Attack on Titan - Shingeki no Kyojin (Serie)

RoxX

Member
Handlung: Die Handlung von Shingeki no Kyojin dreht sich um den jungen Eren Yeager und seine Adoptivschwester Mikasa Ackerman, die zusammen mit dem verbliebenen Rest der Menschheit in Städten leben, die durch riesige Mauern vor den Angriffen der sogenannten Riesen, gigantischen humanoiden Wesen, die Menschen scheinbar grundlos verschlingen, geschützt sind. Doch eines Tages durchbrechen die Riesen die erste Mauer und die Menschen werden weiter zurückgedrängt [Wikipedia]


Hat jemand den Anime/Manga gesehen/gelesen? Wie findet ihr ihn?

Ich finde das es mal etwas neues frisches ist, nur leider hinkt die Storyline hinterher, es wird später zuviel geredet. Die Geheimnisse die Auftauchen werden dadurch nur sehr langsam aufgedeckt.
Trotzdem sehr Blutig und Mysteriös. Kann ich nur weiter empfehlen.

Als Realverfilmung wäre es auch möglich. Klick
 

Dr. Serizawa

Oxygen Destroyer
RoxX schrieb:
Als Realverfilmung wäre es auch möglich. Klick
Die Realvervilmung kommt (2015/16) und zwar unter der Regie von Shinji Higuchi (Sinking of Japan, Gamera, Hidden Fortress). Der Spot war ein erster Test dafür, wie die Titanen aussehen könnten.

Allein wegen der Thematik interessiert mich der Anime und im Web entstand ja in den letzen Monaten ein großer Hype rund um das Franchise. Allerdings sieht es momentan so aus, als gehören die Titans zu diesen Serien, welche ewig laufen könnten (wie z.B. Naruto und One-Piece), was mich persönlich dann doch abschreckt.
 

RoxX

Member
Nicht dein Ernst? Auch nicht schlecht :thumbup:

Das die Menschheit (allein) nichts gegen die Titanen tun können finde ich ziemlich spannend.
Es ist nicht wie jede andere Serie, die ich kenne, wenn einer der Hauptprotagonisten ne übelst motivierende Rede hält und dann den Feind niedermetzelt.

In Attack on Titan nützt keine Rede, die Menschen werden trotzdem zerfleischt.
Beim zweiten erscheinen des Koloss titans hab ich nur gedacht "Was zum!?" :bibber:



Ein Anime bzw Manga der fesseln kann.


@Dr. Serizawa
Wie weit bist du denn schon?
 

Dr. Serizawa

Oxygen Destroyer
Habe noch nicht angefangen :wink: Ich warte lieber ab, bis es abgeschlossen ist, bevor ich in etwas einsteige, das dann ewig läuft.
 

Schneebauer

Targaryen
Warum musste ich grade kurz an Pacific Rim denken? Riesen Monster bedrohen die Menschheit. Mauern und Wälle sollen sie zurückhalten. Machtlosigkeit. Yeager? :smile:
 

RoxX

Member
@Schneebauer, dass ist aber eine sehr kleine Ähnlichkeit meiner Meinung nach.

Die Titanen sind Humanoid und keine Kaijus. Und völlig Hohl in der Birne, und werden nicht gesteuert... bis jetzt.

Außer die Menschen die sich in die Titanen verwandeln können (Manga halt), haben Grips in der Birne
 

Marv

Active Member
Hab vor kurzem angefangen, bin schon ein Stück weit vorne mit der Handlung, mir wird aber auch inzwischen zu viel geredet.

Dass die Titanen teilweise gesteuert werden, wie der große Bursche der die Mauer zerstörte, nimmt finde ich etwas den Schrecken und hat mir garnicht gefallen.
 

RoxX

Member
Es ist zwar ein erstes großes Geheimnis wer diese Abnormalen Titanen sind, wenn es gelüftet ist kommen aber andere sehr gute Fragen hinzu,

z.B "Achtung Mega Spoiler"

Warum in der Mauer Titanen eingemauert sind und woher die Menschen kommen die sich in Titanen verwandeln können.
Es gibt anscheinen ein Dorf, wo die alle herkommen. Annie hatte davon gesprochen das sie auf der suche nach Koordinaten sind.
Warum ist es Ziel der Abnormalen Titanen, Eren zu entführen?


