Netflix bringt Al Bundy zurück

tramp87

New Member
Mögest Du für den Rest deines Lebens in einem Schuhladen arbeiten müssen und jeden Tag eine neue "Heute kam eine fette Frau in den Schuhladen..." zu erzählen haben.

Ich bin von einem Aprilscherz ausgegangen und war dennoch enttäuscht, als ich das "April, April" las...
 

Deathrider

The Dude
Der war recht offensichtlich, ja. Aber trotzdem ist die Idee an sich nicht uninteressant und ich überlege wie sich das realisieren ließe... Als Sitcom wäre es m.E. zu altbacken, als moderne Comedyserie vermutlich von den Charakteren her zu statisch. Oder auch nicht? Und wer könnte Ed O'Neils Nachfolger sein? Nein, nicht David Faustino...

Ich wäre dafür, dass sich ein Netflix-Fuzzi hier her verirrt und die Idee mal nach oben pitcht. Vielleicht kommt ja was nettes dabei heraus.
 

Shins

Moderator
Teammitglied
Wie ich schon im Roseanne Thread schrieb: "Modern Family" läuft bald aus, somit sollte Ed O'Neill mit Sicherheit nichts gegen ein Schrecklich nettes Revival haben.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Ich glaub, das würd für zu viele Diskussionen sorgen. Wenn Al im Schuhladen Witze über dicke Frauen macht oder sich wieder mit der drahtigen Marcy von nebenan anlegt und sie beleidigt, würd das heut sicher auf Mecker stoßen.

:shrug:

(ich würds wohl sehen wollen)
 

Shins

Moderator
Teammitglied
Vielleicht wäre es gar nicht schlecht, es genau deswegen zu bringen. Kann ja sogar thematisiert werden. Wie wird ein Mann wie Al Bundy in der heutigen, zur Überempfindlichkeit neigenden Gesellschaft aufgefasst?
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Okay, wieso nicht. Prämisse könnte doch sein, dass Kelly ein Kind bekommt und mit ihrem Mann direkt nebenan einzieht, so dass sie jeden Tag zu Besuch kommen können.

Mit der für Al schwierigen Sache, dass Dumpfbackes Ehemann ein richtig vernünftiger, intelligenter Kerl ist, von dem Griesgram Bundy evtl noch was an Moral und Empathie lernen kann.

.......................... oder auch nicht :ugly:
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Jay schrieb:
Ich glaub, das würd für zu viele Diskussionen sorgen. Wenn Al im Schuhladen Witze über dicke Frauen macht oder sich wieder mit der drahtigen Marcy von nebenan anlegt und sie beleidigt, würd das heut sicher auf Mecker stoßen.
Die Serie hat schon damals für Mecker gesorgt.
Das sollte also nicht wirklich ein Problem sein.
 

VoiVoD

Well-Known Member
Die hatten das Gemecker doch sogar damals in einer Folge eingebaut.

Irgendwas durfte nicht gesagt oder gezeigt werden, weil es einer einzelnen Frau aus X nicht gefällt.
 
Oben