt der Rest der Dominosteine wie ein Kartenhaus in sich zusammen! Schach matt."

"Mum, wir gehen um ein Pärchen wieder zusammen zu bringen und all das Böse wieder gut zu machen." - "Bring Milch mit!"

Dr. Serizawa

Oxygen Destroyer

Beiträge: 5 222

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2006

Freue mich auf: Godzilla, Django Unchained, Pacific Rim

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 7. Oktober 2010, 20:09

So hab mir vor kurzem endlich die zwei ersten Staffeln angesehen. Gefällt mir bislang richtig gut. Die Folgen haben zwar immer noch den selben Styl wie TOS, doch ich bin froh dass man mit der Crew neue Wege beschritten hat und nicht nur ein Duplikat der alten Serie erstellt hat. Ist für mich aber immer noch seltsam nicht einen wirklichen Handlungsstrang zu haben. Lediglich ein oder zwei Folgen knüpfen irgendwie miteinander.

Was mich jedoch wundert ist

Spoiler Spoiler

dass man den Tot von Natascha Yar
echt durchgezogen hat. Ich mein, bei TOS kam es doch öfters vor dass einer getötet wurde, und am Schluss wie durch ein Wunder wiederbelebt wurde. Hatte hier eigentlich auch damit gerechnet, ich mochte sie. Hatte mich aber bereits auf sowas vorbereitet, da sie in keinem der Filme dabei ist.
Irgendwie vermisse ich jedoch die Redshirts :ugly:

Die einzige Folge die mir nicht wirklich gefallen wollte, war das Finale zu Season 2. Ich bin mir zwar bewusst dass man damals anders an Serien heranging als heute, finde aber dass die Folge "Q who" besser als Finale gepasst hätte.

Ausserdem verstehe ich das mit den Ferengi nicht so wirklich. Ist die Föderation denn jetzt im Krieg gegen die, oder ist es wieder so eine "Kalter Krieg" Konfrontation?
Monsters are born too tall, too strong, too heavy, that is their tragedy. -Ishiro Honda

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Dr. Serizawa« (7. Oktober 2010, 21:35)


blacksun

Keyser Soze

Beiträge: 3 803

Registrierungsdatum: 6. September 2007

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 7. Oktober 2010, 20:51

ich habe auch letztens angefangen TNG zu schauen.
Bin bei S1Episode11

@Dr.Serizawa:

Spoiler Spoiler

Laut wiki wollte Denise Crosby aufhören.Deswegen entschloss man sie sterben zu lassen.
2017:
Es: 6/10
What Happened to Monday? -/10
Mord im Orient-Express: -/10
Justice League(2D): -/10
StarWars (2D): -/10

Incubus

Smokin' Ace

Beiträge: 2 511

Registrierungsdatum: 25. Februar 2006

Freue mich auf: Elysium, Der Hobbit - Smaugs Einöde

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 7. Oktober 2010, 21:29

TNG war, ist und bleibt eine meiner absoluten Lieblingsserien, bin mit Picard & Co quasi aufgewachsen :) Spezielle Lieblingsfolgen fallen mir jetzt spontan nicht ein, außer eine Folge, in der Picard von einem Doppelgäner ausgetauscht wird und dieser die Enterprise in eine gefährliche Situation bringt ( das mit dem Pulsar). Aber da gibt es natürlich noch dutzende mehr für mich.
2013 im Kino gesehn:
Oblivion 7,5/10
Star Trek into Darkness 7/10
Man of Steel 4/10
Pacific Rim 6,5/10
Gravity 9/10

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Incubus« (7. Oktober 2010, 21:30)


Beckham23

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 651

Registrierungsdatum: 16. Januar 2008

  • Nachricht senden

14

Freitag, 8. Oktober 2010, 18:47

Die Folge heißt glaube ich Versuchskaninchen.

Becks

Jay

blinded by blackness

Beiträge: 34 304

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Akte X S11, Black Panther, Meg, Disaster Artist, The Predator, Terminator 6

  • Nachricht senden

15

Montag, 20. Mai 2013, 18:24

Ich habe mir die DVD Box neulich mal zugelegt und bin jetzt auch dabei, gelegentlich mal ein paar Folgen zu schauen, beim Bügeln oder Kochen. TOS habe ich vor ein paar Jahren mal komplett geschaut, jetzt also TNG, von der ich als Kind nur hier und da mal Folgen aufgeschnappt hab. Als Weiterentwicklung von TOS durchaus gelungen, aber man merkt, dass die Uniformen in der ersten Staffel noch nicht so wirklich sitzen wollten. Amüsant ist, dass der Kirk-Charakter hier quasi nur die rechte Hand eines vernünftigen ist.
"Well, then get your shit together. Get it all together, and put it in a backpack. All your shit. So it's together - and if you gotta take it somewhere, take it somewhere, you know. Take it to the shit store and sell it. Or put it in a shit museum, I don't care what you do. You just got to get it together. Get your shit together."

