Turn

Woodstock

Z-King Zombies
1x07
Sie haben das Gefängnisschiff "HMS Jersey" gezeigt. Oft angedeutet und endlich gezeigt. :biggrin: Das Ding war eine grausame Anlage.

Ich mochte den gesamten Schluss und das Duell. Als Woody ( :biggrin: ) nachladen wollte, war ich erst geschockt. Als alle gesprochen hatten, wußte ich dann garnicht was ich will. Soll er schießen - wo alle wußten das er treffen wird - oder soll er nicht? Spannend!
Interessant ist es, das Duelle zu der Zeit tatsächlich gesetzlich als Mord geandet wurden aber nur selten eine Strafe folgte. Es kam dabei immer drauf an, wer der Gewinner war, wie wohlhabend und wie sehr sich die Entscheidungsträger mit den alten, europäischen Werten der Ehre identifizieren konnten. Konservative Erziehung = Freispruch, Liberal = Strafe.

Duelle verschwanden mit der Zeit. Zu viele sinnlose Tode, das Aufkommen christlicher Werte und dauerpräsente Polizeieinheiten haben das so ziemlich beendet. Es starben einfach zu viele "Ehrenmänner" sinnlos und man konnte Duelle wegen jedem Scheiss verlangen. Hauptsächlich unter jungen Leuten, welche man dadurch auch reinhenweise verloren hat. Wie sagte mein Mathelehrer über Galois, der Junge hätte nicht in der Nacht vor seinem Duell nicht an seinen Formeln arbeiten sollen, sondern schießen lernen! :biggrin:
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Da soll nochmal einer sagen, Geschichte wäre nicht interessant. :biggrin:

Gut, die Hafenszene am Anfang wurde mal wieder per C64 konstruiert. Aber ansonsten gefällt mir, was ich bekomme. Das Duell war klasse, die Rückkehr eines gewissen Captains war toll (und die Konsequenzen daraus). An sich eine sehr gute Serie, die mit den Figuren gut umzugehen weiß. Von der Sorte könnte es gerne mehr geben.

Aber AMC dürfte sich leider nicht freuen. Die Ausstrahlung vom letzten Sonntag kam nichtmal in die Liste der besten 100 Kabel-Serien (in Bezug auf das Zielgruppen-Rating) und knabbert gerade an der 1 Mio. Zuschauer (gesamt) Grenze. Das ist nicht gut.... :pinch:
 

Sesqua

Lebt noch
AMC macht heut nochmals einen Turn Marathon.

vielleicht sehen heute mehr zu. Danach wird sich sicher entscheiden was mit der Serie wird.
 

Woodstock

Z-King Zombies
Turn 1x08
Eher eine ruhige Folge aber durchaus interessant.
Woodhall ist schuld am Tod seines Bruders. :w00t: Das ist heftig und kommt aus dem nichts.
Interessant fand ich auch die Art der Kriegsführung, Anfangs war der Stand-off noch spannend aber gegen Ende verlor er sich ein wenig.

Schon interessant welchen Kontrast sie in der Serie aufbauen. Einerseits ist ein Gefangenenaustausch beinahe schon heilig und eine nicht genehmigte Auseinandersetzung wird auf Befehl eingestellt. Ein wahrer Krieg zwischen Gentlemen. Gleichzeitig sterben an Board der Jersey die Gefangenen wie die Fliegen und werden behandelt wie Ratten.
 

Woodstock

Z-King Zombies
1x09
Die Folge war ziemlich gut. Spannend erzählt und die Ansprache des Pfarrers war aktueller den je.

Die nächste Folge wird spannend. Die Rebellen kommen. :bibber:

Wie sind die Quoten? Wird es das letzte Gefecht? :sad:
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Woodstock schrieb:
Wie sind die Quoten? Wird es das letzte Gefecht? :sad:
Nicht in der üblichen Liste - TVbythenumbers meint Rating 0,3 bei 1,169 Mio. Zuschauern. Zum Vergleich: Die Premiere von Halt & Catch Fire hatte mehr Zuschauer, war aber ebenfalls nicht unter den Top-100 Kabel-Shows. Sieht nicht gut aus. Aber wer weiß, Quoten sind ja manchmal nicht so wichtig bei AMC... fingers crossed...
 

