„Halloween“ 3+4: Carpenter bleibt

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
Wir erinnern uns, „Halloween“ (BG Kritik) vom letzten Jahre war eine neue Fortsetzung von „Halloween: Die Nacht des Grauens“ von 1978 (die anderen Teile und Rob Zombie Remakes dazwischen ignorierend). Jetzt kommen zwei weitere Teile, „Halloween Kills“ und „Halloween Ends“, in denen Michael Myers wieder mal auf Schnetzeljagd gehen wird. Neu ist nun, dass John Carpenter, der den ersten gedreht und die ikonische Musik entwickelt hat, als Komponist für 3+4 erhalten bleiben wird. Der Regisseur und Jamie Lee Curtis bleiben auch – jetzt ist nur noch unsicher, ob James Jude Courtney erneut den alten Myers geben wird. Quelle

© Blumhouse
Lese weiter....


 

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
Leider könnt ich mir vorstellen, dass JJC nur Vertrag über einen Film hatte. Jetzt sah er das Einspiel von 1 und sagt, da ich bei 1 fast kein Gehalt bekommen hab und die Titelfigur spiele, vielleicht diesmal bisschen mehr? Gut möglich, dass Jason Blum dann gesagt hat, dass er dieses Mal zuhause bleiben kann und sie einfach nen anderen nehmen.
 

MadMax

Active Member
Nachdem man Michael Myers zu einem einfachen Psycho degradiert hat und das Ende bzw. Hintergrundgeschichten, die angedeutet wurden, von Teil 1 aus 1978 einfach mit "haben ihn halt verhaftet" ad absurdum führte ist mein Interesse bei 0.
 
Oben