Ein Colt für alle Fälle (Film) ~ Dwayne Johnson ist Colt Seavers

The Blorps

BG Enfant Terrible
Oder doch, Colt Seaver stirbt. Wird von superbösen Oberbösewichten ermordet. Sein Sohn schwört Rache. Holt den alten Truck aus der Garage, motzt diesen etwas auf. Und Setzt auf Rache in alter Stuntman/-Manier.
Doch die Oberbösen haben damit gerechnet und fangen sie ab. Seavers alter GMC wird geschrottet. Doch Colt's Sohn survived dank seiner Stuntmanfähigkeiten.
Nun muss ein neuer Truck her (kann jetzt was neues modernes sein Dodge Ram oder so) und Colt's Sohn geht erst mal unter und plant seine Aktion, bla bla...

Das wäre ja vll passender. Hätte dann eventuell den Nachteil, dass es zu sehr an A-Team erinnern könnt. Da wurd ja auch der legendäre GMC-Bus gewrecked.
 

Diego de la Vega

Not Yet Rated
Teammitglied
The Blorps schrieb:
Oder doch, Colt Seaver stirbt...

Colt ist unkaputtbar. :blink: (Wir brauchen einen geschockt dreinblickenden Smiley)
Glaub auch eher, dass die einen vom Typ Hugh Jackman, Sam Worthington oder so casten und eine Leinwandversion ohne großen Bezug zur Serie daraus machen.
 

The Blorps

BG Enfant Terrible
Diego de la Vega schrieb:
The Blorps schrieb:
Oder doch, Colt Seaver stirbt...

Colt ist unkaputtbar. :blink: (Wir brauchen einen geschockt dreinblickenden Smiley)
Glaub auch eher, dass die einen vom Typ Hugh Jackman, Sam Worthington oder so casten und eine Leinwandversion ohne großen Bezug zur Serie daraus machen.
Okey, dann halt mit Lee Majors als Papa und Sam Worthington oder ,Hugh Jackman wäre zu alt, sonst einen bekannten jungen Actiondarsteller der Papa helfen tut.
 

Diego de la Vega

Not Yet Rated
Teammitglied
Die seit gefühlt Jahrzehnten immer mal wieder in der Entwicklung stehende Kinofassung der alten ABC 80er TV-Serie "Ein Colt für alle Fälle" (im Original "The Fall Guy") hat wieder Leben in sich, denn kein geringerer als Dwayne "The Rock" Johnson hat einen Blick auf die Hauptrolle geworfen.

Hyde Park Entertainment und WWE Entertainment produzieren. Zusammen mit Produzent und Regisseur McG (Terminator: Die Erlösung, Das gibt Ärger) soll daraus unter McGs Regie ein neues Action-Vehikel für den Fels werden. Das Paket soll nun auf dem Toronto Film Festival angeboten werden.
q.: http://www.hollywoodreporter.com/heat-vision/toronto-dwayne-johnson-mcg-tackle-622431

Die TV-Serie hatte Lee Majors in der Titelrolle des Hollywood Stuntman Colt Seavers, welcher sich zusammen mit seinem Cousin Howie Munson und seiner Assistentin Jody Banks als Kopfgeldjäger ein Zubrot verdient. Immer dabei der treue GMC Sierra Grande.

Edit: Das mMn legendäre Intro.


The Rock als Colt Seavers? Wer sollte Jody und Howie spielen?

Ich wäre ja spontan für Amber Heard als Jody.
 

Butch

Active Member
Die Serie hab ich zwar nie gesehen aber gegen neue Action mit The Rock hab ich nichts einzuwenden auch wenn das ganze wohl in Richtung Comedy gehen dürfte.
 

Diego de la Vega

Not Yet Rated
Teammitglied
Habe die Serie als Kind geliebt, und Lee Majors war einer meiner absoluten Kindheitshelden. Reboot mit The Rock?
Damit kann ich mich mehr als anfreunden, und auch McG geht klar.

Vorfreude ist geweckt.

Wo bleibt eigentlich ein "Trio mit vier Fäusten" Reboot? :check:
 

Dr.WalterJenning

Düsterer Beherrscher
Auch ich habe die Serie geliebt und war als kleiner Stoppelhopser zudem tierisch in Heather Thomas verschossen (die auch heute noch für ihr Alter ziemlich heiß ist) :love: Von daher begrüsse ich die Kinoversion auf jeden Fall und bitte die Produzenten hiermit höflich und herzlich um ein Cameo des ein oder anderen Originaldarstellers :bibber:

Und Dwayne Johnson könnte von mir aus auch 'Anne Frank' spielen, ich würde es mir ansehen :thumbsup:
 

Diego de la Vega

Not Yet Rated
Teammitglied
DoubleD.01 schrieb:
Ich bin eher dagegen, wenn man sieht was aus dem gutem alten A-Team wurde....
Es muss einfach besser als das gehen. Denn der war schlicht nicht eigenständig genug, und machte aus Hannibal und B.A. nichts als Karikaturen der Serien-Helden. Liam Neeson war peinlich als George Peppard Abziehbild.

Hier hat man mit The Rock schon einen deutlichen Schritt weg von Majors gesetzt, was Hoffnung schürt.
 

Pippen

Active Member
Das war meine absolute Lieblingsserie....immer schön vorm ZDF gesessen....

....meinetwegen auch mit the Rock, solange Stiffler nicht Howie spielt :ugly:
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Hmm, bin da hin- und hergerissen. Einerseits fänd' ich's nicht schlecht, wenn man da was macht, von mir aus auch mit The Rock. Andererseits haben mich bisherige Kinoauswertungen aus dieser Serien-Ära nicht gerade vom Hocker gerissen. A-Team ist da nur ein Beispiel, Miami Vice oder The Dukes of Hazzard zwei andere.
Abwarten.
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Bei Colt Seavers habe ich immer einen normal gebauten Mann vor Augen. The Rock hat mir da einfach zuviel Muskeln.
Nicht, dass ich mir den Film mit ihm nicht ansehen würde oder ihn nicht gut finden könnte, aber bis dahin bin ich skeptisch.
 
Oben