Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

  • »Joel.Barish« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 194

Registrierungsdatum: 9. Januar 2006

  • Nachricht senden

1

Montag, 15. April 2019, 22:50

BG Streitgespräch: The Rise of Skywalker

Ein neues Streitgespräch: Jay, Shins und Joel knüpfen sich den neuen Star Wars Film vor, den Titel, den Teaser und all die Möglichkeiten, die dadurch impliziert werden. Was können wir von Star Wars noch erwarten? Was soll der potentielle Unsinn mit dem Skywalker? Warum Imperator und Todesstern? Und wie können wir die Zukunft mit noch mehr Star Wars überstehen? Bei "The Last Jedi" gab es ein gewaltiges Gefälle zwischen den drei Redakteuren... Gibt es Eine Neue Hoffnung auf Annäherung?

BG Streitgespräch: The Rise of Skywalker
"So it's sort of a glass half full, glass stops existing in time and space kind of deal."
- Janet

Rantman

Teil der Avenger Initiative

Beiträge: 1 050

Registrierungsdatum: 8. April 2015

  • Nachricht senden

2

Montag, 15. April 2019, 23:43

Schön zusammen gefasst. Insbesondere Teile ich die Bedenken, dass man versucht die mit Episode 8 vergraulten Leute wieder einzufangen und dabei das Risiko eingeht, die Fans von ep 8 an den Kopf zu stoßen und im endeffekt niemandem mehr zu gefallen.
Was super traurig ist. Da hatte man so viele bücher und Vorlagen zu Wahl, entscheidet sich für einen neu Anfang und alles andere aus dem canon zi streichen und dann gibts keinen richtigen Plan.
Wie kann sowas passieren, während gleichzeitig marvel zeigt wie wichtig ein Plan ist.
Abwasser ist ein Thema, das unbedingt geklärt werden muss.

Manny

Professioneller Zeitungsbügler

Beiträge: 17 959

Registrierungsdatum: 5. Mai 2006

Freue mich auf: Neue Staffeln, neue Serien

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 16. April 2019, 07:50

Ja, wieder ein schönes kleines Gespräch.
Aber Jays Idee mit den Kristallen finde ich ganz furchtbar. Die Macht sollte etwas neutrales bleiben, dass erst durch den Machtnutzer für Gutes oder Böses genutzt wird.

Was ich auch etwas schade finde, ist dass keiner von euch neben der "Rey ist eine Skywalker" Interpretation keiner die anderen beiden erwähnt hat, die hier schon erwähnt wurden. Nämlich, dass Kylo genaugenommen ja auch ein Skywalker ist und dass der Imperator theoretisch einer sein könnte.
Mannys aktuelle Serien: Matrjoschka, American Gods, Modern Family, Shameless, Star Trek: Discovery, S.W.A.T. & The Good Doctor

Cimmerier

of the Dead

Beiträge: 839

Registrierungsdatum: 13. März 2017

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 16. April 2019, 10:06

Mal was ganz anderes: Warum siezt ihr euch eigentlich so häufig in diesen "Streigesprächen"? ?( Soll vielleicht witzig sein, ich finde es allerdings eher verwirrend, auch wen wir zwei Christians da sitzen haben.

  • »Joel.Barish« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 194

Registrierungsdatum: 9. Januar 2006

  • Nachricht senden

5

Gestern, 19:37

Das soll *auch* ein wenig witzig sein, denke ich. Persönlich versuche ich es zumeist zu vermeiden, aber es liegt nahe, da wir unsere jeweiligen Statements ja mit Nachnamen einleiten (denn nur Vorname funktioniert nicht, volle Namen sieht blöd aus und nur Initialen war uns auch zu doof) und dann, wenn wir darauf Bezug nehmen, sicher gehen wollen, dass jeder nachvollziehen kann, wer gemeint ist. :shrug:
"So it's sort of a glass half full, glass stops existing in time and space kind of deal."
- Janet

[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen