The Witcher - Geralt von Riva ist ab 2017 dann auch im Kino als Monsterjäger unterwegs

Diego de la Vega

Not Yet Rated
Teammitglied
Ja, auch "The Witcher" gesellt sich zu den Videospielen, die verfilmt werden. Na ja, eigentlich ja nicht zum ersten Mal, denn es existiert ja bereits ein polnischer Film sowie einer TV-Serie. Aber nun soll "The Witcher" mit Unterstützung der Sean Daniel Company (die haben u.a. "Die Mumie" Filme mit Universal sowie das kommende Remake zu " Ben-Hur" realisiert) ins Kino. So mit großem Budget, und in 2017.

Das Drehbuch kommt von Thania St. John ("Grimm") und die Regie übernimmt der polnische Regisseur Tomasz Baginski (hatte u.a. eine Oscar-Nominierung für seinen Kurzfilm "Katedra" und war darüber hinaus u.a. der Regisseur der Trailer zu den Spielen "The Witcher" und "The Witcher 2: Assassins of Kings"). Soll sowohl auf den Spielen, als auch auf den zugrundeliegenden Kurzgeschichten von Andrzej Sapkowski basieren.

Anmerkung: Der für 2017 angekündigte Film soll (natürlich) der Startschuss einer neuen Kino-Reihe sein, dem zudem eine TV-Serie und/oder TV-Filme folgen bzw. begleiten sollen.
http://www.comingsoon.net/movies/news/629945-the-witcher-movie-in-development-for-2017-release

Auszug zum Inhalt zum Spiel nach Wiki: "Zentrale Figur der Erzählung ist der von Narben gezeichnete Hexer Geralt von Riva, der gegen Bezahlung als professioneller Monsterjäger durch das Land zieht. Seine Markenzeichen sind sein langes weißes Haar und zwei Schwerter auf dem Rücken, eines aus Silber und eines aus Stahl..."

Bereit für Geralt, der Hexer im Kino?
 

Dr. Serizawa

Oxygen Destroyer
Habe die Videospiele nie gespielt, auch wenn das dritte mich sehr reizt und kenne nur ein Brettspiel am dem ich eine Menge Spaß hatte. Sind die polnischen Verfilmungen denn in West-Europa erschienen? Höre nämlich zum ersten mal davon.
 

Dr.Faustus

Active Member
jupp, ist auch hier erschienen: Klick

Finde ich gut das es eine Verfilmung gibt. Hatte bisher noch kein Zugang zur Witcher Welt,l finde sie aber sehr interessant.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
Das ist weitestgehend erfreulich, da eine teure Witcher Verfilmung sicher viel hergeben könnte (sofern auch ja Gwint gespielt wird). Mich stört allerdings, dass CD Projekt nirgends als beteiligt erwähnt werden, und die haben Geralt weltberühmt gemacht.

Schön auch, dass es als teurer Kinofilm kommt und nicht als Fernsehserie. Da wäre die Chance wohl zu groß, dass es sowas wie Schwert der Wahrheit würde.
 

jimbo

ehemals jak12345
Ich wär für Josh Holloway oder Nikolaj Coster-Waldau, auch wenn ich ersten nicht unbedingt sympatisch finde.

Mads passt nicht wirklich finde ich.
 

jimbo

ehemals jak12345
Ich hab ein bisschen was von Walhalla Rising gesehen.
Mads ist mir nicht Kantig genug.

Die anderen beiden haben eine wesentlich bedrohlichere Ausstrahlung.
 
Oben