Wegen diesen Fragen kämpfe ich mich durch den Manga :thumbsup:
 

Skylynx

Active Member
Muss die Tage auch mal weiterschauen, bin doch sehr angetan bisher. Darf nur nicht gucken wenn meine Frau da ist, die bekommt Albträume von den Titanen :squint:
 

Die Eule

Active Member
Vor ein paar Tagen hab ich mich noch gefragt, wieso es davon noch keinen Thread gibt. Ich kenn die Serie natürlich. Selbst wenn man nichts mit Mangas und Animes am Hut hat, wird man im Internet darüber stoßen. Die Serie ist gut, aber nicht so gut, wie es gehypt wird. Zumindest hab ich das nie nachvollziehen können. Was ich auch nicht verstehe, wieso man so eine Serie in einen Shonen Magazin (also für Jungen) laufen lässt und nicht in einen Seinen (für Erwachsene). Den Anime hab ich noch nicht gesehen. Nur stellenweise auf Youtube. Aber den Manga hab ich bis Band 10 daheim rumliegen (auf Englisch), wobei ich aber weiss was auf den japanischen Stand so passiert. Im Sommer erscheint die Serie (Manga und Anime) auch auf deutsch. Und diesen, oder nächsten Monat erscheinen die Spin-Off Serien in Amerika.
Der Manga ist ja eher 'bescheiden' gezeichnet, ganz im Gegenteil zur TV-Serie.

EDIT: Hab seit vorhin Band 11 und hab mir die Spin-Offs vorbestellt.
 

Skylynx

Active Member
Schau seit ein paar Tagen wieder, bin jetzt bei Folge 15 und sehr angetan von der Serie. Hab mir vorhin auch direkt den ersten Manga auf deutsch zugelegt :squint:
 

Kaworu

Member
Dr. Serizawa schrieb:
Allein wegen der Thematik interessiert mich der Anime und im Web entstand ja in den letzen Monaten ein großer Hype rund um das Franchise. Allerdings sieht es momentan so aus, als gehören die Titans zu diesen Serien, welche ewig laufen könnten (wie z.B. Naruto und One-Piece), was mich persönlich dann doch abschreckt.
Soll wohl vorerst keine Neverending Story werden - natürlich kann sich alles noch ändern aber die Manga-Serie ist aktuell auf 20 Bände ausgelegt. Ist natürlich nicht so, dass man da nicht noch ein wenig mehr damit machen könnte. Ein erstes Spin-Off ist ja schon erschienen. Bin gespannt, wie sich die Serie entwickelt.

Manga auf Deutsch kommt natürlich auch ins Haus, sobald ich wieder am örtlichen Comicladen vorbei komme :biggrin:
 

RoxX

Member
Naja Naruto geht ja nicht ins unendliche... Bei dem Manga ist auch langsam das Ende in Sicht.
Ich hoffe danach ist auch wirklich ende und den der letzte Gegner ist ja schon eigentlich Ultimativ
 

Die Eule

Active Member
Naruto wird noch in diesem Jahr zu Ende gehen. Zumindest laut Autor. Die Serie wäre eigentlich längst zu Ende, aber dem Kerl ist erst vor kurzem eingefallen, wie er den Endgegner besiegen lassen soll.

Hab jetzt übrigens AoT: Junior High, sowie AoT: Before the Fall. Ersteres ist ein Non-Canon Comedy Manga. Letzteres ist eine Vorgeschichte, um einen jungen Mann, der aus einen Titan 'geboren' wurde (seine, mit ihm schwangere Mutter wurde von einen Titan gefressen). Basiert auf eine Roman Reihe. Ist auf jeden Fall besser als der eigentliche Manga gezeichnet.
Und nächsten Monat müsste AoT: No Regrets erscheinen, ein Mädchen-Manga (!) der Levis Vergangenheit zeigt.
Alles auf englisch.
 

Woodstock

Z-King Zombies
Ich sehe mir gerade die Serie auf Netflix an. Bin bei Folge drei und finde es ganz gut. Kennt jemand die Abridged Version von Team4Star (Eine Parodie)? Die habe ich zuerst gesehen. :biggrin:

EDIT:
Habe nun in einem, was schon Marathon ähnlichen, Anfall alle Folgen der ersten Staffel gesehen und meine Meinung ist durchwachsen.
Zu Beginn ist alles wunderbar und erklärt sich gut. Mir gefällt der Stil aber ab dem Moment wo sie mit den Scouts nach draußen gehen, nimmt die Serie schlagartig ab. Was Anfangs die Serie ausmacht, wird plötzlich vollkommen übertrieben. Die hohe Anzahl an Verlusten, die alle Einheiten aufweisen, sind ein unrealitisches Verhältnis, in Anbetracht der Restanzahl der Menschen. In dieser Rate, wäre es, ohne Wunder, unmöglich zu gewinnen. Ich gebe zu, dass macht einen gewissen Reiz aus aber ergibt auch eine komplett unlogische Führung. Außerdem, macht es wenig Sinn das es nur eine einzige große Stadt gibt. Andererseits, wissen sie ja auch nicht was draußen ist. Vielleicht gibt es noch andere Städte und diese nutzen die Titanen als Waffe.

Es gibt aber einen richtig miesen Mängel am gesamten Konzept. Die Nebenfiguren sind zwar großartig und entwickeln sich gut aber alle tun immer so, als ob alles von der Hauptfigur Eren abhängt aber diese erweist sich andauernd als komplett nutzlos. Er schwingt andauernt großartige Reden aber wenn es Hart auf hart kommt, passiert nichts! Er braucht ständig Hilfe, wird andauernd bemuttert und kriegt nichts gebacken! Ich war es gegen Ende wirklich Leid dem dummen Jungen zu zusehen. Armin, Mikasa, sogar Jean, welchen ich am Anfang gar nicht leiden konnte, sind deutlich bessere Charaktere. Die Scouts noch dazu und du hast eine tolle Serie aber Eren ist ein Klotz am Bein. Auch das er ein Idiot ist, stört ungemein. Naruto war auch ein Hitzkopf, am Anfang untalentiert und einer von der langsamen Sorte aber er hatte das Herz am rechten Fleck, blieb Stur, hat gehandelt und erwies sich als clever im Kampf! Eren hingegen ist eine taube Nuss. Wie man so schön sagt. "Never go full retarded!" Der muss dringend besser werden, sonst wird es wirklich eine Zumutung dem ganzen noch zu folgen. Besonders am Finale:
Annie wurde dem Zuschauer nie als, für Eren wichtige Person, eingeführt. Die Frau ist wirklich eine Soziopathin und ein Monster! Stell dir vor, ein Bekannter von dir würde alle deine besten Freunde vor deinen Augen abschlachten und nur du könntest ihn stoppen, würdest du wirklich zögern? Nicht mal als sein unmittelbarer, direkter Kreis an Freunden und Familie angegriffen wurde, bekam er es gebacken. Eren ist ein Pfeife!

Positiv sind aber wirklich die Charaktere, wenn jemand stirbt, trifft es dich wirklich hart und absolut überragend ist der Soundtrack. Mitunter einer der besten, den ich je in einem Anime hören durfte. Es gefällt mir auch der deutsche, mittelalterliche Tatsch. Die Japaner stehen irgendwie auf Deutschland, ist ja auch okay! Die Mentalität ist sehr ähnlich und das war sie schon immer.

Fazit Season 1:
Eine der besten Animeserien seit langen, mit einem der nervisgtens Hauptfiguren die ich je gesehen habe. Die Nebencharaktere, der Erzählstil, die schonungslose Härte und der überragende Soundtrack machen aber alle Fehler wett.
8,5/10

@Jay
Ungefähr so nah wie an Pacific Rim. Das Konzept ist natürlich nicht neu, nur anders. Die Titanen sind im Prinzip Kaijus aber wenn wir jetzt anfangen zu diskutieren wer angefangen hat, müssten wir die griechische Mythologie mit den Zyklopen (einäugige Riesen), und die Bibel mit den Nephilim (Kinder zwischen Engel und Menschen) dazu nehmen. Dagegen verliert selbst Godzilla.
 

Slevin

Active Member
Hab die erste Staffel vor kurzem beendet und mir gefällt die Serie sehr. Das ganze Szenario, die Charaktere und die Musikuntermalung finde ich ebenfalls klasse. Und die 3D-Gear-Fights sind äußerst hübsch anzuschauen.

@Woodstock: Ich kann dir in allen Kritikpunkten zustimmen, vor allem
hat sich mir der Sinn der Erkundungsreise so gar nicht erschlossen.
Allerdings habe ich kein Problem mit Eren. Er ist halt ein unerfahrener Bursche, der noch lernen muss
mit seiner neuen Fähigkeit umzugehen.
An verpeilte, hitzköpfige Animeprotagonisten habe ich mich außerdem schon durch Dragonball, Naruto und One Piece gewöhnt. :squint:
Übrigens kann die Todesrate ja locker mit Game of Thrones und Walking Dead mithalten. :wacko:

Bin heiß auf Staffel 2. Leider kommt die wohl erst 2016. :sad:

Die deutschen Passagen im Introlied sind witzig, es hört sich so an als ob der Google-Translator diese Abschnitte geschrieben hätte:
O, mein Freund!
Jetzt hier ist ein Sieg.
Dies ist der erste Gloria.
O, mein Freund!
Feiern wir diesen Sieg, für den nächsten Kampf!.....
....Der Feind ist grausam… Wir bringen…
Der Feind ist riesig… Wir springen…
....
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Gestern bis Folge 6 geguckt und ich fühle mich ein klein bisschen veräppelt.

Da wird ein Charakter so in den Vordergrund gestellt, redet viel davon, dass er die Titanen ausrotten wird und dann stirbt er so früh.
Ist ja vielleicht nur eine Täuschung und der säbelt sich mit einem Arm weniger aus dem Titanen wieder raus, aber da habe ich so meine Zweifel.
 

Constance

Well-Known Member
Gestern bis Folge 6 geguckt und ich fühle mich ein klein bisschen veräppelt.

Da wird ein Charakter so in den Vordergrund gestellt, redet viel davon, dass er die Titanen ausrotten wird und dann stirbt er so früh.
Ist ja vielleicht nur eine Täuschung und der säbelt sich mit einem Arm weniger aus dem Titanen wieder raus, aber da habe ich so meine Zweifel.
Guck besser weiter. :wink:
 
Oben