Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

dunkle-elfe

Scully im Einsatz

  • »dunkle-elfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 444

Registrierungsdatum: 11. November 2004

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 13. April 2005, 10:34

Transformers [Kritik]

BG-Kritik: Transformers (Jay)

Nein kein Scherz. Michael Bay (der schon für Bad Boys II im Regiesessel gesessen ist) soll in diesem Live-Action-Film Regie führen. Das Drehbuch stammt von Alex Kurtzman und Roberto Oci, die auch das Script zu "The Island" (Bays letztes Projekt) überarbeitet haben. Als Starttermin in den USA wird der 04.07.2007 genannt.

Basieren soll das Ganze auf die populären Spielzeugroboter aus den 80ern, die sich in Autos, Trucks, Flugzeuge und Boote verwandeln konnten.

Ich kann mich noch erinnern an diese Roboter (hatte selbst welche, aber die hab ich alle zerlegt :D ), es gab sogar eine Zeichentrick-Serie, die gar nicht mal so übel war. Aber muß immer alles verfilmt werden ? Was ist jetzt überhaupt los ?

Naja man kann sich im Grunde genommen eh nur überraschen lassen, aber für sinnvoll halte ich das nun wirklich nicht.

http://images.art.com/images/PRODUCTS/la…00/10055118.jpg [/align]
Brüste Brüste trallala

Du drohst mir ? IN MEINEM HAUS ? ... Entweder du hilfst uns oder ich erschlag dich in deinem Haus ...

Mr.Anderson

Kleriker

Beiträge: 12 069

Registrierungsdatum: 10. November 2004

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 13. April 2005, 15:40

Hatte nicht eigentlich Steven Spielberg die Finger in diesem Projekt?

Naja ich erwarte da nichts von ausser einer aufgemotzten TURBO-Power-Rangers-Episode...+
"Mr.Anderson: Klugscheißer, Stirnbieter, Mörderspielgott!" 8)
(Quelle: Bader)

Stell dir vor es geht und keiner kriegt's hin. ?(

"Und dann fällt der Rest der Dominosteine wie ein Kartenhaus in sich zusammen! Schach matt."

"Mum, wir gehen um ein Pärchen wieder zusammen zu bringen und all das Böse wieder gut zu machen." - "Bring Milch mit!"

alone

Der Doktor

Beiträge: 625

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2004

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 13. April 2005, 16:57

Sau geil ich kenne die Zeichentrick Serie noch :D freue mich richtig.
Meine DVDs

Ich bin im Krieg mit Gott und der Welt
Das macht mich nicht beliebt und bringt kein Geld
Doch ich erhebe mich, um mich der Welt zu zeigen
Ich durchbreche alle Mauern und alles Schweigen

4

Mittwoch, 13. April 2005, 17:09

Michael bay als Regisseur wär mal net schlecht. Kann er sich richtig austoben

mailo

Keine Jugendfreigabe

Beiträge: 4 872

Registrierungsdatum: 4. November 2004

Freue mich auf: Warcraft

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 13. April 2005, 17:22

da bin ich auch mal gespannt, fand die Zeichentrick Serie auch ziemlich geil, aber wie die das Umsetzen möchten, frag ich mich immer noch ...

Jeder Erwachsene hat das Recht einen Film in voller Länge zu sehen!

6

Mittwoch, 13. April 2005, 17:24

Mir sagen nur die Comics was

D.o.C.

Expendable

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 30. März 2005

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 13. April 2005, 18:08

ach die info is doch alt was meint ihr wozu die Citroen werbung da war? denkt doch mal nach ^^... des war mir sofort klar

Mr.Anderson

Kleriker

Beiträge: 12 069

Registrierungsdatum: 10. November 2004

  • Nachricht senden

8

Montag, 25. April 2005, 15:04

Zitat

Original von D.o.C.
ach die info is doch alt was meint ihr wozu die Citroen werbung da war? denkt doch mal nach ^^... des war mir sofort klar


Ich nehm mal an die Citroen Werbung war dazu da das neue Modell der Marke an den Mann/die Frau zu bringen. Du glaubst doch nicht im Ernst dass das auch nur im geringsten etwas mit dem Film zu tun hat. Denk du doch mal nach! Der Film kommt in gut zwei Jahren in die Kinos. Warum also jetzt schon ne Autowerbung machen die ganz versteckt auf das Event hinweist? Ich denke das ist einfach nur ein Zufall, die Werbeagentur hat sich wohl auch noch an die alte Serie erinnert und du interpretierst da etwas zu viel hinein. ;)


Das habe ich übrigens gerade noch entdeckt:

So langsam kommen die Macher der "Transformers" voran. Eine Dreamworks-Fansite berichtet, daß der Plot des Filmes ansatzweise bekannt ist: Er soll sich um fünf "Autobots" und fünf "Decepticons" drehen, die sich miteinander im Krieg befinden.
Für die Special-Effects wird voraussichtlich die angesehene Firma Industrial Light & Magic verantwortlich sein, erste Wahl für den Regiestuhl ist immer noch Michael Bay. Die endgültige Version des Drehbuchs soll bis Anfang Juli stehen, für Anfang Dezember ist dann der Start der Dreharbeiten angesetzt. Wenn alles läuft wie geplant wird der Film im November kommenden Jahres anlaufen
"Mr.Anderson: Klugscheißer, Stirnbieter, Mörderspielgott!" 8)
(Quelle: Bader)

Stell dir vor es geht und keiner kriegt's hin. ?(

"Und dann fällt der Rest der Dominosteine wie ein Kartenhaus in sich zusammen! Schach matt."

