Denkt an Spoiler-Warnungen!

Garrett

Meisterdieb
Aus aktuellem Anlass verweise ich hier nochmals auf Regel 6 betreffend Spoilern - also dem Verraten von Filminhalten:

6. - Das Verraten von wichtigen Filmdetails (insb. von kommenden Filmen) soll stets mit großer SPOILER Warnung versehen werden, damit auch Unwissende die Chance haben, es selbst zu sehen.

Dafür ist die Spoilerfunktion sehr sinnvoll:

Beispieltext
[/Spoiler Ende]


Genutzt wird sie per

Code:
[spoiler] Beispieltext [/spoiler]
Bitte denkt daran, besonders im Bereich "Aktuell im Kino". Wenn ihr explizit über Filminhalte diskutieren wollt macht das bitte im Spoilerboard - dafür ist es schließlich da :wink:
 

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
Ich will nochmal an was erinnern, was mir in letzter Zeit häufiger aufgefallen ist:

Wenn ihr über geheime Aspekte eines Films sprechen wollt, beispielsweise bei Scream 4, wer überlebt, wer der Killer ist, woran das erinnert usw usf > macht das bitte im Spoilerbereich. Was ich vermeiden will, sind ganze Diskussionen ala:

Post 1: Ja, den Film eben gesehen, war super! 9/10 Besonders gut fand ich den Kill bei dem SPOILER und als dann SPOILER und wie sie dann SPOILER und überhaupt.

Antwortpost: Ja, fand ich auch, vor allem SPOILER SPOILER SPOILER

Antwortpost 2: Ne, seh ich anders, denn SPOILER SPOILER SPOILER
Dafür gibt es nämlich den Spoilerbereich, damit man sich ungestört über alles unterhalten kann, ohne sich einschränken zu müssen oder anderen was vorweg zu nehmen. Kommt beiden Seiten gelegener. Spoiler in normalen Beiträgen gehen natürlich auch, nur sollen daraus keine ganzen Diskussionen entstehen.

Die Firma dankt :super:
 
Oben