Trailer: The Flash (DC EU) ~ Affleck + Keaton als Batman

Daitarn3

Whopper des Grauens
der auftritt in smallville hat mir völlig gereicht.......

man muss doh nicht jedem vermeindlichem superhelden der mit ner laterne leuchten kann oder geschrumpft a la ANTMAN die (Mikro)-Welt jede minimalistische platform möglich machen.

die filmkonzerne sollten sich von den produzenten nicht zur verarschen lassen: SOWAS GUCKT KEIN SCHWEIN !!!!!!!

PS: egal ob TV oder MOVIE
 

Mestizo

Got Balls of Steel
Original von Daitarn3
die filmkonzerne sollten sich von den produzenten nicht zur verarschen lassen: SOWAS GUCKT KEIN SCHWEIN !!!!!!!

Immer diese Generalisierungen, nur weil es dich und übrigens auch mich nicht sonderlich interessiert, heisst es doch noch lange nicht, dass es nicht genug Leute gibt, die Gefallen an der Idee finden. Und wer weiss, am Ende gefällt es mir sogar...
 

Mr.Anderson

Kleriker
David Goyer, der Drehbuchautor von Blade 1-3, Batman Begins, The Crow-City of Angels, Dark City uva, arbeitet an einem Flash-Film, wie auch ganz am Anfang dieses Threads zu lesen ist.

Hab mal seine kommenden Projekte kopiert:

Captain America (2009) (announced) (screenplay)
The Flash (2006) (announced)
Thor (2009) (pre-production) (screenplay)
The Dark Knight (2008) (pre-production) (story)
Jumper (2008) (post-production) (screenplay)
 

CrazyGazy

New Member
wenn die doch von jeden eher guten marvel helden einen film machen, warum dann nicht von flash? er zählt immerhin zu dne top comic helden, da wird sogar
hulk und daredevil(o.k. der war im comic cool, aber im film?) verfilmt und manche regen sich dann auf das flash kommt.....

wird aufjedenfall n hit...hoffendlich
 

Mestizo

Got Balls of Steel
Flash ist ja auch von DC und nicht von Marvel. :wink: Und DC hat ja noch längst nicht alle Franchsises ausgekostet, da kommt sicherlich noch einiges auf uns zu, wenn denn ein gewisser Erfolg in Aussicht steht.
 

Jay

hauptsache bereits gesehen
Teammitglied
/webnews/pictures/Bilder/flashc.jpg
Ryan Reynolds, aufgepasst: es gibt einen neuen Konkurrenten für die Hauptrolle des kommenden "The Flash - der rote Blitz" Films. Ashton Kutcher, Rettungsschwimmer, Dude, Schwiegersohn und Mann von Demi Moore steht momentan ganz eng im Gespräch, in der Comic-Verfilmung die Hauptrolle zu ergattern.

Regie führt nächstes Jahr David Goyer (Blade 3), der gerade seinen neuen Film "The Invisible" abgedreht hat.

Vorschau - The Flash: der rote Blitz
Kritik zu Ashton's letztem Film - The Guardian
 

Deeland

New Member
Meiner Meinung nach würde Ryan Reynolds besser passen. Ashton Kutcher kommt mir zu schlacksig vor für einen Superhelden. Ausser sie ziehen ihm nen Anzug an alla Michael Keaton in Batman.... :jabba:
 

Manny

Professioneller Zeitungsbügler
Ich finde die Figur des Flash ja generell nicht so interessant (andererseits war das bei Spiderman ebenfalls so).
Vielleicht können die Gegner es ja wieder rausreißen ( so wie bei Spiderman :biggrin:)

Aber wenn dann wäre ein etwa kräftiger Typ vielleicht wirklich besser als Kutcher.
 

ShiZzu

Goldjunge
Original von BenGrimm
gegen wen kämpft flash denn? gegen Slomo den unfassbar langsamen?

:omg:



Seit Butterfly Effect find ich Kutscher echt gut. Nur ich stimmt den restlichen Leuten hier zu, als Superheld kann er mich so nicht überzeugen. Er hat einfach dieses "Junge" bzw "Boy-Group"-hafte.

Ryan Reynolds ist mir lieber. Der krass Trainierte Body passt auch besser zum Superhelden xD


offtopic: Der Typ hat vll Muskeln zugelegt, wahnsinn :squint:
 

Solid FoX

to Pobe a true fan.
Ryan Reynolds wäre nach meiner Meinung der bessere Flash. Ich hatte früher mal ein Comic von Flash gehabt und der Charakter Wally West ist sehr angeberisch, ein egoisten Schwein und hat einen komischen Humor. Deswegen stimme ich für Ryan Reynolds.

...Und die Regie führt David Goyer. Dann hoffe ich mal das David Goyer seine Fehler als Regieseur in Blade Trinity etwas daraus gelernt hat.
 

Maph0r

Well-Known Member
Irgendwie kann ich Kutscher nicht ernst nehmen, obwohl er in Butterfly Effect wirklich gut war. Aber aufgrund seines Privatlebens und der Rollen in denen ich ihn sonst gesehen hab (Ey Mann...., Punk'd) kann ich ihn mir nicht wirklich als Superhelden vorstellen.
 

CrazyGazy

New Member
reynolds--->mukies, aber uncharismatisch

kutcher---->hat einfahc sein cooles komisches image, was denk ich passen würde, zu dem, wie flash entsteht, mir wäre kutcher lieber
 
Oben