Clive's Crazy Corner: Nächstes Thema?

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Freitagabend. :ugly:
Bin gerade am überlegen, ob und wie es mit "Clive's Crazy Corner" weitergeht - so Kolumnen finde ich immer wieder schön, ganz egal, ob sie denn nun gefallen oder nicht. Mir schweben da verschiedene Themen vor (siehe Umfrage) und ich wollte mal wissen, wo da das größte Interesse besteht. Ich weiß zwar noch nicht so genau, wann ich da was angehen werde, aber mit etwas Feedback geht das vielleicht schneller - und ich vergesse es dann auch nicht so schnell. :biggrin:

Achso, man kann übrigens auch für alle Themen abstimmen - soll schließlich niemand unter Druck gesetzt werden (abgesehen von mir). :biggrin:
Falls da noch ein anderes Thema erwünscht wird, immer her damit. Hatte gerade nur die vier Ideen, aber habe an anderer Stelle vielleicht schonmal was in Aussicht gestellt und wieder vergessen... :whistling:
 

Sittich

Active Member
Ich habe für Zeitreisen und die Quoten gestimmt. Bei letzterem habe ich aber fester geklickt, weil das sicher interessant sein könnte. Eventuell trocken, aber interessant. Bei dem Serien-Filme-Thema bin ich mir nicht sicher, ob du da viele interessante Aspekte neben "Eine Serie läuft länger als ein Film" und "Ein Film ist ein Erlebnis" herausholen kannst. Lasse mich da aber auch gerne überraschen. :wink:

(Egal, worüber du schreiben wirst, ich werde es lesen :wink:)
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Hab mal für die US Quoten gestimmt, da das ein Thema ist, über das ich mir - im Gegensatz zu den anderen Themen noch so gar keine Gedanken gemacht habe.

Für die anderen Themen wäre meine Prioritätsreihenfolge: Zeitreisen, Remake/ Reboot, Filme vs Serien
 

Dr. Akula

Active Member
Hab auch für die US-Quoten gestimmt. Wollte zwar erst für Zeitreisen stimmen aber dann ist mir noch eingefallen wie mein Hirn immer schmerzt wenn ich darüber nachdenke und ein Artikel darüber machts bestimmt nicht besser :hae:
 

brawl 56

Verflucht guter Hut!
Zeitreisen & Reboot/Remake sind wohl die Themen, die mich eher interessieren :smile:
Würde gerne dazu mal ein paar Wörtchen von dir lesen :biggrin:
 

Tyler Durden

Weltraumaffe
Teammitglied
Ich habe für Remake/Reboot gestimmt. Zeitreisen sind ein interessantes Gedankenspiel, aber zum einen gibt es in dem Bereich kaum Fakten (außer der Tatsache, dass wir nicht wissen, ob und wie eine Zeitreise in die Vergangenheit funktionieren würde) und zum anderen würde es nur auf die Frage hinauslaufen, welche Filme und Serien mit Zeitreisen unlogischer sind und welche nur ein bisschen paradox. Je nach dem, welche Zeitreise-Theorien Clive für richtig hält.
Serien vs. Filme hatten wir doch schon, oder? :check:
 

McKenzie

Unchained
Hab mir auch eingebildet dass wir Filme vs. Serien schon mal hatten...war aber glaub ich "nur" ein normaler Thread. Das Thema wurde dennoch schon oft genug OffTopic behandelt und glaub dazu ist schon alles gesagt :squint:

Zeitreise seh ich wie Tyler, also auch eher nein. Hab für die Quoten gestimmt, weil ich von dem System nicht viel Ahnung hab.
 

Bambi

hat verrückte Rehkitzideen
Ohne die Antworten zu lesen hab ich mal für US Quoten gestimmt. Verstehe es irgendwie nicht wirklich...Dabei hängt ja das Schicksal von so einigen (für mich) gute Serien davon ab ob sie noch ne Staffel bekommen oder nicht..
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Ich glaube, thematisch findet sich eigentlich schon alles im Forum - entweder in Threads wie diesem hier oder aber bei unterschiedlichen Filmen (oder Serien) verstreut. War bei "O-Ton vs. Synchro" nicht anders, da gab/gibt es auch einen eigenen Thread für.
Und wurden Remakes nicht auch schon im Podcast behandelt? :check:

Die Idee wäre halt, das jeweilige Thema ein bisschen weiter (in Kolumnenform) aufzudröseln - verschiedene Argumente, die sich finden lassen, in Pro/Kontra-Manier gegeneinander abzuwägen und mal zu schauen, was dann dabei rum kommt. Thematisch kommt ja eigentlich alles immer wieder hoch. Die Zeitreisen zuletzt im Terminator-Thread, Remake/Reboots immer wieder dann, wenn was dazu angekündigt wird und das Filme vs. Serien Ding wäre mit Blick auf "Fargo" und andere "Qualitätsserien" vielleicht mal interessant neu aufzulegen.

Zu den US-Quoten haben wir allerdings noch nicht viel. Das wäre dann wahrscheinlich auch eher ein Überblick über das System an sich und weniger Kolumne. Obwohl sich da bestimmt auch diskutieren ließe, wie sinnvoll das Quotensystem heutzutage überhaupt noch ist (jedenfalls in der Form, in der es praktiziert wird).
Da das Quoten-Thema führt, mache ich mir mal die Tage ein paar Gedanken dazu. Zu trocken sollte es ja nicht werden, aber es gibt da viele Hintergründe und auch Begriffe, die zunächst einmal angeführt werden müssten.
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Update: Der Quoten-Artikel ist fast fertig. Ich hoffe mal, ihr habt nichts gegen trockenere Sachen.... hab' mich jedenfalls angestrengt, mein Feld-, Wald- und Wiesen-Wissen möglichst knapp und nachvollziehbar zu verpacken.
Momentan sind's acht Seiten in Word. Noch ohne Bilder. :ugly:
 

McKenzie

Unchained
Zeitreisen und Quoten haben mittlerweile Gleichstand...ich könnte meinen Quoten-Vote auf Zeitreisen ändern um Clive zu trollen, denn dann ignoriert er technisch gesehen den Wählerwillen wenn er dann den Quoten-Artikel raushaut :hae:

Muaha!

Na aber im Ernst, bin schon begierig was zu lernen.
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
@McKenzie: Schau' noch mal genauer hin - 11 Stimmen für Quoten, 10 für Zeitreisen. :wink:

Ob das Ding wirklich lehrreich ist, who knows? Im Zweifelsfall kann ich mich immer mit "Kolumne" rausreden. :biggrin:
Nee, Scherz beiseite, da wird es auch ein paar Links, Beispiele und Quellen geben und das meiste könnte man sich eigentlich auch selbst zusammenreimen, wenn man ein bisschen suchen würde. Anders hab' ich das auch nicht gemacht. Wird halt recht kompakt und hoffentlich nachvollziehbar verpackt. Aber ich bin vorhin erschrocken als ich auf die Seitenzahl gesehen habe und überlege momentan noch, ob ich auch tatsächlich alles drin habe, was von Bedeutung ist. Und Bilder fehlen auch noch - etwas Auflockerung muss es ja geben...

Edit: Zeitreisen sind aber trotzdem noch auf dem Plan. Wird dann halt das nächste Thema.
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Woodstock schrieb:
Clive, du wirst dich aber ziemlich ins Zeug legen müssen damit ich mit dem Zeitreiseartikel zufrieden bin. :ugly:
Entgegen Tylers Vermutung halte ich da nichts für "richtig", soviel schonmal vorweg. Wird sich eher um verschiedene Theorien drehen, die es gibt und wie solche Sachen logisch mit dem Verstand vereinbar wären. Oder auch nicht. Oder doch? Keine Ahnung, muss ich mich erst noch mit beschäftigen. Aber die zeitabhängige Schrödinger-Gleichung wird nicht vorkommen. Seine Katze vielleicht schon. :biggrin:
 

Dr. Akula

Active Member
Donnerwetter Clive!
Gerade den Artikel zu den US-Quoten beendet und daher erstmal: Danke für den mega Aufwand :biggrin:
Ich würde lügen wenn ich sagen würde, dass ich alles beim ersten Mal lesen begriffen habe :ugly: aber für einen Einblick in die Mechanismen die da im Gange sind war es wirklich große Klasse.

Ich blicke daher freudig nach vorne und freue mich auf den Artikel zu Zeitreisen :thumbsup:
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Ups. Der ist ja tatsächlich schon über die Hauptseite abrufbar - da wollte ich doch erst noch 'nen Thread im Forum aufmachen. Da ist man mal 'ne Stunde nicht online und schwupps... :biggrin:
 
Oben