Sie sind nicht angemeldet.

Hey Filmfan, herzlich willkommen bei: bereitsgesehen.de Community. Melde dich an und diskutiere mit, über alle kommenden Kino-Highlights, das laufende Programm und alle Klassiker. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informier dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du bereits einen Account hast, log dich hier ein!

Shins

Goodfella

  • »Shins« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 253

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2009

Freue mich auf: THE DARK KNIGHT im BG KultKino Lippstadt! Außerdem: Wenn du König wärst, Avengers: Endgame, Toy Story 4, Brightburn

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 1. Mai 2019, 23:50

BG Streitgespräch: "Avengers: Endgame"

"Avengers: Endgame" bricht aktuell Rekorde an den Kinokassen. Aber ist das auch verdient? Die drei BG-Helden Jay, Joel und Shins sind sich mal wieder nicht ganz einig, was die Qualität des MCU-Staffelfinales angeht. Aber lest selbst:

BG Streitgespräch: "Avengers: Endgame"

Was meint ihr?
###############

Erlebt gemeinsam mit Jay, Joel und mir Klassiker im Kino!
Bereitsgesehen präsentiert das KultKino Lippstadt

Nächste Termine:
2.06.: Casablanca
7.07.: Der weiße Hai
4.08.: Das Schweigen der Lämmer
1.09.: Das Appartement
6.10.: Scream

Karten gibt es: HIER

2

Donnerstag, 2. Mai 2019, 00:00

Zitat

und eine Post-Credits Szene faulerweise fehlt


Das hat doch nichts mit Faulheit zu tun, sondern um den Abschluss wirklich auch als Abschluss bis zum Ende zu halten.

Zitat

Was noch? Ich habe etwas Einblick in die „5 Jahre später“ Welt vermisst. Vielleicht habe ich zu viel „The Leftovers“ geguckt, aber das war mir zu knapp und zu sehr auf die Reaktion der Avengers zugeschnitten, mit nur minimalen Impressionen der zivilen Welt. Das ist eine Entwicklung, die sich nach „The Avengers“ eingeschlichen hat, dass die Restwelt – egal ob sie New York, Sokovia oder Wakanda heißt – höchstens als vages Konzept im Hintergrund aufgegriffen wurde. Zum Vergleich: Man kann über Lord Roland (Emmerich) sagen was man will, aber so billig und naiv die Impressionen anderer Länder in „Independence Day“ auch wirken, besonders gegenüber der „America, F-Yeah“ Attitüde, aber immerhin bekommen wir ein Gespür dafür, dass die Welt anderswo nicht stillsteht. Der erste „Avengers“ hatte am Ende noch die Schnipsel von New Yorkern, u.a. Stan Lee. So etwas ist dem MCU verloren gegangen und ich empfinde das als große Schwäche.


So ist es!

Shins

Goodfella

  • »Shins« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 253

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2009

Freue mich auf: THE DARK KNIGHT im BG KultKino Lippstadt! Außerdem: Wenn du König wärst, Avengers: Endgame, Toy Story 4, Brightburn

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 2. Mai 2019, 00:25

Das hat doch nichts mit Faulheit zu tun, sondern um den Abschluss wirklich auch als Abschluss bis zum Ende zu halten.

Nur ist "Endgame" laut Feige gar nicht der Abschluss :check:
###############

Erlebt gemeinsam mit Jay, Joel und mir Klassiker im Kino!
Bereitsgesehen präsentiert das KultKino Lippstadt

Nächste Termine:
2.06.: Casablanca
7.07.: Der weiße Hai
4.08.: Das Schweigen der Lämmer
1.09.: Das Appartement
6.10.: Scream

Karten gibt es: HIER

4

Donnerstag, 2. Mai 2019, 00:25

Aber schon eine Art Zwischenabschluss. Stand jetzt. :D

Shins

Goodfella

  • »Shins« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 253

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2009

Freue mich auf: THE DARK KNIGHT im BG KultKino Lippstadt! Außerdem: Wenn du König wärst, Avengers: Endgame, Toy Story 4, Brightburn

