Playmobil - Der Film: Robbers, Thieves & Rebels

Diego de la Vega

Not Yet Rated
Teammitglied
Nach dem fast 500 Millionen Erfolg von "LEGO", will man bei "Playmobil" auch ein Stück vom Kuchen haben, und daher hat Rechteinhaber On Entertainment nun einen Deal mit Wild Bunch und Pathe unterschrieben, um für 80 Millionen Dollar einen Animationsfilm zum Thema "Playmobil" zu machen. Für das Drehbuch ist Bob Persichetti (Monsters vs. Aliens, Shrek 2) dabei. Soll am Ende von 2017 in die Kinos kommen. Einen Regisseur will man demnächst verkünden.
http://variety.com/2014/film/news/afm-on-ent-plays-with-wild-bunch-pathe-on-playmobil-pic-exclusive-1201349043/

Wollt ihr auch einen Film dazu?
 

Revolvermann

Well-Known Member
Rein aus dem Affekt würde ich erstmal sagen: Nein! Wer braucht schon einen Playmobil-Film?
Allerdings Hat der Legofilm mich positiv überrascht und auch in den "Toy Story" Filmen stehen Spielzeuge im Mittelpunkt.
Es ist doch immer das das Gleiche. Es kommt auf die Umsetzung an.
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Nujoa.....solange man nicht drauf scharf war, etwas zusammen zu bauen, konnte das Spielen mit Playmobil Figuren durchaus Spaß machen.
Einen Playmobil Film brauche ich dagegen nicht.
 

Woodstock

Z-King Zombies
Barbie gibts vor, Hasbro zieht nach, Lego kommt mit und Playmobil hört den Schuss nicht.

Der Film wird so unnötig sein wie ein Loch im Kopf.
 

patri-x

Active Member
Ein Film von Playmobil? Wow, das ist mir neu. Erhoffen die sich einen Erfolg wie LEGO? Vielleicht geht hier ja ein ähnlicher Glaubenskrieg los wie bei iPhone/Android oder Barca/Real. Nein, mal im Ernst: Kann ich mir noch gar nicht wirklich vorstellen. Das ist so einer der Filme, die mich nur positiv überraschen können. LEGO war cool, fand ich als Kind schon. Aber Playmobil...?! Naja, mal abwarten, bis es den ersten Trailer gibt.
 

TheRealNeo

Well-Known Member
Teammitglied
Interessiert den überhaupt jemand hier?
An eine Überraschung wie bei LEGO glaube ich ja ehrlich gesagt nicht.
 
Oben