Sie sind nicht angemeldet.

Best of the Best

Denkt bei Kartons an Gwyneth Paltrow

Beiträge: 190

Registrierungsdatum: 29. September 2017

  • Nachricht senden

21

Gestern, 16:52

Ich persönlich sehe jetzt kein Problem mit dem Lesen von Untertiteln, aber ich verstehe deinen Ärger da sehr gut.


Vor allem weil Netflix selbst in manchen Fällen, sich für eine englische Synchronisation nicht zu schade ist. Aber für sämtliche andere Sprachen ist man sich zu fein, Hauptsache die verwöhnten Amis werden bedient. Entweder für alle Kunden so, oder niemand bekommt eine Extrawurst...

22

Gestern, 17:29

Kostet eben alles was und der größte Teil der Kundschaft wird Englisch verstehen.
Es wird sich doch aber auch oft beschwert über die schnellen, schlampigen Synchronisationen.

Der Zuschauer wird wohl immer bequemer. Alles weltweit direkt haben und dann auch in der eigenen Sprache, aber bloß nicht zu viel dafür zahlen müssen...

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen