Corona-Monopoly: Kinos müssen wieder schließen

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Und A QUIET PLACE 2 nun im September. Aber viele sagen ja schon, dass schon der August für WONDER WOMAN 1984 zu optimistisch war, kann also noch mehr passieren.

 

El Duderino

Well-Known Member
Und jetzt kommts ganz dicke.
Marvel/Disney verschiebt ALLE kommenden Marvel Filme nach hinten(Ausnahme ist bisher die Sony Ko-Produktion des dritten Spidey Films).
Dazu bekommen div. andere Produktionen neue Daten.
Sehr optimistisch ist z.bsp der Juli Termin für Mulan...


Im Zuge dessen wurde auch Captain Marvel 2 nun offiziell angekündigt.

Das ist der neue Marvel Cinematic Universe Fahrplan:
Black Widow“ kommt nun am 6. November 2020 in die US-Kinos (alter Termin von „The Eternals“) und ist damit der einzige (!) MCU-Film im ganzen Jahr 2020.

„The Eternals“ kommt nun am 12. Februar 2021 in die US-Kinos (alter Termin von „Shang-Chi“).

„Shang Chi“ kommt nun am 7. Mai 2021 in die US-Kinos (alter Termin von „Doc
tor Strange 2“).

„Doctor Strange 2“ kommt nun am 5. November 2021 in die US-Kinos (alter Termin von „Thor 4“).

„Thor 4“ kommt nun am 18. Februar 2022 in die Kinos (alter Termin eines bisher noch nicht benannten Filmes).

Dieser bisher noch nicht benannte Film (wahrscheinlich „Guardians Of The Galaxy 3“) fliegt vorerst komplett aus der Startliste.

Ein bisher ebenfalls noch nicht benannter Film wird als „Captain Marvel 2“ enthüllt: „Captain Marvel 2“ kommt am 8. Juli 2022 in die Kinos."
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Du lässt auch keine Gelegenheit aus, deine Antipathie gegen die Marvel Filme zum Ausdruck zu bringen, oder?

Ich weiß ja nicht, wie es euch geht, aber ich freue mich auf 2021. Kann gar nicht früh genug kommen.
 

Cimmerier

Well-Known Member
Du lässt auch keine Gelegenheit aus, deine Antipathie gegen die Marvel Filme zum Ausdruck zu bringen, oder?

Ich weiß ja nicht, wie es euch geht, aber ich freue mich auf 2021. Kann gar nicht früh genug kommen.
Groundhog Day. Genau wie bei jeder Star Wars Erwähnung früher oder später gewettert wird.

Macht schon Sinn, dass die Phase IV grundsätzlich verschieben. Finde es aber auch schade.
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Du lässt auch keine Gelegenheit aus, deine Antipathie gegen die Marvel Filme zum Ausdruck zu bringen, oder?
Nö.
Aber angesichts aller anderen Verschiebungen war das zu erwarten und ist nicht mehr oder weniger schlimm.

Und zwischen Antipathie und ich schaue mir die Filme mit einem offenen, aber kritischen Blick an, liegen Welten.

Davon ab wollte ich wegen Disneys fragwürdiger Verleihpolitik deren Filme zukünftig im Kino ohnehin auslassen, aber angesichts der Kino-Krise würde ich vielleicht eine Ausnahme machen.
 

Carlito

Well-Known Member
Wie siehts mit den Disney+ Serien aus Falcone and the Winter Soldier und Wanda Vision? Falcone soll ja August erscheinen bis jetzt hat sich nichts geändert obwohl die Dreharbeiten unterbrochen wurde.
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Ich denke mal da muss man wohl auch mit einer Verspätung rechnen, wenn wirklich während den Dreharbeiten unterbrochen wurde.
Oder sie teilen die erste Staffel auf, wenn sie schon die ersten Folgen vom gedrehten Material her vervollständigen könnten.

Andererseits sollen ja Serien und Filme zusammenhängen, wodurch eine Verschiebung nur Sinn machen würde.
 

Carlito

Well-Known Member
Bis August ist ja noch vlt. nehmen die die Dreharbeiten in Mai wieder auf ein wenig Hoffnung habe ich noch.
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Unwahrscheinlich. Sehr unwahrscheinlich.
Größere Dreharbeiten wird man in den nächsten Monaten (Minimum) nicht angehen können.
 

Revolvermann

Well-Known Member
Obwohl beide Anfang Februar starteten und somit noch einen annähernd normale Kino-Laufzeit bekamen, wurden nun auch "Sonic The Hedgehog" und "Birds of Prey" auf Amazon Prime Video als "Heimkino-Premiere" veröffentlicht. Für 14,99 bzw. 16,99 Euro zum Kauf.
Also wie bei "Bloodshoot" vor Kurzem.

Edit:
Hinzu kommen:
"Lady Business"
"Chaos auf der Feuerwache"
"Just Mercy"
"Bombshell"
 
Zuletzt bearbeitet:

El Duderino

Well-Known Member
In den Staaten wird Birds of Prey nun auch schon als günstigere Leih Version angeboten, müsste an die 6$ kosten.

Vielleicht passiert das ja bei uns auch dann demnächst.

Und:
Die Dave Bautista Action Komödie "My Spy" hat Amazon von STX aufgekauft und wird den Streifen in vielen Ländern so zum streamen bereit stellen.
In welchen Ländern, ist noch nicht genau bekannt.

Was mit aktuellen Filmen, die entweder kurz oder gar nicht im Kino liefen, passiert, bleibt also weiterhin eine Wundertüte.
Spannend auch für den deutschen Markt, wenn viel Stoff unsynchronisiert bleiben muss. Bin schonmal auf die Netflix Neuheiten für Mai gespannt, was mit denen passiert, da ist sicher vieles noch nicht bearbeitet worden.
 

Mr.Anderson

Kleriker
@ElDuderino

Der Boss von Netflix hat vor ein paar Wochen bereits gesagt, dass sie in den nächsten Monaten kein Problem haben, da ihre Serienstaffeln schon lange vor der Veröffentlichung fertig sind. Sie haben nicht so einen knappen Drehplan wie die Networks. Laut seiner Aussage könnte es Ende des Jahres dann langsam enger werden.
 

El Duderino

Well-Known Member
Ich meinte ja auch nur die deutsche Synchronisation, da wird ja nicht für Monate im Voraus schon produziert.
Und ob Netflix die neuen Serien/Filme dann einfach im O-Ton mit UT bringt.
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Es wurde ja anfangs etwas geschmunzelt, dass FAST & FURIOUS 9 gleich um ein Jahr verschoben hat, aber damit lagen sie wohl richtig.
Warner wird bald für WONDER WOMAN 1984 nachbessern und ich denke u.a. NO TIME TO DIE und BLACK WIDOW sehen wir auch dieses Jahr nicht mehr im Kino.
 
Oben