He-Man & the Masters of the Universe (Reboot) ~ He-Man gefunden?

MamoChan

Active Member
Sagt mal Leute, ist dieses Gerücht nicht schon an die 3 Jahre alt? Jedenfalls kann ich mich gut an genau dieselbe Disskussion in einem He-Man Forum vor einigen Jahren erinnern.

Wie dem auch sei, Brad Pitt mag ein guter Schauspieler sein, aber wenn ein neuer He-Man Film gedreht werden würde, dann halte ich es für sinnvoller einen unbekannten Darsteller zu nehmen.
Dolph Lundgren war damals ein idealer He-Man und einer der wenigen Punkte des alten Films, der kein totaler Reinfall war. (Skeletor und Evil Lyn waren allerdings die ungeschlagenen Highlights).
Mein Vorschlag wäre übrigens Dolph Lundgren in einer kleinen Rolle als König Randor. :wink:

Schade nur, daß Mattel damals das Marketing der neuen Serie total versiebt hat. Zu einer normalen Figur kamen immer 4 He-Man bzw. Skeletor Variationen, weswegen die Regale voller He-Man und Skeletors vollhingen, während die anderen weggingen wie geschnitten Brot und teils zu horrenden Preisen bei Ebay gehandelt wurden. Als das offizielle "Aus" kam, versuchte Mattel Deutschland ja noch die Serie weiter zu vertreiben,, da die Serie bei uns sehr erfolgreich lief. Leider wurde ihnen der Vertrieb hier untersagt.
Daß die Serie immer noch sehr beliebt ist, sieht man ja am derzeitigen Verkauf der Stactions. :smile:

Und um zum Gerücht zurückzukommen: Ich halte das für Blödsinn. Alle paar Monate tauchen neue He-Man Film-Gerüchte auf, denen leider niemals ein Film folgt. :wink: Darum glaube ich schon sehr lange nicht mehr dran.
 

MamoChan

Active Member
Original von duffy
Das mag stimmen, aber trotzdem zieht man sich doch gerne an den neuen Gerüchten hoch. Macht ja auch spass. :wink:

BTW. Hast ne PN.
Hast ja Recht, das ist immer das schönste bei derartigen Gerüchten. Die Vorfreude und die schönen Spekulationen. :smile:
Schade nur, daß diese immer enden, wenn die Filme erstmal erscheinen. :biggrin:

Hoppla, das hatte ich gar icht bemerkt. :wow: Danke.:squint:
 
S

ShadowGhost

Guest
Original von MamoChan
Sagt mal Leute, ist dieses Gerücht nicht schon an die 3 Jahre alt? Jedenfalls kann ich mich gut an genau dieselbe Disskussion in einem He-Man Forum vor einigen Jahren erinnern.

Wie dem auch sei, Brad Pitt mag ein guter Schauspieler sein, aber wenn ein neuer He-Man Film gedreht werden würde, dann halte ich es für sinnvoller einen unbekannten Darsteller zu nehmen.
Dolph Lundgren war damals ein idealer He-Man und einer der wenigen Punkte des alten Films, der kein totaler Reinfall war. (Skeletor und Evil Lyn waren allerdings die ungeschlagenen Highlights).
Mein Vorschlag wäre übrigens Dolph Lundgren in einer kleinen Rolle als König Randor. :wink:

shadowghost
endlich ist mal einer meiner meinung :yeah: ich halte es auch für besser einen unbekannteren schauspieler zu nehmen. :pro: manchmal ist es besser einen unbekannten schauspieler zu nehmen.es braucht keinen star als he-man für den film.das projekt ist schon zugpferd genug.he-man ist bekannt genug,alle erwachsene sind doch mit ihm aufgewachsen.wie bekannt soll man denn noch werden.

und duffy,les gir mal den komentar betüglich der schauspieler in filmen durch,den ich in kevin sorbo thread dargelegt habe.das ein sehr ervolgreicher film keinerlei stars braucht. :wink:

und mamochan,ist ja wirklich ne geniale idee,dolph lundgren in einer nebenrolle als king randor mitspielen zu lassen. :pro:
 