"Mum, wir gehen um ein Pärchen wieder zusammen zu bringen und all das Böse wieder gut zu machen." - "Bring Milch mit!"

mailo

Keine Jugendfreigabe

Beiträge: 4 872

Registrierungsdatum: 4. November 2004

Freue mich auf: Warcraft

  • Nachricht senden

9

Montag, 25. April 2005, 15:08

thx für die Info 'Mr.Anderson' habs gleich mal in die News gepostet ;-)

Jeder Erwachsene hat das Recht einen Film in voller Länge zu sehen!

D.o.C.

Expendable

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 30. März 2005

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 26. April 2005, 17:59

Mr anderson.... we really miss you..ne halt also öhm... also des mit der werbung glaub ich schon da sowas öfter mal war und z.B. für Halo2 war sowas auch versteckt ohne überhaupt das game zuerwähnen so in ne werbung eingebaut als wäre ein alien im funk am stören laut 4players.de hatten damals sogar alte leute @ polizei angerufen und gesagt: ich habe ES!!!! gesehn" ^^ ich fand die aktion ziemlich cool und hatte des jetzt darauf übertragen vielleicht isset auch nur zufall naja egal^^... ich glaubs, BELIEVE^^... ist aber auch egal sollang der film lustig wird...

Jay

benutze erstarrter Hund mit Gummibaumbanjo

Beiträge: 35 572

Registrierungsdatum: 3. November 2004

Freue mich auf: Isle of Dogs, The Meg, Solo, Terminator 6, Infinity War

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 23. Juni 2005, 00:20

Transformers wird wirklicher

Tatsächlich - es scheint langsam wirklich zu werden. Auf einer Messe wurden jetzt die ersten Promobilder zur Transformers Verfilmung gezeigt, die ihr euch hier ansehen könnt:

http://www.bereitsgesehen.de/forumpics/transformers.jpg [/align]

[SIZE=1]quelle: www.joblo.com[/SIZE]

Der Film wird von Michael Bay gedreht, das Drehbuch stammt von 2 Typen - der, der schon Catwoman und The Core verbrochen hat, und von dem, der an The Island, Alias und Mi3 mitgearbeitet hat.

--------

Kennt ihr die eine Werbung, in der sich ein Auto in einen Roboter verwandelt - genau die machen auch die Computereffekte für den Film, der im Gegensatz zur Serie nicht nur auf Kinder zugeschnitten sein soll.
"Ich kann meine Luft für 10 Minuten anhalten!"

alone

Der Doktor

Beiträge: 625

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2004

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 23. Juni 2005, 10:14

juhhuu ich freue mich schon richtig drauf. ich bin nur mal gespannt wie sie das umsetzen wollen. hoffe das sie nicht übermäßig übertreiben mit den effekten das, dass alles wieder kaputt macht.
Meine DVDs

Ich bin im Krieg mit Gott und der Welt
Das macht mich nicht beliebt und bringt kein Geld
Doch ich erhebe mich, um mich der Welt zu zeigen
Ich durchbreche alle Mauern und alles Schweigen

Mr.Anderson

Kleriker

Beiträge: 12 069

Registrierungsdatum: 10. November 2004

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 23. Juni 2005, 11:50

Die Drehbuchautoren geben mir zu denken. Der eine hat Catwoman und The Core verbrochen!!!

Der andere hat noch nichts nachvollziehbares vorzuweisen, ist noch alles in Produktion(abgesehen von ALIAS) so dass man nicht wirklich weiss was der kann...

MACHT DAS JA VERNÜNFTIG!
"Mr.Anderson: Klugscheißer, Stirnbieter, Mörderspielgott!" 8)
(Quelle: Bader)

Stell dir vor es geht und keiner kriegt's hin. ?(

"Und dann fällt der Rest der Dominosteine wie ein Kartenhaus in sich zusammen! Schach matt."

"Mum, wir gehen um ein Pärchen wieder zusammen zu bringen und all das Böse wieder gut zu machen." - "Bring Milch mit!"

