Dark Crimes ~ Düsteres mit Jim Carrey

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Nach dem (katastrophalen) Number 23 versucht Jim Carrey sich erneut an einer düsteren Geschichte. In Dark Crimes spielt er einen bärtigen grimmigen Cop, der in einer Mordserie ermittelt, die seltsamerweise denen eines bekannten Autors (Martin Csokas) ähneln. Mit Charlotte Gainsbourg aus Antichrist.

Trailer
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Der Trailer überzeugt mich jetzt nicht so wirklich. Dennoch bin ich gespannt, weil Carrey mal wieder in düster.
 

Revolvermann

Well-Known Member
Ganz anders als erwartet. Low Budget und europäisch.
Ob düster oder komisch - ich würde Carrey gern mal wieder in einem guten Film, in einer fordernden Rolle sehen.
Ob das hier in die Kategorie fällt? Hm, ich weiß nicht.
 

Kurt

Active Member
Schlechter Trailer. Guter Cast.
Könnte entweder erwartet banal, oder unerwartet gut werden.
 

CPL386

Member
Hab ich mir gerade angesehen...
Meine Güte ist das übel (im guten Sinne!)
Carry macht sich meiner Meinung nach wirklich zum Charakterdarsteller.
Fand den Film wirklich gut!

Sorry für den Nachtrag Also Number 23 fand ich ja so dermaßen krass was meine Ansicht über Carry massiv Überarbeitet hat!
Ja, ich empfand Number 23 als eines der ordentlichsten Filme von Carry überhaupt!
 

Puni

Active Member
Ist ja auf RT ziemlich zerissen worden, weswegen ich den erstmal geskippt habe. Obwohl ich eigentlich solche Filme von der Stimmung her mag, "Super Dark Times" fand ich zum Beispiel ziemlich gut. Sollte dem Film wohl noch eine Chance geben.
 

CPL386

Member
@Jay
Also von der Story her war Number 23 eher Mystery während Dark Crimes wirklich eher ein Krimi ist.
Von der Machart sieht Dark Crimes auch eher "europäisch" aus, was dem Film aber meiner Meinung nicht schadet.

Number 23 war eher düster während Dark Crimes wirklich sehr grau rüberkommt.



P.S. Sorry dass ich erst so Spät antworte.
 
Oben