Metroplex

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 696

Registrierungsdatum: 23. August 2010

  • Nachricht senden

16

Montag, 20. Mai 2013, 22:24

Ich bin mit TNG aufgewachsen, das war "meine" Star Trek Serie.

Die ersten paar Staffeln waren aber schon noch nicht ganz ausgereift.
Die Uniformen sehen aus wie Schlafanzüge und Riker ohne Bart geht auch gar nicht :ugly:

Ich habe mal angefangen mir die BluRay Boxen zu kaufen, aber die machen sooooo mühsam langsam... alle 5 Monate eine neue Staffel oder so.
"People keep asking me what happened to the monster guns, the one-liners, and all the things that made our action movies great... and this answers the question. We're back. Time to make action movies fun again." - Arnold Schwarzenegger

blacksun

Keyser Soze

Beiträge: 3 803

Registrierungsdatum: 6. September 2007

  • Nachricht senden

17

Montag, 20. Mai 2013, 22:31

ja, wirklich ne tolle Serie.
es gab natürlich auch Folgen, die nicht so toll waren(z.B. Geistermädel Heidi), aber die meißten waren sehr unterhaltsam.
Ich find die Folgen mit Moriaty toll. oder "der unsichtbare Schatten" mit Geordi als Haupfigur fand ich gruselig.

Auch die Folge Versuchskaninchen ist ein Highlight.
2017:
Es: 6/10
What Happened to Monday? -/10
Mord im Orient-Express: -/10
Justice League(2D): -/10
StarWars (2D): -/10

Schimi

vs. the World

Beiträge: 647

Registrierungsdatum: 4. November 2011

  • Nachricht senden

18

Montag, 20. Mai 2013, 22:45

TNG ist und bleibt echt eine gute Serie.Ich habe mir gerade letzte Woche den Zweiteiler "Angriffsziel: Erde" in der Spielfilm Version als Blu-ray gekauft.

Super Qualität und weiterhin ein absolutes TNG Highlight.

http://www.bluray-disc.de/blu-ray-filme/…de-blu-ray-disc

Ich habe bei Famila 9,99 EUR dafür gezahlt.
"Und vergiss nie: Kleider machen Leute, besonders wenn sie kugelsicher sind."

Beckham23

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 651

Registrierungsdatum: 16. Januar 2008

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 21. Mai 2013, 12:44

Ich bin mit TNG aufgewachsen, das war "meine" Star Trek Serie.


Ich genauso. Habe die Serie, bzw. einzelne Folgen daraus schon öfters gesehen. Ich fand die Crew super, mit Picard als Kapitän - hatte immer coole Sprüche drauf.

Hat danach einige Zeit gedauert, bis ich an Voyager Lust hatte - ne Frau als Kapitän war lange Zeit nicht mein Ding. War am Ende aber auch eine super Serie. Genauso wie die letzte Enterprise Serie mit S. Bakula. Tolle Folgen, tolle Crew !

Nur an der Ur Serie finde ich keinen Gefallen, ist mir für heutige Zeiten zu trashig.

Becks

Beckham23

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 651

Registrierungsdatum: 16. Januar 2008

  • Nachricht senden

20

Freitag, 17. Januar 2014, 12:34

Beim Einleitungstext zur Serie heißt es ja immer: "Der Weltraum – unendliche Weiten. Wir befinden uns in einer fernen Zukunft. Dies sind die Abenteuer des neuen Raumschiffs Enterprise, das viele Lichtjahre von der Erde entfernt unterwegs ist, um fremde Welten zu entdecken, unbekannte Lebensformen und neue Zivilisationen. Die Enterprise dringt dabei in Galaxien vor, die nie ein Mensch zuvor gesehen hat.“

Ich wollte immer schon mal wissen, ob die Enterprise unsere Galaxie (wie im obigen Text erwähnt) jemals verlassen hat, oder ob das ganze Star Trek Universum in der Milchstraße angesiedelt ist. Denn ich kann mir nicht vorstellen, daß die Enterprise zu einer anderen Galaxie reisen kann, wenn schon die Voyager, nachdem sie 70 000 Lichtjahre ans andere Ende der Milchstraße "gebeamt" wurde, Ewigkeiten zur Erde zurück braucht.

Becks

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen