Gänsehaut 2: Gruseliges Halloween ~ Jack Black

Diego de la Vega

Not Yet Rated
Teammitglied
Der letztjährige "Goosebumps" (nach der Kinderbuchreihe von RL Stine) lief mit seinen 156.7 Millionen weltweiter Einnahmen (bei 58 Millionen Budget) scheinbar ordentlich genug für die Verantwortlichen bei Sony, um nun ein Sequel in Gang zu setzen. Jack Black wird als die Filmversion von RL Stine zurück erwartet, ist aber noch nicht unter Vertrag. Kreativ bleibt soweit alles bestehen, denn sowohl die Produzenten, als auch Regisseur Rob Letterman und Autor Darren Lemke machen ihre Jobs wieder.
http://www.comingsoon.net/movies/news/679885-goosebumps-2-in-the-works-at-sony-pictures#/slide/1

Jemand interessiert? Ich hab Teil 1 noch nicht gesehen, und auch nicht so recht geplant, ganz ehrlich. Sah zu kindisch aus, so für mich.
 

Joel.Barish

dank AF
Teammitglied
Kam kürzlich erst in den "Genuss" des ersten Films und der ist ganz okay. Nicht wirklich toll, aber zwischenzeitlich recht unterhaltsam. Auch wenn der "Twist" für'n Eimer ist. Fortsetzungen machen sogar einigermaßen Sinn.

Jay schrieb:
Ob die Teenies Dylan Minnette (aus Tote Mädchen lügen nicht) und Odeya Rush zurückkehren, ist noch unklar.
Die hielt ich ja schon für den ersten Film fehlbesetzt, weil zu alt. Und die sind seitdem nicht unbedingt jünger geworden. :check:
 

Rocky Balboa

Herrscher über die Sülznasen
Ich freu mich darauf, Black gefiel mir, Effekte waren für das Budget gut, besserer Humor als bei vielen Komödien der letzten Jahre. Ob die Kids nun zu alt waren, störte mich nicht so, ob sie für Teil 2 zurückkehren, ist mir aber egal. Auf Black und hoffentlich ein paar nette Einfälle freue ich mich aber.

PS: Die 3D Version gefiel mir hier auch sehr gut, gute Tiefenwirkung, hell genug und ein paar Popouts, besser als die meisten letzten Blockbuster.
 

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
Jetzt im Kino.

Der erste war doch recht heiter, fandet ihr nicht?
 
Oben