Kranke Gesellschaft

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
So langsam braucht das mal ein eigenes Thema (besserer Threadtitel ist mir gerade nicht eingefallen).

Online-Pranger nach Vergewaltigung
Außerdem gab es eine Online Petition, die unter anderem gefordert hatte, dass Namen und Fotos der Täter veröffentlicht werden sollen.
Ganz schön kranke Leute da draußen.

Für ähnliches, was nicht in den Covid-19 Thread passt kann der Thread hier genutzt werden.
 

Deathrider

The Dude
So sehr ich Verständnis dafür habe, dass tatsächliche Opfer und Angehörige oft nicht mit den Maßnahmen des Rechtssystems einverstanden sind, und sich Menschen eine alternative Form von Gerechtigkeit wünschen... hätte ich ja doch große Bedenken, einer leicht manipulierbaren Masse die Plattform zu bieten, auf Grund bloßer Anschuldigungen Kläger, Richter, Geschworene und Henker gleichzeitig sein zu können.
(Disclaimer: Habe den Artikel nicht gelesen)
 

Die Eule

Well-Known Member
Ich kann Nachvollziehen, warum man sowas macht. Aber wenn sich Vollidioten einmischen, kann das schnell aus dem Ruder laufen.

In meinen Umfeld gab es vor einigen Monaten einen ähnlichen Vorfall. Ging um keine Vergewaltigung, aber mehrere Personen wurden des Rassismus beschuldigt. Die linksversiftten SJW haben sich wie die Geier darauf gestürzt. Es wurden persönliche Daten veröffentlicht, auch von Personen, die nichts mit der Sache zu tun hatten, sondern einfach nur in der Nähe wohnten. Dass gegen das angebliche "Opfer" eine Klage lief und davor schon einige andere Dinge geschehen sind, hat aber niemanden gejuckt.
Das ganze ging dann so weit, dass die Beschuldigten zeitweilig unter Polizeischutz gestellt wurden.
Inzwischen wurde das "Opfer" verurteilt, auch wenn die Strafe meines Erachtens zu gering war.
Jedoch ist die Sache noch nicht vorbei, da das "Opfer" so einmal im Monat wieder das Provozieren anfängt. Was erst letzte Woche erst der Fall war...
 

Woodstock

Z-King Zombies
In manchen Ländern werden Sexualstraftäter registriert und die Kartei ist öffentlich einsehbar. Würde ich mir nicht wünschen, da man manchmal sehr auf dieser Liste landen kann.

Ich sage es mal so, öffentliche Netzwerke sind generell eine Pest und sollten ersatzlos abgeschafft werden.
 
Oben