Deathrider

The Dude

Beiträge: 5 674

Registrierungsdatum: 28. November 2004

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 23. Juni 2005, 14:03

Die drehbuchautoren geben mir zu denken... aber ich würde mal behaupten Bay haut mal ordentlich dazwischen wenn die solch hahnebüchenen Müll wie Catwoman oder The Core verzapfen... neenee... Für sowas is der Franchise einfach zu schade.
"Und wer jetz noch fragen hat, der soll die fiese Schnauze ja halten." (Picard, SiW)

15

Donnerstag, 23. Juni 2005, 19:29

Wenn es Bay macht wird das schon was werden.

Deathrider

The Dude

Beiträge: 5 674

Registrierungsdatum: 28. November 2004

  • Nachricht senden

16

Freitag, 24. Juni 2005, 00:08

Ja, aber auch DEM muss ein anständiges Drehbuch zugrunde liegen. Und wie Bay ein Film entgleiten kann sieht man ja an Pearl Harbour... :flop:
"Und wer jetz noch fragen hat, der soll die fiese Schnauze ja halten." (Picard, SiW)

Mr.Anderson

Kleriker

Beiträge: 12 069

Registrierungsdatum: 10. November 2004

  • Nachricht senden

17

Freitag, 24. Juni 2005, 10:11

Weiss gar nicht was du hast. Pearl Harbour ist ein typischer Michael Bay Film. Wo ist ihm der denn bitteschön entglitten?
"Mr.Anderson: Klugscheißer, Stirnbieter, Mörderspielgott!" 8)
(Quelle: Bader)

Stell dir vor es geht und keiner kriegt's hin. ?(

"Und dann fällt der Rest der Dominosteine wie ein Kartenhaus in sich zusammen! Schach matt."

"Mum, wir gehen um ein Pärchen wieder zusammen zu bringen und all das Böse wieder gut zu machen." - "Bring Milch mit!"

18

Freitag, 24. Juni 2005, 11:55

Find Pearl harbor auch klasse.

Mr.Anderson

Kleriker

Beiträge: 12 069

Registrierungsdatum: 10. November 2004

  • Nachricht senden

19

Freitag, 24. Juni 2005, 14:16

In gewisser Weise war er schon genial. Bay hat sich nicht darauf verlassen nur die amerikanische Seite als die Guten darzustellen und die Japaner in die Rolle der bösen zu drängen. Er hat beide Seiten einigermaßen wertfrei gezeigt und dabei ein gutes Gespür für die Story und vor allem die Schauplätze gehabt. Der Soundtrack ist bombastisch, sowohl der, der amerikanischen Seite als auch der für die Japaner. Einfach Kino fürs Ohr. Die Kampf und Actionszenen brauchen sich ja wohl, typisch Michael Bay, hinter nichts zu verstecken. Das einzige was natürlich ein bischen Schmalz war, war die Dreiecksbeziehung. Aber was solls nur Dröge Geschichte pauken reicht nicht für den Silverscreen. Da muss auch schon ein bischen Romantik und grosses Gefühl mit rein. Oder glaubst du TITANIC wäre der Erfolg geworden, ohne die Liebesbeziehung zwischen würg und oberwürg? Weiss echt nicht was es an Pearl Harbour auszusetzen gäbe...
"Mr.Anderson: Klugscheißer, Stirnbieter, Mörderspielgott!" 8)
(Quelle: Bader)

Stell dir vor es geht und keiner kriegt's hin. ?(

"Und dann fällt der Rest der Dominosteine wie ein Kartenhaus in sich zusammen! Schach matt."

"Mum, wir gehen um ein Pärchen wieder zusammen zu bringen und all das Böse wieder gut zu machen." - "Bring Milch mit!"

Deathrider

The Dude

Beiträge: 5 674

Registrierungsdatum: 28. November 2004

  • Nachricht senden

20

Freitag, 24. Juni 2005, 19:36

Zitat

Original von Mr.Anderson
In gewisser Weise war er schon genial. Bay hat sich nicht darauf verlassen nur die amerikanische Seite als die Guten darzustellen und die Japaner in die Rolle der bösen zu drängen. Er hat beide Seiten einigermaßen wertfrei gezeigt und dabei ein gutes Gespür für die Story und vor allem die Schauplätze gehabt.

Also ich seh das ganz anders. Wenn du mal einen wirklich fairen, klischee-/schnulzfreien und autentischen Pearl Harbour-Film mit weniger wehenden Ami-Flaggen als sinnvollen Dialogen sehen willst (also all das was Michael Bays version NICHT ist) dann schau dir bitte mal Tora! Tora! Tora! an.
Außerdem war der Soundtrack meiner Ansicht nach austauschbar. Das heißt nicht wirklich schlecht aber auch nicht das Maß aller Dinge.

Der Rest ist Geschmacksache. Für mich is Pearl Harbour einfach nur Patrioten-Ami-Kriegsfilm-Einerlei, der von jedem stammen könnte und nicht unbedingt ein für Bay kennzeichnendes Machwerk ist.
:jabba:
"Und wer jetz noch fragen hat, der soll die fiese Schnauze ja halten." (Picard, SiW)

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen