Mister Link: Ein fellig verrücktes Monster (Stop-Motion von Laika)

Diego de la Vega

Not Yet Rated
Teammitglied
Vom Coraline und Kubo-Studio, natürlich wieder Stop-Motion was Laika liefert. Hierin sucht ein Forscher (Stimme: Hugh Jackman) den titelgebenden Missing Link, welcher sich als haariges Etwas mit der Stimme von Zach Galifianakis entpuppt. Aber seht doch selbst. Im Trailer. Von Chris Butler (ParaNorman) inszeniert und ab April 2019 im Kino.

Trailer

Ich hoffe der Film kann mehr als das was ich im Trailer sah. :unsure:
 

Joel.Barish

dank AF
Teammitglied
Ich liebe Laika, aber das ... hm. Ja, die Geschichte wirkt schon etwas seicht und vertraut (=wenig originell), die Animation hingegen zwar recht hübsch, aber tatsächlich nicht immer glaubwürdig Stop Motion. Natürlich hat Laika schon immer CG für Hintergrunderweiterungen, komplexe Details oder Partikel verwendet, doch obwohl ich weiß/glaube, dass dieser Film mit derselben Sorgfalt animiert wurde wie seine Geschwister, fehlt irgendetwas.

Aber vielleicht ist das der Preis den Laika und damit wir zu zahlen haben, da wir "Kubo" an den Kinokassen verrecken ließen, während Minions, Pets und Hotel(s) Transylvania Asche machten und Fortsetzungen erhielten/erhalten/sind. :pinch:
 
Oben