S

ShadowGhost

Guest
ich weiß nicht mehr den namen des regiseurs,aber er machte einen guten film,der im kino lief,weiß nicht mehr den namen.aber er wählte für seinen film bewusst keine mega stars aus.weil er wollte,das das puplikum wegen des films,wegen der guten filmhandlung den film ansehen,und nicht,weil da ein tom cruise oder matthew mcconaughey da mitspielt.das ist doch absoluter blödsinn.

und genauso denke ich auch.wenn ich filmemacher wäre,dann will ich das die leute meine filme ansehen,weil es geniale filme sind,und nicht weil ein brad pitt da mitspielt.mag sein das du den sinn oder die methode die ich meine nicht ganz verstehst oder nicht nachvolziehen kannst, :wink: aber für mich sind gute filme mehr als die summe der mega stars die darin mitmachen.

ein he-man film braucht keinen brad pitt,das die leute ins kino gehen.es reicht meiner meinung schon zu wissen von welchen regiseur der kommt.das sagt schon alles.was zähl ist der regiseur,die story.die schauspieler sind doch nur nebensache.alle comic filme hätten auch ohne stars funktioniert.

wenn ich ein gutes buch lese,dann lese ich es auch nur,weil ich weiß wer es geschrieben hat und weil die story eine gute ist,und nicht weil der name brad pitt darin erwähnt wird,oder die fiktive person den namen trägt.
 

BenGrimm

Active Member
Original von ShadowGhost
wenn ich ein gutes buch lese,dann lese ich es auch nur,weil ich weiß wer es geschrieben hat und weil die story eine gute ist,und nicht weil der name brad pitt darin erwähnt wird,oder die fiktive person den namen trägt.
also ich les nur Bücher in denen die Leute Brad Pitt heißen.
 
S

ShadowGhost

Guest
wie meinst du das ??? ach so du hast nur spaß gemacht.
 

Eisenhaupt

ehemals equinox
Die sollen John Cena nehmen.
Der is unbekannt und ich finde der
würde als He.Man gut durchgehen.

Habe ihn gestern in "The Marine" gesehen,
ok..lustiger Film wird niemals auch nur in die
Nähe des Oscars kommen :smile: aber war nen
glatter kurzweiliger ActionFilm

Und aussehen tut er auch so als wenn er
BattleCat reiten könne :smile:

http://img.search.com/thumb/7/71/Johncenatitle.jpg/200px-Johncenatitle.jpg

Also vom Gesicht etc finde ich ihn eher HeManmässiger
als BratfischPitt oder Konsorten.

BTW: Die Kollegen von Filmstarts schreiben
folgendes zum Thema Testosteron und die
damaligen Helden:

Es waren einmal die Achtziger. Es war einmal das Jahrzehnt des von Testosteron nur so strotzenden Actionfilms, das Zeitalter der Schwarzeneggers, Stallones, Van Dammes, Seagals und wie sie alle heißen mögen. Political Correctness war genauso ein Fremdwort wie einfallsreiche Storys. Es ging nur um eins: Action! Die Filme waren meist stupide und handwerklich oft maximal mittelmäßig (z.B. Das Phantom Kommando), doch solange sie nicht richtig reaktionär-ärgerlich waren (wie z.B. Rambo III) konnten sie auf eine gewisse Art unterhalten. Sie strotzen nur vor unfreiwilliger Komik, nahmen sich im Idealfall selbst nicht ernst und avancierten so zu Trash-Highlights in einer geselligen Runde mit ein paar Bier. Doch irgendwie starb dieses Kino aus. Einige wenige Darsteller wie Schwarzenegger und Stallone schafften den Sprung in die Politik oder mit einigen Mühen zurück ins ernsthaftere Fach. Einige Andere wie Chuck Norris (The Cutter), Steven Seagal (Halb tot) oder Dolph Lundgren (The Defender) blieben im Genre hängen und drehen immer noch müde Abziehbilder der einstigen Erfolgsfilme, die auf dem DVD-Markt nur noch letztes Wohlwollen bei einigen hart gesottenen Fans finden.
 

BenGrimm

Active Member
Original von Equinox
Habe ihn gestern in "The Marine" gesehen,
ok..lustiger Film wird niemals auch nur in die
Nähe des Oscars kommen :smile:
[/quote]

Ich wär mir da nicht so sicher.