Woodstock

Z-King Zombies
1x10
Ein Finale von dem ich mir mehr erhofft habe aber dann doch Dinge geschehen sind, die ich nicht erwartet habe. AMC spielt hier eindeutig das lange Spiel aber es sieht mir nicht so aus als ob die Quoten da mitmachen. Wer weiß was hinter den Kulissen abgesprochen wurde. Vielleicht hat man ihnen die zweite Staffel schon hinter den Kulissen zugesichert, vielleicht wars das jetzt auch. Fände ich schade, denn die Serie hat eindeutig Potential. Sie geben sich Mühe, führen ihre Charaktere gut ein und auch der Zwischenmenschliche Aspekt geht nicht den gewohnten Gang. Es ist durchaus Platz für Überraschungen da, der auch größtenteils genutzt wird. Die Besetzung ist zudem auch hochwertig und es wird auf historische Details geachtet. Hoffentlich gehts weiter.
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Fand das Finale gut. Insgesamt könnte man sicher noch mehr aus der Serie rausholen, aber so wie sie ist, würde ich auch weiter am Ball bleiben.

Die Quoten gingen zum Finale übrigens hoch. Sollen über 1,6 Mio. Zuschauer gewesen sein. Vielleicht kommt da bald eine Meldung zur Zukunft der Serie, die positiv ausfällt - ist aber schwierig abzuschätzen. :mellow:
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Woody darf sich freuen: "Turn" bekommt eine zweite Staffel von AMC - mit zehn neuen Folgen, die nächsten Frühling starten sollen. Quelle: TVbythenumbers. :thumbup:
 

Noermel

Well-Known Member
Woodstock schrieb:
Clive, du und ich gucken die Serie sowieso als einziges.... auf der Welt. :biggrin:

Nicht ganz richtig :whistling:
Hab mich auch durch S1 gekämpft :biggrin:

Würde es zwar nicht ganz so hoch loben wie ihr beide aber ja ist ganz ok
und S2 darf gern kommen :squint:

Most tense scene imo
Finale war au ganz gut.
 

Noermel

Well-Known Member
Season 2 of TURN gets off to a bold start as Abe Woodhull becomes a more committed and able spy.

Richtig starker Auftakt :thumbsup:
Gefällt mir jetzt schon besser wie S1
Insgesamt ist viel mehr Tempo drin und selbst die ruhigen Stellen sind unterhaltsamer als früher.
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
Fand den zweiten Staffelauftakt auch ziemlich gut. Bin mal gespannt, wie es weiter geht. Abe im "Full spy"-Modus wird sicher interessant.
 

TheReelGuy

The Toxic Avenger
Ich habe gestern festgestellt, dass die Serie ja in der OV bei Amazon Instant Video ist, weshalb ich dann auch gleich mit einem spontanen Marathon begonnen habe. Bin jetzt fast mit der ersten Staffel durch und muss sagen: Was ein Schläfer-Hit :thumbsup:

Habe bis jetzt kaum etwas von der Serie gehört, bin auch nur mal drüber gestolpert, weil ich nach den neuen Projekten von Burn Gorman geguckt hatte und dann nochmal, als Oliver Hirschbiegel die 10. Folge der ersten Staffel gedreht hat. Jetzt bin ich schon fast sauer, dass ich nicht vorher davon gehört habe, aber andererseits kann ich jetzt noch schnell aufholen, um dann am Dienstag das Staffel-Finale der zweiten Season zu gucken.

Wie sieht's denn mit der Quote der zweiten Staffel aus? Wenn es nach den IMDb-Ratings der einzelnen Episoden geht, hat die Serie ja einen mittel-großen Boost erfahren, speziell jetzt, wenn "Walking Dead" im Sommerschlaf ist und "Mad Men" zu Ende ist. Das Ding muss doch weitergehen... :crying:
 

Clive77

Serial Watcher
Teammitglied
TheReelGuy schrieb:
Wie sieht's denn mit der Quote der zweiten Staffel aus? Wenn es nach den IMDb-Ratings der einzelnen Episoden geht, hat die Serie ja einen mittel-großen Boost erfahren, speziell jetzt, wenn "Walking Dead" im Sommerschlaf ist und "Mad Men" zu Ende ist. Das Ding muss doch weitergehen... :crying:
Im Vergleich zur ersten Staffel haben die deutlich abgenommen. Während man da noch zwischen einer und zwei Millionen Zuschauern war, läuft die aktuelle Staffel unter einer Million, was schon ziemlich mau ist. Da wird das zweite Staffelfinale mit der zehnten Folge auch nix mehr dran schrauben.
Aber: AMC ist ja basic cable, d.h. die Live-Quoten sind da nicht ganz so wichtig (sonst hätte man die Serie bereits nach der 1. Staffel abgesetzt). Kommt halt drauf an, ob die Serie im Allgemeinen viel gesehen wird oder ob bei den Wiederholungen ebenfalls kaum jemand zuschaut.
 
Oben