Top Gun 3 in Arbeit

Dwight

Charged and Cranked
Es war nur eine Frage der Zeit, aber Paramount hat nun grünes Licht für Top Gun 3 gegeben.

Laut THR sollen Regisseur Joe Kosinski ebenso zurückkommen, wie Tom Cruise, Miles Teller und Glen Powell.

Da sich aber der Dreh von Dead Reckoning verschoben hat und die Produktion von Maverick schon sehr lange gedauert hat, brauchen wir mit Sicherheit nicht vor 2027 damit rechnen ...

https://www.hollywoodreporter.com/m...un-3-in-the-works-with-tom-cruise-1235786347/
 

Dr.PeterVenkman

Well-Known Member
Auf geht's!

Ich schätze das dauert bis 2035. Die müssen ja erstmal alle wieder 10 Jahre Flugtraining absolvieren, damit es authentisch genug ist!

Aber 2027 halte ich für ungemein sportlich für Cruise-Ansprüche.
 

Dwight

Charged and Cranked
Ich finde es ja interessant, dass Paramount die Info raus haut, kurz nachdem die Info zu dem Warner/Cruise Deal kam.
 

El Duderino

Well-Known Member
Und nachdem man so hört, dass im Paramount/Cruise Paradis der Haussegen schief hängt, deshalb auch der Warner Deal.

Aber Cruise ist ja sowieso schwer beschäftigt. Sein Weltraum Projekt steht auch noch an, dazu Top Gun 3, Edge of Tomorrow 2 ist auf einmal auch wieder sehr in Gespräch.

Dass Kosinski den 3ten auch inszeniert ist übrigens noch nicht ganz fix. Produzieren wird er bestimmt, aber die Regie ist noch offen.
 

Gray_Fox

Well-Known Member
Der letzte Film war phantastisch, spannend, wirkte "stimmig" (warum nun Cruise wieder dabei ist) und war ein schöner Abschluss.
Bin gerade nur hin- und hergerissen.
Soll er wieder ins Cockpit oder nur Randfigur sein, wie Jon Hamm in Maverick?
Habe gegoogelt und die ältesten Kampfpiloten waren 66, 70 und teils noch älter.
Trotzdem..

Er ist ein toller Schauspieler, aber hat trotzdem fast nur noch Actionfilme gedreht und will es weiterhin tun.
Ob der nochmal umschwenkt oder macht bis es nicht mehr geht?
 

Dr.PeterVenkman

Well-Known Member
Ob der nochmal umschwenkt oder macht bis es nicht mehr geht?
so wie wir ihn kennen... macht der solange das Adrenalin ihn kickt und das wird nicht aufhören, offensichtlich. Er sagte doch auch mal kürzlich er möchte Mission Impossible Filme drehen bis er in den 80ern ist.

Ob sie es nochmal hinbekommen nun die ersten beiden astrein zu kopieren und dennoch einen fantastischen Film daraus zu machen? Ich hoffe es. Vieles spricht dafür. Und auch wenn er nur annähernd so gut ist wie die 2, dann reicht mir das. Das wird kein desolater Film werden.
 

jimbo

ehemals jak12345
Er ist ein toller Schauspieler, aber hat trotzdem fast nur noch Actionfilme gedreht und will es weiterhin tun.
Ob der nochmal umschwenkt oder macht bis es nicht mehr geht?
Dafür macht er aktuell aber auch mit die besten Actionfilme, also darf er es gerne weiter so handhaben. Mit 75 kann er immernoch Charakterfilme drehen.
Finde die News gut, allerdings frage ich mich, ob man da inhaltlich so gelungen wird anknüpfen können.
Mehr believen und trusten!
 

Gray_Fox

Well-Known Member
Die werden aber vermutlich auch nicht gerade in den modernen Jets unterwegs gewesen sein, oder?
Glaube nicht.
Für mich wirkte Cruise mit 61 nur jetzt schon zu alt und deswegen habe ich gegoogelt.

mit die besten Actionfilme
Wenn die Konkurrenz aus Expendables 4 und Beekeeper besteht.. :ugly:
Stimmt aber schon, dass die Filme immer eine hohe Qualität aufweisen und meist eine tolle Geschichte.
Und wenn die nicht, ist es ansonsten verdammt unterhaltsam.

Cruise kann auch über sich selbst lachen und muss nicht immer als der Superheld dastehen.
Sah man mMn zumindest in den letzten M:I Teilen immer wieder.
 

Cimmerier

Well-Known Member
Wenn sich Cruise noch weiter so hält, könnte ich noch damit leben, wenn er als Jetpilot auftritt. Aber wenn er optisch zu alt wirkt, würde es für mich auch nicht mehr wirklich passen. Mal gucken, wie lange die Produktion dauert und was man sich ausdenken wird.
 
Oben