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 2. Mai 2019, 00:28

Ich denke auch - da kann er noch so viel erzählen - dass "Endgame" von den meisten als Zäsur gesehen werden wird. Es ist ja auch der bislang größte Film der Reihe. Er schließt Handlungen ab. Ich bezeichne es ja auch öfter mal als Staffelfinale. Einigen wir uns einfach drauf, dass "Far from Home" die spielfilmlange After Credit Scene zu "Endgame" ist, dann passt Feiges Aussage :D
###############

Erlebt gemeinsam mit Jay, Joel und mir Klassiker im Kino!
Bereitsgesehen präsentiert das KultKino Lippstadt

Nächste Termine:
2.06.: Casablanca
7.07.: Der weiße Hai
4.08.: Das Schweigen der Lämmer
1.09.: Das Appartement
6.10.: Scream

Karten gibt es: HIER

Constance

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 750

Registrierungsdatum: 20. April 2009

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 2. Mai 2019, 02:39

Schwer sich da bei genau einer Person wiederzufinden.

Westhus Ansicht sagt mir aber am ehesten zu. Endgame war für mich besser als Infinity War. Ok, dabei muss ich Endgame auch zu Gute halten, dass er meine Lieblinge auf den Punkt zu nem Ende bringt und da lasse ich mir von einem feige auch nichts anderes erzählen. Mit Cap und Iron Man geht es nicht mehr weiter, was ich auch endlich mal begrüße. Zudem gab es nette Action mit den zweien. Das Finale, ja düster, aber das offenbarte weniger CGI Schwächen. Und auch wenn ich die Zeitreise, dekonstruiert, doch sehr mäh finde, so kann ich von der Wertung nicht viele Abstriche machen. Dafür bot der Film, wie gesagt, zu viel persönlichen Fanservice. Es gibt zwar auch abseits davon noch die ein paar Bestandteile die mir nicht ganz schmecken. Captain DejaVu und Hulk sind aber leider auch keine leichten Schwächen...Über letzteres sehe ich auch solide hinweg, da mir Hulk seit geraumer Zeit ziemlich egal geworden ist.
Leite mich.

Danny O

Amity Freischwimmer

Beiträge: 1 815

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2011

Freue mich auf: Einen Dead Space Film?!Conan the Conqueror ,einen weiteren Solo Hulk Film, Alien 5, Predator 4, Conjuring 3 mal sehen....

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 2. Mai 2019, 14:17

"Wie ausgerechnet die Russos dazu in der Lage waren, ist mir noch nicht ganz klar. Ich denke aber, dass das Script klugerweise seinen Fokus auf Cap, Tony, Thor, Natasha und Clint legt und insbesondere auf dem Fundament von Phase 1 aufbaut."



Der Name der in dieser "Avenger" namentlich erwähnten zusammen Fassung fehlt , wird genau so wenig in diesem Streitgespräch erwähnt wie seine Screentime in "Endame" :pinch:


Emotion im Film gab es bei mir nur als Tony seinen Dad getroffen hat oder Scott seine Tochter ,Gänsehaut nein nicht wie bei IFW oder der 3ten GOT Folge. Sonst war vieles im bereich "OK" der Showdown mit den neben Charakteren optisch Top für den Ablauf Sinn frei .
Cap mit Hammer nice sonst war der Rest in Ordnung.


Der Film Verplämmpert zuviel Zeit mit den Charakteren und Zeitreisen . Schön das es den genannten Helden extra Screen time bringen sollen, aber wenn man schon auf die Uhr schauen muss weil es sich zieht wie Knete war es niederschmetternd.

Evtl die 3te BD aus dem MCU die nicht in meine Sammlung kommt.

In einigen Aspekten stimme ich euch auch Zu, aber es wirkt schon als ob durch den "Schnipser" doch mehr Verloren ging bei den Avengers :(

Und gerade dieser Film zeigte mir was Manche Leute mit ;" Das Kino MCU ist zu Soft , die Filme halten mit den Comics nicht mit!" meinen :ugly:
Filme Nerd Schlecht Hin :top:


Justice Is Lost
Justice Is Raped
Justice Is Gone
Pulling Your Strings
Justice Is Done
Seeking No Truth
Winning Is All
Find it So Grim
So True
So Real

(Metallica ...And Justice for all)

"Verschwende keine zeit damit ,etwas kontrollieren zu wollen was du niemals unter kontrolle haben wirst"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Danny O« (2. Mai 2019, 14:22)


[literal][/literal]
nur im BF Forum suchen