Myst - Der Film

Jay

hat Lust nen Film zu sehen
Teammitglied
[url]http://s7.directupload.net/images/100930/ekjrhfh2.png[/URL]

War es nicht längst überfällig? Myst soll endlich verfilmt werden. Wer das Spiel aus dem Jahre 1993 nicht kennt - es war damals einer der umstrittensten Titel überhaupt. Es ist ein Adventure, bei dem man sich auf einer Insel durch die Gegend bewegt und Rätsel löst. Im Vergleich zu anderen Spielen war es allerdings sehr statisch und äußerst dröge. Für die meisten Gamer somit uninteressant, für viele Non-Gamer damals der absolute Geheimtipp. Bis 2002 war es sogar der meistverkaufteste PC Titel aller Zeiten.

Jetzt soll das Spiel verfilmt werden, Roserock Films haben sich die Rechte geholt. Wer die nicht kennt - kein Wunder, die haben bislang auch noch nichts gemacht. Quelle: variety.com
 

Mestizo

Got Balls of Steel
Da gucken wir dann irgendwelchen Leuten zu, die Rätsel lösen und stundenlang an Ort und Stelle verharren.

Es gibt ja sogar ein paar(?) Bücher, die auf dem Spiel basieren. Keine Ahnung, ob die was taugen, aber sonderlich interessant klingt das alles nicht.
 

Pippen

Active Member
Tja, dann können sich die Leute ja ein hochauflösendes Standbild (vllt 3D?) angucken, was dann alle 15 Minuten wechselt..... :gruebel:

Ich bin gespannt....
 

Deathrider

The Dude
Ohje, Myst... Uninteressant bis zum gehtnichtmehr... aber irgend eine Story muss doch dahinter stecken. Kann dazu jemand was sagen? Bzw. auch dazu ob man daraus irgendwas brauchbares machen kann...?
 

ThePlake0815

...der mit dem Gamepad tanzt
Original von Deathrider
Ohje, Myst... Uninteressant bis zum gehtnichtmehr... aber irgend eine Story muss doch dahinter stecken. Kann dazu jemand was sagen? Bzw. auch dazu ob man daraus irgendwas brauchbares machen kann...?
Man kann es (sehr grob) als Mix aus Sliders und Tintenherz sehen...

Ein Typ findet ein Buch namens MYST, welches von der gleichnamigen Insel handelt, auf der ein Mann 4 Buecher geschrieben hat, die (Sliders-maessig) das Reisen zu Parallelwelten ermoeglicht. Diese Welten sind praktisch unser Planet, nur zu anderen Zeiten (z.B. Mittelalter, Steinzeit, Zukunft, etc...)

Da solche P&K Adventures aus Ego Sicht Ihre Story immer erst waehrend des spielens streut (zwischen Kauf und Installation gibt lediglich die Verpackung Hinweise auf Story, Charas, etc.), "rennt" man anfangs ziemlich planlos auf der Insel rum, im Laufe des Erkundens entwickelt sich aber eine ziemlich tiefe, aber auch sehr verwirrende Story...

Grob zusammengefasst:
Der Typ, der die 4 Buecher geschrieben hat, hatte auch 2 Buecher geschrieben, die je ein Gefaengniss fuer seine beiden Soehne sind. Diese beiden bitten nun den Spieler, Ihre Gefaengnisse (die Buecher) aufzubrechen, in dem er fehlende Seiten durch Raetselloesen in den verschiedenen Zeiten findet und in's Buch einfuegt.
Beide sagen immer wieder, dass dem anderen nicht zu trauen ist, jedoch sind sich beide einig darueber, dass das Buch, welches der Spieler hinter der letzten Seite findet, ebenfalls eine Falle (aber fuer den Spieler selber) ist.
Natuerlich kommts ganz anders als gedacht, dass 5 Buch ist ein Gefaengniss fuer eben den Vadder der beiden Goeren (und gleichzeitig die 5. Welt) und bittet den Spieler stattdessen, ihm eine Seite zu bringen, die auf Myst versteckt ist, womit er seine beiden Soehne zur rechenschaft bringen kann.

Nun kann man das Spiel mit 4 verschiedenen Enden abschliessen:

1: + 2: einem von beiden Soehnen die letzte Seite geben = man tauscht den Platz mit dem Rotzbengel und ist nun selber gefangener des Buches...
3: Man geht zur 5. Welt (die mit dem Autor drinnen) OHNE die benoetigte Seite = der Spieler UND der Autor sind von nunan in der 5. Welt gefangen...
4: Man geht MIT der benoetigten Seite zur 5. Welt. Der Autor kann sein Buch vervollstaendigen und wenn man zurueck nach Myst geht, sind an der Stelle, wo vorher die beiden Buecher der "Knastbrueder" standen, nur 2 verbrannte Flecken zu sehen...

Ich habe das Spiel bestimmt ueber 20 mal angefangen, aber bei der 3. Insel kam ich nie ueber die letzte Seite hinaus, weswegen ich immer wieder aufgegeben habe... Tja, Gamefaqs.com trat erst mit der PS2 in mein Leben... xD
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Hab das glaube ich mal bei meinem Bruder angespielt gehabt.
Aber die Rätsel waren mir zu hirnverknotend......
 
Oben