Oscars 2007:

Blabla Laberfilm Cate Blanchet
Blabla Laberfilm Judi Dench
Blabla Laberfilm Meryl Streep
The Marine
Blabla Laberfilm Uma Thurman

and the winner ist

John..." The Doctor of Thug-O-Namics", "Prototype", "The Marine", "The Franchise" - Cena.
 
S

ShadowGhost

Guest
john cena wäre jedenfalls ein ernstzu nehmender kandidat,im gegensatz eines mannes dessen namen ich jetzt nicht nennen möchte,der überpresent ist,wie ich finde.

er ist jung,frisch und muskulös.ihm würde ich die rolle abnehmen,vom körperlichem.he-man muss einfach muskulös sein.das ist eben so.nur weil heute keine schränke mehr durchs bild wackeln,kann man da kein halbes hemd von he-man hinstellen.wie sieht das denn aus.

eigentlich bräuchte man zwei schauspieler.der eine der den jungen schächtigen adam spielt,und der andere,der den etwas älteren muskulösen he-man spielt.
 

Brick

Der mit der Mütze
adam=he-man denke das weiß jeder und selbst im pinken t-shirt isser n muskelberg. er verändern sich bei der verwandlung nur die klamotten,das schwert iss am leuchten und blitzen und battlecat wird stärker. 2 schauspieler völliger blödfug.

click
 
S

ShadowGhost

Guest
ich fände es sinnvoller wenn es zwei schauspieler wären.wie soll das denn gehen das der junge adam so viel muskeln hat.wenn das im zeichentrick das so war,muss das nicht auch im film sein.außerdem ist die alte serie sehr plump gezeichnet.in der neuen serie hat man sich schon mehr mühe gegeben.da ist man auf details eingegangen.da sehen wir einen jungen,schlanken adam und einen älteren,muskulösen he-man.
 

Brick

Der mit der Mütze
alter :argh: :argh: :argh: :argh: :argh: :argh: :argh: :argh: :argh: :argh: :argh: :argh: :argh: :argh: :argh: :argh: :argh: :argh: :argh: :argh: :argh: :argh: :argh: :argh: :argh: :argh: :argh: :argh: :argh: :argh: :argh: :argh: :argh: :argh: :argh: :argh: :argh: :argh: :argh: :argh: :argh: :argh: :argh: :argh:
 
J

jeremybentham

Guest
ja aber 2 unterschiedliche schauspieler machen mehr sinn... is ok :ugly:

das face is dann doch total anders und is 100x leichter muskeln dazuzuzaubenr.... seis durchs kostüm, cgi oder antrainiert

meien fresse
 

Incubus

Smokin' Ace
Ach ich möchte gar kein Remake, ich fand den alten Film klasse!
Ich weiss nicht wie oft ich den geguckt hab als Kind,
der war einfach geil!!! Wozu ein Remake? :wink:

Da kommen Erinnerungen hoch wenn ich mir sowas hier angucke:
Final Battle
 

Eisenhaupt

ehemals equinox
hehe.. ich bin auch kein Fan von Muskeln statt Hirn

Gestern abend schaute ich und der erste Satz von
ihm war :" warum Chief?"
dann 2 minuten später: "Baby, ich will dich"
dann nochmal 1 min später: "Baby ich muss arbeiten"

PS: das Bild ist von He-Man.de oder so :squint:
 
S

ShadowGhost

Guest
der schauspieler muss bei he-man zu 100% passen.und das kann nur nur brad pitt sein. :uglygaga: ist doch wohl geschmacksache.

ich stelle mir das keineswegs so hin wie ich das haben will.ich mache nur überlegungen,was logisch wäre.
logischer weise müsste man zwei schauspieler nehmen.adam stellt den jungen prinzen da.wie sieht das denn aus,wenn da ein 45 jähriger prad pitt adam daherkommt,den mann muskulös aufgeputscht hat. :uglygaga:
 
J

jeremybentham

Guest
wie oft willst du dich noch im kreis drehen?

2 schauspieler wär DUMM... das muskel"problem" is doch kein hindernis
 

Brick

Der mit der Mütze
ey he-man wird doch bei der verwandlung nicht älter so viel zur logik.

und lieber einen gut trainierten brad pit als einen aufgepumpten lundgrem mit dem schauspielerischen können eines steins.

nur so btw sieht brad pitt bei mr und mrs smith wien seniler zausel aus? 45 iss in hollywood kein alter!
 
Oben